Einführung: Learn TV und weitere Investitionen in Microsoft Learn

Dieser Beitrag wurde von Jeff Sandquist, Corporate Vice President – Developer Relations, verfasst.

In dieser Woche auf der Microsoft Build 2020 freuen wir uns, einige neue digitale Erfahrungen bekanntgeben zu können, die unseren Kunden ermöglichen, mehr zu erreichen, mit der Vorschauversion von Learn TV,dem GA-Release von Microsoft Q Aund Microsoft Learn Student Ambassadors.

Learn TV

Learn TV ist eine neue Inhaltsumgebung, die tägliche Live-, Vorabaufzeichnungs- und on-Demand-Videoprogrammierung für Entwickler und Techniker auf der Microsoft Learn bietet. Heute bietet Microsoft Learn Hunderte von kostenlosen Modulen für das lernen im eigenen Tempo, und Learn TV erweitert dies, um Livestreams, Shows und Anleitungsvideos von Microsoft Cloud Advocates, Produktgruppenleitern und Communitys zusammenzubringen, was die Learn-Plattform zu einer one-stop-Plattform macht, um zu lernen und zu wachsen.

Learn TV wird ein einzelner Aggregationspunkt für technische Videoinhalte sein und Live- und On-Demand-Inhalte über Microsoft-Eigenschaften hinweg wie Channel 9- und Erst-Party-Veranstaltungen und Hackathons mit lockeren Entwicklerkonstruieren und durch Dozenten geleiteten Sitzungen von Referenten und Technikern zusammenbringen.

Microsoft Learn TV.

F&A

Seit mehr als zehn Jahren haben die MSDN- und TechNet-Foren eine wichtige Rolle dabei gespielt, unsere Kunden beim Ausschöpfen des Potenzials ihrer Geschäftsszenarien zu unterstützen, indem eine Plattform für die Beantwortung von technischen Fragen durch Microsoft und die Community bereitgestellt wurde. Im letzten Oktober haben wir unsere Vorschauversion von Q A mit Unterstützung für 11 Dienste gestartet und haben uns aufgrund Ihres Feedbacks und Ihres Supportes um die Verbesserung dieser Community gehärtet. In dieser Woche freuen wir uns, Ihnen zu teilen, dass Microsoft Q A auf Allgemeine Verfügbarkeit (GA) umgestuft wurde. Microsoft Q Ein ist jetzt das zentrale Frage-Antwort-Ziel für alle Azure-Produkte und -Dienste.

Microsoft Q&A home page

Microsoft Learn Student Ambassadors

In der letzten Woche haben wir die Einführung von Microsoft Learn Student-Studenten angekündigt, die eine globale Community von Führungskräften von Studenten sind, die ihren Kollegen helfen, mehr über dinge zu erfahren, die ihnen am wichtigsten sind, von sozialen Auswirkungen bis hin zu neuen Technologien. Zum ersten Mal sehen sich Dies neue Microsoft-Technologien an, erwerben Führungskenntnisse und erhalten Von Experten in der Branche Unterstützung. Das Hinzufügen zu dieser Ankündigung Microsoft Learn jetzt eine neue Startseite nur für Lehrkräfte und Studenten.

Microsoft Learn student ambassadors home page.

Wir haben mit Universitäten zusammengepartnert, um neue Lernpfade basierend auf ihren beliebten Kursen in Data Science, Cloudentwicklung und KI-Engineering zu erstellen, die alle auf die Studierenden zugeschnitten sind, die bedarfsorientierte Qualifikationen und Lehrkräfte entwickeln möchten, die sie schulen möchten:

Wir freuen uns über Ihr Feedback!

Wir hoffen, dass Sie das kostenlose Training nutzen, das gestartet wurde, und sie Learn TV. Wir freuen uns über Ihr Feedback zu dem, was Sie als Nächstes sehen möchten.

