Vorgehensweise überprüfen Internet Explorer Version auf lokalem und Remotecomputer

In diesem Artikel werden die Methoden erläutert, mit denen Sie die Internet Explorer Version auf lokalen und Remotecomputern überprüfen können.

Original Version des Produkts:   Internet Explorer
Ursprüngliche KB-Nummer:   556019

Überprüfen der Einstellungen auf dem lokalen Computer

Sie können die folgenden Methoden verwenden:

  • Herstellen einer Verbindung mit dem Remote Registrierungsdienst
  • Verwenden eines Skripts

Die erste Methode ist einfach, enthält aber viele Anstrengungen. Sie können nach dem Herstellen einer Verbindung mit der Remoteregistrierung zum folgenden Speicherort in der Registrierung navigieren:
HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer

Die obige Registrierung enthält die Werte im rechten Bereich, die wie folgt aussehen:
svcVersion     REG_SZ     11.778.18362.0

Überprüfen der Einstellungen auf dem Remotecomputer

Sie können das folgende Skript verwenden, um die Internet Explorer Version auf einem Remotecomputer zu überprüfen:

@echo off
Srvlist=C:\Temp\Srvlist.txt
Echo Computer Name, Internet Explorer Version >> Result.csv
SET IE_Ver=
For /F "Tokens=*" %%a In (%srvlist%) Do (
Set Comp_name=%%a
Set RegQry="\\%%a\HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer" /v Version
REG.exe Query %RegQry% > CheckCC.txt
Find /i "Version" < CheckCC.txt > StringCheck.txt
FOR /f "Tokens=3" %%b in (CheckCC.txt) DO SET IE_Ver=%%b
Echo %Comp_name, %IE_Ver% >> Result.csv
)

Das vorangehende Skript überprüft den Remotecomputer auf einen Registrierungseintrag, um Internet Explorer Version zu überprüfen, und die Ergebnisse werden in einer CSV-Formatdatei gespeichert.

Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie unter welche Version von Internet Explorer verwende ich? und Informationen zu Internet Explorer Versionen.