Sichern und verwalten von Surface Hub 2S mit SEMM und UEFI

Neu in Surface Hub 2S können Sie SEMM verwenden, um die UEFI-Einstellung des Geräts zu verwalten. Verwenden Sie den Microsoft Surface UEFI Configurator, um die folgenden Komponenten zu steuern:

  • Kabelgebundenes LAN
  • Kameras
  • Bluetooth
  • WLAN
  • Anwesenheitssensor

Verwenden Sie den Microsoft Surface UEFI-Konfigurator, um die folgenden UEFI-Einstellungen zu aktivieren oder zu deaktivieren:

  • Start

    • IPv6 für PXE-Start
    • Alternativer Start
    • Sperre дер Startreihenfolge
    • USB-Start
  • UEFI-Startseite

    • Geräte
    • Start
    • Datum/Uhrzeit

Erstellen eines UEFI-Konfigurationsimages

Im Gegensatz zu anderen Surface-Geräten können Sie keine MSI-Datei oder ein Win PE-Image verwenden, um diese Einstellungen auf Surface Hub 2S anzuwenden. Stattdessen müssen Sie ein USB-Image erstellen, das in das Gerät geladen werden kann. Um ein Surface Hub 2S-UEFI-Konfigurationsimage zu erstellen, laden Sie die neueste Version des Microsoft Surface UEFI-Konfigurators über die Seite "Surface Tools für IT" im Microsoft Download Center herunter und installieren sie. Weitere Informationen zur Verwendung von UEFI und SEMM finden Sie unter Microsoft Surface Enterprise Management Mode.

So konfigurieren Sie UEFI in Surface Hub 2S

  1. Starten Sie den UEFI-Konfigurator, und wählen Sie auf dem ersten Bildschirm das Konfigurationspaketaus.

    * Starten Sie den UEFI-Konfigurator, und wählen Sie "Konfigurationspaket*" aus.

  2. Zum Hinzufügen des Zertifikats zu Ihrem Paket benötigen Sie ein gültiges Zertifikat mit dem privaten Schlüssel im PFX-Dateiformat, um das Paket zu signieren und zu schützen. Wählen Sie +Zertifikatschutz aus.
    * Wählen Sie + Zertifikatschutz *.

  3. Geben Sie das Kennwort des privaten Schlüssels des Zertifikats ein.
    * Geben Sie das Kennwort des privaten Schlüssels des Zertifikats * ein.

  4. Fahren Sie nach dem Importieren des privaten Schlüssels mit dem Erstellen des Pakets fort.
    * Continue creating the package *.

  5. Wählen Sie Hub und Surface Hub 2S als Ziel für das UEFI-Konfigurationspaket aus.
    * Wählen Sie Hub und Surface Hub 2S als Ziel für das UEFI-Konfigurationspaket *.

  6. Wählen Sie die Komponenten und Einstellungen aus, die Sie in Surface Hub 2S aktivieren oder deaktivieren möchten.
    * Wählen Sie die Komponenten und Einstellungen aus, die Sie aktivieren oder deaktivieren möchten*.

  7. Verwenden Sie die USB-Option, um die Datei zu exportieren.
    * Verwenden Sie die USB-Option, um die Datei *zu exportieren.

  8. Fügen Sie das USB-Laufwerk ein, das Sie für dieses Paket verwenden möchten, und wählen Sie es aus. Das USB-Laufwerk wird formatiert, und Sie verlieren alle Informationen, die Sie darauf haben.
    * Einfügen und Auswählen des USB-Laufwerks für Ihr Paket *.

  9. Nach erfolgreicher Erstellung des Pakets zeigt der Configurator die letzten zwei Zeichen des Fingerabdrucks Ihres Zertifikats an. Sie benötigen diese Zeichen beim Importieren in die Konfiguration in Surface Hub 2S.
    * Erfolgreiche Konfiguration des Pakets *.

So starten Sie UEFI

Deaktivieren Sie Surface Hub 2S. Drücken und halten Sie die Ein/Aus-Taste, und drücken Sie den Netzschalter. Halten Sie die Schaltfläche "Volume Up" gedrückt, bis das UEFI-Menü angezeigt wird.