Zeitplan

Vorläufiger Starttag am Learn TV

Startzeit (UTC) Startzeit (Pazifik) BESCHREIBUNG
21. Mai, 15:00 Uhr 21. Mai, 8:00 Uhr 92+Pike
Zusammenfassung aller Technischen Dinge. Nachrichten, Gäste, & Spiele.
Live
21. Mai, 16:00 Uhr 21. Mai, 9:00 Uhr Erstellen von ki-Systemen mit Fairlearn
In dieser KI-Show erfahren Sie mehr über Fairlearn, ein communitygesteuertes Open Source-Toolkit für Machine Learning-Fairness.
21. Mai, 16:27 Uhr 21. Mai, 9:27 Uhr Testen von Modellen auf Fairness mit Fairlearn Deep-Dive
Fairlearn ermöglicht Entwicklern von Ki-Systemen, die Fairness ihrer Systeme zu bewerten und alle beobachteten Fairnessprobleme zu beheben.
21. Mai, 16:41 Uhr 21. Mai, 9:41 Uhr Fairlearn in der Praxis bei EY
Erfahren Sie vom Data Science-Team von EY, wie fairlearn verwendet wird.
21. Mai, 16:51 Uhr 21. Mai, 9:51 Uhr Erläutern von Textmodellen mit IntepretML Deep Dive
Erfahren Sie mehr über Interpret-Text, und erweitern Sie die Unterstützung für NLP-Machine Learning-Modelle wie BERT.
21. Mai, 17:02 Uhr 21. Mai, 10:02 Uhr Erläutern von Modellen mit IntepretML Deep Dive
InterpretML führt ein modernes Glass Box-Modell (EBM) ein und bietet einen einfachen Zugriff auf eine Vielzahl anderer Glassbox-Modelle und Blackbox-Explainer.
21. Mai, 17:30 Uhr 21. Mai, 10:30 Uhr #FiveThings informationen Visual Studio Code
Visual Studio Code ist ein sehr beliebter Text-Editor. Aber warum hat Microsoft es erstellt? Hören Sie sich an, wie Über alle Fragen zu diesem Thema von Amanda Silver VS Code: https://code.visualstudio.com/?WT.mc_id=javascript-learntv-buhollan .
21. Mai, 17:46 Uhr 21. Mai, 10:46 Uhr Erstellen von Vollständigstapel-Node.js-Web-Apps mit Visual Studio Code
Node.js ist eine skalierbare JavaScript-Serverlaufzeit mit einem riesigen Ökosystem von Open Source-Paketen und einer Vielzahl von Front-End-Frameworks zum Erstellen von Web-Apps wie Angular, React und Vue. In dieser Demo-gepackten Sitzung erfahren Sie, wie Visual Studio Code, unser plattformübergreifender Open Source-Editor, Ihre Produktivität beim Erstellen einer Web-App erhöht, einschließlich debuggen von Front-End- und serverseitigem Code und Bereitstellung.
21. Mai, 18:42 Uhr 21. Mai, 11:42 Uhr Erstellen Sie Node.js-App in Azure in wenigen Minuten!
Haben Sie nur ein paar Minuten Zeit? Erfahren Sie, wie Sie ihre erste Node.js-App in Azure mit dieser Zeit erstellen! John Trainer und Simona Cotin zeigen Ihnen die einfachen Schritte zum schnellen Erstellen und Bereitstellen Ihrer ersten App auf der Azure-Cloudplattform https://azure.microsoft.com/?WT.mc_id=javascript-learntv-jopapa ().
21. Mai, 19:00 Uhr 21. Mai, 12:00 Uhr 92+Pike
Zusammenfassung aller Technischen Dinge. Nachrichten, Gäste, & Spiele.
Live
21. Mai, 20:00 Uhr 21. Mai, 13:00 Uhr Verwalten Ihrer Cloud- und Hybridumgebungen wie ein Pro mit ereignisbasierter Automatisierung
Lernen Sie einige kanonische Szenarien der ereignisbasierten Automatisierung, die Ihnen und Ihren Teams helfen, Aufgaben zu automatisieren, Kosten zu steuern oder Warnungen in Echtzeit zu verarbeiten.
