Unterstützung für VM-Agent-Erweiterungen in Microsoft Azure

In diesem Artikel werden Supportrichtlinien für den VM-Agent für Microsoft Azure virtuelle Computer und für VM-Agent-Erweiterungen auf Infrastructure as a Service (IaaS) für Microsoft Azure erläutert.

Original Version des Produkts:   Virtueller Computer mit Windows
Ursprüngliche KB-Nummer:   2965986

Der Microsoft-Support für VM Agent-Erweiterungen ist auf Erstanbieter Erweiterungen beschränkt, die direkt von Microsoft entwickelt und veröffentlicht werden. Der Support steht Kunden zur Verfügung, die einen gültigen Azure-Support Plan erworben haben.

Die Unterstützung für VM-Agent-Erweiterungen von Drittanbietern wird direkt vom Anbieter bereitgestellt.

Support Matrix für Agents

VM-Agent-Erweiterung Referenz Microsoft-Support Richtlinie Link für Support
DSC Azure PowerShell DSC (Desired State Configuration)-Erweiterung Unterstützt von Microsoft https://manage.windowsazure.com/?getsupport=true
MSEnterpriseApplication System Center-Rollen Erstellungs Erweiterung Unterstützt von Microsoft https://manage.windowsazure.com/?getsupport=true
BGInfo Erweiterung für Hintergrundinformationen Unterstützt von Microsoft https://manage.windowsazure.com/?getsupport=true
VMAccessagent VM-Erweiterung zur Aktivierung von Remote Desktop und Kennwortzurücksetzung Unterstützt von Microsoft https://manage.windowsazure.com/?getsupport=true
Chefclient Chef-Software-Agent Unterstützt von Chef Software https://www.chef.io/support/
PuppetEnterpriseAgent PuppetLabs-Agent Unterstützt von PuppetLabs https://support.puppet.com/hc/
Symantec Endpoint Protection Symantec Antivirus Unterstützt von Symantec http://www.symantec.com/business/support/index?page=contactsupport&key=54619
Trend Micro Deep Security-Agent Trend Micro Antivirus Unterstützt von Trend Micro http://www.trendmicro.com/us/business/saas/deep-security-as-a-service/index.html

Weitere Informationen

Das Verständnis des Unterschieds zwischen dem VM-Agent und den VM-Erweiterungen hilft bei der Behandlung von Problemen, indem der Speicherort des Problems isoliert wird.

Mit dem VM-Agent können Sie eine VM-Erweiterung starten, ausführen und überwachen, mit der bestimmte Aufgaben auf dem virtuellen Computer (VM) ausgeführt werden.

Der VM-Agent muss ausgeführt werden, damit der Agent Erweiterungen ausführen kann.

Wie kann ich feststellen, ob das Problem mit dem Agent oder mit Erweiterungen besteht?

Der VM-Agent besteht aus drei Diensten, die gestartet werden müssen:

  • RDAgent
  • Windows Azure-Gast-Agent
  • Microsoft Azure-Telemetrie-Dienst

Stellen Sie sicher, dass diese drei Dienste ausgeführt werden, und überprüfen Sie dann die Installation und den Start von Erweiterungen.

Schritte zum Überprüfen des Installations-/Startfehlers für die Erweiterungen:

Wenn der Agent ausgeführt wird, wird eine Zusammenfassung der Erweiterungs Vorgänge protokolliert. Diese Zusammenfassung umfasst Folgendes:

  • Aktivieren
  • Installieren
  • Start
  • DisableYou kann das Zusammenfassungsprotokoll bei finden C:\WindowsAzure\logs\WaAppAgent.log .

Um zu ermitteln, welche Erweiterung fehlschlägt, öffnen Sie das Protokoll, und suchen Sie nach dem Wort "Error" im Protokoll.

Ein Beispiel für einen Fehler beim Starten der VMAccess-Erweiterung lautet wie folgt:

[00000019] [04/08/2014 23:25:06.83] [INFO] plugin (name: Microsoft.Compute.VMAccessAgent, version: 1.0.3) enabled successfully., Code: 0
[00000028] [04/08/2014 23:25:07.80] [INFO] Successfully installed plugin Microsoft.Compute.BGInfo 1.1.
[00000028] [04/08/2014 23:25:07.80] [INFO] plugin (name: Microsoft.Compute.BGInfo, version: 1.1) enabled successfully. Code: 0
[00000003] [04/08/2014 23:27:04.11] [ERROR] Install command of Microsoft.Compute.VMAccessAgent has not exited on time! Killing it...

Verwenden Sie die zuvor erwähnte Tabelle, um die Unterstützung für die fehlerhafte Erweiterung anzufordern.

Informationen zum Haftungsausschluss von Drittanbietern

Die in diesem Artikel genannten Drittanbieterprodukte stammen von Herstellern, die von Microsoft unabhängig sind. Microsoft gewährt keine implizite oder sonstige Garantie in Bezug auf die Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte.

Haftungsausschluss für Drittanbieter Kontakte

Microsoft stellt Kontaktinformationen von Drittanbietern bereit, die Sie bei der Suche nach zusätzlichen Informationen zu diesem Thema unterstützen. Diese Kontaktinformationen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Microsoft übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit von Kontaktinformationen von Drittanbietern.