Konfigurieren des Surface Hub-Startmenüs

Das Update vom 17. Januar2018 für Windows10 (Build 15063.877) ermöglicht angepasste Startmenüs auf Surface Hub-Geräten. Sie können das angepasste Startmenü-Layout mit der Verwaltung mobiler Geräte (MDM) verwenden.

Wenn Sie ein benutzerdefiniertes Startmenü-Layout auf Surface Hub verwenden, können Benutzer auf dem Startbildschirm keine Apps anheften, lösen oder deinstallieren.

So verwenden Sie ein angepasstes Startmenü auf Surface Hub

Das angepasste Startmenü ist in einer XML-Startlayoutdatei definiert. Zum Erstellen Ihrer XML-Startlayoutdatei verfügen Sie über zwei Optionen:

Tipp

Um eine Kachel mit einem Weblink an das Startmenü auf dem Desktop hinzuzufügen, wechseln Sie auf den Link in Microsoft Edge, wählen Sie ...in der oberen rechten Ecke, und wählen Sie auf dieser Seite an die Startseite anheften. Ein Beispiel, wie Links im XML-Code angezeigt werden, finden Sie unter a Start layout that includes a Microsoft Edge link.

Um die standardmäßige XML-Datei oder das exportierte Layout zu bearbeiten, machen Sie sich mit der Startlayout-XML vertraut. Es gibt einige wenige Unterschiede zwischen einem Startlayout auf einem Desktop und auf einem Surface Hub.

Wenn Sie das Startmenü in einem Startlayout-XML-Code definiert haben erstellen Sie eine MDM-Richtlinie, um das Layout zu übernehmen.

Unterschiede zwischen dem Startmenü auf Surface Hub und dem Desktop

Es gibt einige wichtige Unterschiede zwischen der Anpassung der Startseite im Menü für Surface Hub und einem Windows10-Desktop:

  • Sie können DesktopApplicationTile nicht in Ihrem XML-Startlayout verwenden, da Windows Desktopanwendungen (Win32) auf Surface Hub nicht unterstützt werden.
  • Sie können das Startlayout-XML nicht zur Konfiguration der Taskleiste oder der Willkommensseite für Surface Hub verwenden.
  • Die Startlayoutrichtlinie sollte nur Geräten und nicht Benutzern zugewiesen werden.
  • Die in der Richtlinie zu verwendende OMA-URI-Einstellung lautet ./Device/Vendor/MSFT/Policy/Config/Start/StartLayout
  • Surface Hub unterstützt bis zu 6 Spalten (6 1x1-Kacheln), Sie müssen allerdings GroupCellWidth=8 definieren, obwohl Surface Hub nur die Kacheln 0 bis 5 in Spalten anzeigt, und nicht die Spalten 6 und 7.
  • Surface Hub unterstützt maximal 6 Zeilen (6 Kacheln 1x1)
  • SecondaryTile, die für Links verwendet werden und den Link in Microsoft Edge öffnet.

Beispiel: Surface Hub XML-Standardlayout

<LayoutModificationTemplate Version="1" xmlns="http://schemas.microsoft.com/Start/2014/LayoutModification">
  <LayoutOptions StartTileGroupCellWidth="8" />
  <DefaultLayoutOverride>
    <StartLayoutCollection>
      <defaultlayout:StartLayout GroupCellWidth="8" xmlns:defaultlayout="http://schemas.microsoft.com/Start/2014/FullDefaultLayout">
        <start:Group Name="" xmlns:start="http://schemas.microsoft.com/Start/2014/StartLayout">
        <start:DesktopApplicationTile
            DesktopApplicationID="MSEdge"
            Size="2x2"
            Row="0"
            Column="0"/>
        <start:Tile
            AppUserModelID="Microsoft.Getstarted_8wekyb3d8bbwe!App"
            Size="4x2"
            Row="0"
            Column="2"/>
        <start:Tile
            AppUserModelID="Microsoft.Office.PowerPoint_8wekyb3d8bbwe!Microsoft.pptim"
            Size="2x2"
            Row="2"
            Column="0"/>
        <start:Tile
            AppUserModelID="Microsoft.Office.Word_8wekyb3d8bbwe!Microsoft.Word"
            Size="2x2"
            Row="2"
            Column="2"/>
        <start:Tile
            AppUserModelID="Microsoft.Office.Excel_8wekyb3d8bbwe!Microsoft.Excel"
            Size="2x2"
            Row="2"
            Column="4"/>
        <start:Tile
            AppUserModelID="c5e2524a-ea46-4f67-841f-6a9465d9d515_cw5n1h2txyewy!App"
            Size="2x2"
            Row="4"
            Column="0"/>
        <start:Tile
            AppUserModelID="microsoft.microsoftskydrive_8wekyb3d8bbwe!App"
            Size="2x2"
            Row="4"
            Column="2"/>
        <start:Tile
            AppUserModelID="Microsoft.MicrosoftPowerBIForWindows_8wekyb3d8bbwe!Microsoft.MicrosoftPowerBIForWindows"
            Size="2x2"
            Row="4"
            Column="4"/>
        </start:Group>
      </defaultlayout:StartLayout>
    </StartLayoutCollection>
  </DefaultLayoutOverride>
</LayoutModificationTemplate>