21. Mai, 20:32 Uhr 21. Mai, 13:32 Uhr Was jeder Visual Studio Code benutzer über die GitHub
Sehen Sie sich die Features und Erweiterungen für VS Code, die ihre Meinung ändern können.
21. Mai, 20:57 Uhr 21. Mai, 13:57 Uhr DevSecOps für Azure
Mit den GitHub Advanced Security-Features können Sie Sicherheit in Ihren DevOps integrieren.
21. Mai, 21:43 Uhr 21. Mai, 14:43 Uhr Remotearbeit mit Labs in Azure
Erstellen Sie Entwicklungs- und Testumgebungen in Azure, und greifen Sie von überall darauf zu, während die IT die Verschwendung minimieren und die Kosten mithilfe einer Reihe von Labrichtlinien kontrollieren kann.
21. Mai, 22:20 Uhr 21. Mai, 15:20 Uhr Die fünf wichtigsten Legenden zur inneren Quelle
Erfahren Sie mehr über die innere Quelle, die Funktionsweise in Ihrer Organisation und einige überraschende Lektionen darüber, was einen Unterschied macht und was nicht.
21. Mai, 23:00 Uhr 21. Mai, 16:00 Uhr 92+Pike
Zusammenfassung aller Technischen Dinge. Nachrichten, Gäste, & Spiele.
Live
22. Mai, 12:00 Uhr 21. Mai, 17:00 Uhr Windows Server 2008 Ende des Support: Ihre Optionen kennen
Es ist an der Zeit– wir sind offiziell am Ende des Support für Windows Server 2008. Was bedeutet dies? Einfach ausgedrückt: Wenn Sie Windows Server 2008/2008 R2-Server in Ihrer Umgebung ausführen, erhalten diese keine regelmäßigen Updates mehr von Microsoft. Sie können sich nicht mehr an den technischen Support wenden, um Tickets zu öffnen, oder sie haben sogar grundlegende Fragen zum Betriebssystem beantwortet.
22. Mai, 12:03 Uhr 21. Mai, 17:03 Uhr Windows Server 2008: Supportende: So erhalten Sie erweiterte Sicherheitsupdates
Mit dem Ende des Support für Windows Server 2008 am 14. Januar 2020 haben Sie nicht mehr die Möglichkeit, Sicherheitsupdates oder Support für Server zu erhalten, auf denen Windows Server 2008 ausgeführt wird. Wenn Sie diese Systeme nach dem 14. Januar auf einem bestimmten Supportniveau halten müssen, haben Sie einige eingeschränkte Optionen.
22. Mai, 12:08 Uhr 21. Mai, 17:08 Uhr Windows Server 2008: Ende der Unterstützung – Migrieren von Dateiservern
Mit dem Ende des Support für Windows Server 2008 am 14. Januar 2020 haben Sie nicht mehr die Möglichkeit, Sicherheitsupdates oder Support für Server zu erhalten, auf denen Windows Server 2008 ausgeführt wird. Letztendlich müssen Sie Ihre Workloads aus der alten Plattform und zu einer neuen Plattform migrieren (z.B. Windows Server 2018). Wie gehen Sie dazu für wichtige WORKLOADs vor, die nicht in die Cloud migriert werden können?
22. Mai, 12:20 Uhr 21. Mai, 17:20 Uhr Herstellen einer Verbindung zwischen Windows Server und Azure-Hybriddiensten über Windows Admin Center – Azure Friday
Thomas Intendant tritt Scott Hanselman bei, um zu zeigen, wie Sie Ihre Windows Server lokal mit Azure-Hybriddiensten wie Azure Site Recovery verbinden können, um Ihre virtuellen Computer oder Azure Updateverwaltung zu schützen, um Ihre Server auf dem neuesten Stand zu halten.
22. Mai, 12:35 Uhr 21. Mai, 17:35 Uhr Azure unblogged – Windows Containers for IT Pros
