Fehler beim Ausführen von Convert-MsolDomainToStandard: Fehler beim Herstellen einer Verbindung mit Active Directory Verbunddienste 2,0 auf dem lokalen Computer

Dieser Artikel enthält eine Lösung zum Beheben eines Problems, bei dem beim Konvertieren einer Domäne von einem Verbund in ein verwaltetes using-Cmdlet die Fehlermeldung "Fehler beim Herstellen einer Verbindung mit Active Directory Verbunddienste 2,0 auf dem lokalen Computer" angezeigt wird Convert-MsolDomainToStandard .

Original Version des Produkts:   Office 365 Identity Management, Azure-Active Directory, Cloud-Dienste (Webrollen/Arbeitsrollen), Microsoft InTune, Azure-Sicherung
Ursprüngliche KB-Nummer:   3018485

Problembeschreibung

Wenn Sie das Cmdlet ausführen, Convert-MsolDomainToStandard um eine Domäne von Verbund in verwaltetzu konvertieren, wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:

Fehler beim Herstellen einer Verbindung mit Active Directory Verbunddienste 2,0 auf dem lokalen Computer.
Versuchen Sie, das Setup von "MsolADFSContect" auszuführen, bevor Sie diesen Befehl erneut ausführen.

Ursache

Dieses Problem tritt auf, wenn der Server, auf dem das Convert-MsolDomainToStandard Cmdlet ausgeführt wird, nicht Active Directory Verbunddienste (AD FS) ausgeführt wird.

Lösung

Führen Sie entsprechend ihrer Situation eine der folgenden Aktionen aus:

  • Wenn AD FS weiterhin aktiv ist, verwenden Sie das Set-MsolADFSContext Cmdlet, um den Server anzugeben, auf dem AD FS läuft.

    Zum Beispiel:

    Set-MsolADFSContext -Computer <ServerName>
    

    Weitere Informationen zum Cmdlet "MsolADFSContext" finden Sie unter festlegen-MsolADFSContext.

  • Wenn AD FS nicht aktiv ist, verwenden Sie das- Set-MsolDomainAuthentication Cmdlet, um die Domäne in eine verwaltete Domäne zu ändern.

    Zum Beispiel:

    Set-MsolDomainAuthentication -DomainName <DomainName> -Authentication Managed
    

    Weitere Informationen zum Cmdlet "MsolDomainAuthentication" finden Sie unter festlegen-MsolDomainAuthentication.

Weitere Informationen

Benötigen Sie weitere Hilfe? Wechseln Sie zu Microsoft Community oder Azure Active Directory Foren -Website.