Dieses Beispiel zeigt einen Link zu einer Website und einen Link zu einer PDF-Datei. Die sekundäre Kachel für Microsoft Edge verwendet ein Symbol mit 150 x 150 Pixeln.

<LayoutModificationTemplate Version="1" xmlns="http://schemas.microsoft.com/Start/2014/LayoutModification">
  <LayoutOptions StartTileGroupCellWidth="8" />
  <DefaultLayoutOverride>
    <StartLayoutCollection>
      <defaultlayout:StartLayout GroupCellWidth="8" xmlns:defaultlayout="http://schemas.microsoft.com/Start/2014/FullDefaultLayout">
        <start:Group Name="" xmlns:start="http://schemas.microsoft.com/Start/2014/StartLayout">
    <start:Tile
              AppUserModelID="Microsoft.Office.PowerPoint_8wekyb3d8bbwe!Microsoft.pptim"
              Size="2x2"
              Row="0"
              Column="0"/>
          <start:Tile
              AppUserModelID="Microsoft.Office.Word_8wekyb3d8bbwe!Microsoft.Word"
              Size="2x2"
              Row="0"
              Column="2"/>
          <start:Tile
              AppUserModelID="Microsoft.Office.Excel_8wekyb3d8bbwe!Microsoft.Excel"
              Size="2x2"
              Row="0"
              Column="4"/>
          <start:DesktopApplicationTile
              DesktopApplicationID="MSEdge"
              Size="2x2"
              Row="2"
              Column="0"/>
    <start:Tile
              AppUserModelID="microsoft.microsoftskydrive_8wekyb3d8bbwe!App"
              Size="2x2" 
             Row="2"
             Column="2"/>   
  <start:SecondaryTile
            AppUserModelID="Microsoft.MicrosoftEdge_8wekyb3d8bbwe!MicrosoftEdge"
           TileID="2678823080"
           DisplayName="Bing"
           Arguments="https://www.bing.com/"
           Square150x150LogoUri="ms-appx:///"
           Wide310x150LogoUri="ms-appx:///"
           ShowNameOnSquare150x150Logo="true"
           ShowNameOnWide310x150Logo="false"
           BackgroundColor="#ffe9e7e7"
           ForegroundText="dark"
           Size="2x2"
           Column="4"
           Row="2"  />
    <start:Tile
              AppUserModelID="Microsoft.Windows.Photos_8wekyb3d8bbwe!App"
              Size="2x2"
              Row="4"
              Column="0"/>
    <start:SecondaryTile
             AppUserModelID="Microsoft.MicrosoftEdge_8wekyb3d8bbwe!MicrosoftEdge"
             TileID="6153963000"
             DisplayName="cstrtqbiology.pdf"
             Arguments="-contentTile -formatVersion 0x00000003 -pinnedTimeLow 0x45b7376e -pinnedTimeHigh 0x01d2356c -securityFlags 0x00000000 -tileType 0x00000000 -url 0x0000003a https://www.ada.gov/regs2010/2010ADAStandards/Guidance_2010ADAStandards.pdf"
             Square150x150LogoUri="ms-appx:///Assets/MicrosoftEdgeSquare150x150.png"
             Wide310x150LogoUri="ms-appx:///" 
             ShowNameOnSquare150x150Logo="true"
             ShowNameOnWide310x150Logo="false"
             BackgroundColor="#ff4e4248"
             Size="4x2" 
             Row="4"
             Column="2"/>
        </start:Group>
      </defaultlayout:StartLayout>
    </StartLayoutCollection>
  </DefaultLayoutOverride>
</LayoutModificationTemplate>

Hinweis

Der Standardwert für ForegroundText ist hell. Sie müssen ForegroundText ihren XML-Code nur dann einfügen, wenn Sie den Wert in dunkel ändern.