In dieser Folge von Azure Unblogged hatte ich die Möglichkeit, mit Vinicius Apolinario darüber zu sprechen, warum Sie als IT-Pro sich für Windows-Container und die ersten Schritte kümmern sollten!
22. Mai, 1:03 Uhr 21. Mai, 18:03 Uhr Azure unblogged – Azure Stack HCI and the Future
Wir sprechen über das Azure Stack HCI-Lösungsprogramm, warum es erstellt wurde, den Wert, den es für Kunden bietet, und einige der Arbeit, die wir tun, um mit Kunden in Kontakt zu kommen, um zukünftige Versionen des Produkts zu verbessern.
22. Mai, 1:18 Uhr 21. Mai, 18:18 Uhr Azure unblogged – Azure Arc for Servers
Für Kunden, die komplexe und verteilte Umgebungen lokal, edge und multicloudübergreifend vereinfachen möchten, ermöglicht Azure Arc die Bereitstellung von Azure-Diensten überall und erweitert die Azure-Verwaltung auf jede Infrastruktur.
22. Mai, 1:33 Uhr 21. Mai, 18:33 Uhr Verwalten und Steuern Ihrer Hybridserver mit Azure Arc
Thomas Intendant tritt Donovan Brown bei, um zu zeigen, wie Sie Ihre Windows- und Linux-Computer verwalten und steuern können, die außerhalb von Azure in Ihrem Unternehmensnetzwerk oder einem anderen Cloudanbieter gehostet werden, ähnlich wie bei der Verwaltung nativer virtueller Azure-Computer. Wenn ein Hybridcomputer mit Azure verbunden wird, wird er zu einem verbundenen Computer und in Azure wie eine Ressource behandelt.
22. Mai, 1:47 Uhr 21. Mai, 18:47 Uhr SMB über QUIC
Vorschau der neuen SMB über QUIC-Funktionen, die für Microsoft Windows, Windows Server und Azure verfügbar sind. Diese Demo zeigt die Benutzerfreundlichkeit und das Netzwerkverhalten von SMB, wenn TCP/IP durch das QUIC-Protokoll ersetzt wird, um die Verwendung über das Internet zu vereinfachen und sicherer zu gestalten. Hybridbenutzer und mobile Benutzer und ihre Apps benötigen keine VPNs mehr, um sicher auf ihre Dateien am Edge oder in der Cloud zugreifen zu können.
22. Mai, 1:51 Uhr 21. Mai, 18:51 Uhr Windows Server 2008 Ende des Support: Ihre Optionen kennen
Es ist an der Zeit– wir sind offiziell am Ende des Support für Windows Server 2008. Was bedeutet dies? Einfach ausgedrückt: Wenn Sie Windows Server 2008/2008 R2-Server in Ihrer Umgebung ausführen, erhalten diese keine regelmäßigen Updates mehr von Microsoft. Sie können sich nicht mehr an den technischen Support wenden, um Tickets zu öffnen, oder sie haben sogar grundlegende Fragen zum Betriebssystem beantwortet.
22. Mai, 1:55 Uhr 21. Mai, 18:55 Uhr Windows Server 2008: Supportende: So erhalten Sie erweiterte Sicherheitsupdates
Mit dem Ende des Support für Windows Server 2008 am 14. Januar 2020 haben Sie nicht mehr die Möglichkeit, Sicherheitsupdates oder Support für Server zu erhalten, auf denen Windows Server 2008 ausgeführt wird. Wenn Sie diese Systeme nach dem 14. Januar auf einem bestimmten Supportniveau halten müssen, haben Sie einige eingeschränkte Optionen.
22. Mai, 2:00 Uhr 21. Mai, 19:00 Uhr Skalieren von .NET für Apache Spark Verarbeitungsaufträge mit Azure Synapse
Bei der Verarbeitung von Daten im Terabyte-Bereich ist es wichtig, über Ressourcen zu verfügen, die Sie bei der Skalierung unterstützen, um Ihre Datenverarbeitungsanforderungen zu erfüllen.
22. Mai, 2:36 Uhr 21. Mai, 19:36 Uhr Einführung in DocFX
DocFX ist ein Open Source-Generator für statische Websites, der Dokumentation aus Quellcode und Markdowndateien erstellen kann.
22. Mai, 3:00 Uhr 21. Mai, 20:00 Uhr Windows Server 2008 Ende des Support: Ihre Optionen kennen
Es ist an der Zeit– wir sind offiziell am Ende des Support für Windows Server 2008. Was bedeutet dies? Einfach ausgedrückt: Wenn Sie Windows Server 2008/2008 R2-Server in Ihrer Umgebung ausführen, erhalten diese keine regelmäßigen Updates mehr von Microsoft. Sie können sich nicht mehr an den technischen Support wenden, um Tickets zu öffnen, oder sie haben sogar grundlegende Fragen zum Betriebssystem beantwortet.
22. Mai, 3:03 Uhr 21. Mai, 20:03 Uhr Windows Server 2008: Supportende: So erhalten Sie erweiterte Sicherheitsupdates
Mit dem Ende des Support für Windows Server 2008 am 14. Januar 2020 haben Sie nicht mehr die Möglichkeit, Sicherheitsupdates oder Support für Server zu erhalten, auf denen Windows Server 2008 ausgeführt wird. Wenn Sie diese Systeme nach dem 14. Januar auf einem bestimmten Supportniveau halten müssen, haben Sie einige eingeschränkte Optionen.
22. Mai, 3:08 Uhr 21. Mai, 20:08 Uhr Windows Server 2008: Ende der Unterstützung – Migrieren von Dateiservern
Mit dem Ende des Support für Windows Server 2008 am 14. Januar 2020 haben Sie nicht mehr die Möglichkeit, Sicherheitsupdates oder Support für Server zu erhalten, auf denen Windows Server 2008 ausgeführt wird. Letztendlich müssen Sie Ihre Workloads aus der alten Plattform und zu einer neuen Plattform migrieren (z.B. Windows Server 2018). Wie gehen Sie dazu für wichtige WORKLOADs vor, die nicht in die Cloud migriert werden können?
22. Mai, 3:20 Uhr 21. Mai, 20:20 Uhr Herstellen einer Verbindung zwischen Windows Server und Azure-Hybriddiensten über Windows Admin Center – Azure Friday
Thomas Intendant tritt Scott Hanselman bei, um zu zeigen, wie Sie Ihre Windows Server lokal mit Azure-Hybriddiensten wie Azure Site Recovery verbinden können, um Ihre virtuellen Computer oder Azure Updateverwaltung zu schützen, um Ihre Server auf dem neuesten Stand zu halten.
22. Mai, 3:35 Uhr 21. Mai, 20:35 Uhr Azure unblogged – Windows Containers for IT Pros
In dieser Folge von Azure Unblogged hatte ich die Möglichkeit, mit Vinicius Apolinario darüber zu sprechen, warum Sie als IT-Pro sich für Windows-Container und die ersten Schritte kümmern sollten!
22. Mai, 4:03 Uhr 21. Mai, 21:03 Uhr Azure unblogged – Azure Stack HCI and the Future
Wir sprechen über das Azure Stack HCI-Lösungsprogramm, warum es erstellt wurde, den Wert, den es für Kunden bietet, und einige der Arbeit, die wir tun, um mit Kunden in Kontakt zu kommen, um zukünftige Versionen des Produkts zu verbessern.
22. Mai, 4:18 Uhr 21. Mai, 21:18 Uhr Nicht protokollierte Azure-Azure Arc für Server
Für Kunden, die komplexe und verteilte Umgebungen lokal, edge- und multicloudübergreifend vereinfachen möchten, ermöglicht Azure Arc die Bereitstellung von Azure-Diensten überall und erweitert die Azure-Verwaltung auf jede Infrastruktur.
22. Mai, 4:33 Uhr 21. Mai, 21:33 Uhr Verwalten und Steuern Ihrer Hybridserver mit Azure Arc
ThomasUnger tritt Donovan Brown bei, um zu zeigen, wie Sie Ihre Windows und Linux-Computer verwalten und steuern können, die außerhalb von Azure in Ihrem Unternehmensnetzwerk oder einem anderen Cloudanbieter gehostet werden, ähnlich wie Sie native virtuelle Azure-Computer verwalten. Wenn ein Hybridcomputer mit Azure verbunden wird, wird er zu einem verbundenen Computer und in Azure wie eine Ressource behandelt.
22. Mai, 4:47 Uhr 21. Mai, 21:47 Uhr SMB über QUIC
Vorschau der neuen SMB-over-QUIC-Funktionen, die für Microsoft Windows, Windows Server und Azure verfügbar sind. Diese Demo zeigt die Benutzererfahrung und das Netzwerkverhalten von SMB, wenn TCP/IP durch das QUIC-Protokoll für eine einfachere und sicherere Verwendung über das Internet ersetzt wird. Hybridbenutzer und mobile Benutzer und ihre Apps benötigen keine VPNs mehr, um sicher auf ihre Dateien am Edge oder in der Cloud zuzugreifen.
22. Mai, 4:51 Uhr 21. Mai, 21:51 Uhr Windows Server 2008– Ende des Supports: Kennen Sie Ihre Optionen.
Der Zeitpunkt ist reif: Wir befinden uns offiziell am Ende des Supports für Windows Server 2008. Was bedeutet dies? Einfach ausgedrückt: Wenn Sie Windows Server 2008/2008 R2-Server in Ihrer Umgebung ausführen, erhalten diese keine regelmäßigen Updates mehr von Microsoft. Sie können sich nicht an den technischen Support wenden, um Tickets zu öffnen, oder sie haben auch keine grundlegenden Fragen zum Betriebssystem beantwortet.
22. Mai, 4:55 Uhr 21. Mai, 21:55 Uhr Windows Server 2008– Ende des Supports: Abrufen erweiterter Sicherheitsupdates
Mit dem Ende des Supports für Windows Server 2008 am 14. Januar 2020 haben Sie nicht mehr die Möglichkeit, Sicherheitsupdates oder Support für Server zu erhalten, auf denen Windows Server 2008 ausgeführt wird. Wenn Sie diese Systeme nach dem 14. Januar weiterhin unterstützen müssen, haben Sie einige eingeschränkte Optionen.
22. Mai, 5:00 Uhr 21. Mai, 22:00 Uhr Verwalten Ihrer Cloud- und Hybridumgebungen wie einem Pro mit ereignisbasierter Automatisierung
Lernen Sie einige kanonische Szenarien der ereignisbasierten Automatisierung kennen, die Ihnen und Ihren Teams helfen, Aufgaben zu automatisieren, Kosten zu steuern oder Warnungen in Echtzeit zu verarbeiten.
22. Mai, 5:26 Uhr 21. Mai, 22:26 Uhr Was jeder Visual Studio Code Benutzer über GitHub wissen sollte
Sehen Sie sich die Features und Erweiterungen für VS Code an, die Ihre Meinung ändern können.
22. Mai, 5:47 Uhr 21. Mai, 22:47 Uhr DevSecOps für Azure
Mit den GitHub Advanced Security-Features können Sie Sicherheit in Ihren DevOps Prozess integrieren.
22. Mai, 6:27 Uhr 21. Mai, 23:27 Uhr Remotearbeit mit Labs in Azure
Erstellen Sie Entwicklungs- und Testumgebungen in Azure, und greifen Sie von überall aus darauf zu, während die IT-Abteilung die Kosten durch eine Reihe von Labrichtlinien minimieren und die Kosten kontrollieren kann.