Visual Studio Setup stürzt mit einer Ausnahme ab, nachdem der Begrüßungsbildschirm angezeigt wird.

Dieser Artikel unterstützt Sie beim Beheben des Problems mit dem Microsoft Visual Studio Setup-Absturz, nachdem der Begrüßungsbildschirm angezeigt wird.

Original Version des Produkts:   Visual Studio 2012, 2013
Ursprüngliche KB-Nummer:   2978135

Zusammenfassung

Dieses Problem kann auftreten, weil es Probleme mit bestimmten Schriftarten auf Ihrem System gibt, beispielsweise ungültige Zeichen im Schriftarten Pfad oder ungültige Dateizeitstempel. Sie können diese Informationen in diesem Artikel verwenden, um zu ermitteln, ob Sie dieses Problem beheben, und das Problem bei Bedarf lösen.

Diagnostizieren, ob Schriftarten diesen Absturz verursachen

Hierzu müssen Sie die Visual Studio Setup-Protokolldatei öffnen und nach einer bestimmten Ausnahme am Ende des Protokolls suchen. Die Setupprotokolldatei befindet sich in Ihrem %TEMP% Verzeichnis. Die Visual Studio Setup-Protokolldatei ist normalerweise eine der neuesten Protokolldateien in Ihrem %TEMP% Verzeichnis. Der Name der Visual Studio-Setupprotokolldatei weist das folgende Muster auf:
dd_<exe-Namen>_<Zeitstempel>. log

Der <Zeitstempel> Token im Protokoll Namensmuster weist das Zeitformat auf: JJJJMMTTHHMMSS. Der <exe-Name> Token im Protokoll Namensmuster hat den gleichen Namen wie die ausführbare Datei Setup. Der ausführbare Name der Setup-Datei variiert je nach dem Namen des Visual Studio Produkts, das Sie installieren wollten. Im folgenden sind Beispiele für den Wert im <exe-Namen> Token aufgeführt:

Visual Studio Produkt Kurzname <EXE name>Wert
Ultimate vs_ultimate
Premium vs_premium
Professionell vs_professional
Windows Express winexpress_full
Internet Express vns_full
Desktop Express wdexpress_full

Sobald Sie das Visual Studio-Setupprotokoll gefunden haben, müssen Sie nach einer der folgenden Nachrichten suchen, die am Ende der Protokolldatei protokolliert werden:

Ausnahmetyp Nachrichten
Ungültiger Schriftartname oder Pfad [70B4:8A7C] [<Time Stamp>] E000: MUX: Error: der Typinitialisierer für "System. Windows. Media. FontFamily" hat eine Ausnahme ausgelöst.

[70B4:8A7C] [<Time Stamp>] E000: MUX: Stack: at System. Windows. Media. Typeface.. ctor (FontFamily FontFamily, FontStyle Style, FontWeight Weight, FontStretch Stretch)
bei MS. Internal. Text. DynamicPropertyReaderformat. gettypeface (DependencyObject-Element)
bei MS.Internal.Text.TextProperties.InitCommon (DependencyObject-Ziel)
bei MS. Internal. Text. TextProperties.. ctor (FrameworkElement-Ziel, Boolean isTypographyDefaultValue)
Ungültiger Schrift Zeitstempel [70B4:8A7C] [<Time Stamp>] E000: MUX: Error: der Typinitialisierer für "System. Windows. Media. FontFamily" hat eine Ausnahme ausgelöst.

[70B4:8A7C] [<Time Stamp>] E000: MUX: Stack: at System. Windows. Media. Typeface.. ctor (FontFamily FontFamily, FontStyle Style, FontWeight Weight, FontStretch Stretch)
bei MS. Internal. Text. DynamicPropertyReaderformat. gettypeface (DependencyObject-Element)
bei MS.Internal.Text.TextProperties.InitCommon (DependencyObject-Ziel)
bei MS. Internal. Text. TextProperties.. ctor (FrameworkElement-Ziel, Boolean isTypographyDefaultValue)

Problemumgehung

Um dieses Problem zu umgehen, überprüfen Sie, ob es ungültige Zeichen in Ihren Schriftarten Pfade gibt, und überprüfen Sie dann, ob in ihren Schriften ungültige Dateizeitstempel vorhanden sind. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

Suchen nach ungültigen Zeichen in den Schriftarten Pfaden

  1. Suchen Sie den folgenden Registrierungsschlüssel mithilfe des Registrierungs-Editors:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Fonts
  2. Untersuchen Sie die einzelnen Schriftart Pfade, um festzustellen, ob ungültige Zeichen wie ":" vorhanden sind. Wenn ungültige Zeichen vorhanden sind, korrigieren Sie diese, und wiederholen Sie dann die Visual Studio Setup.

Überprüfen auf ungültige Dateizeitstempel in den Schriftarten

  1. Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung, und suchen Sie nach dem %WINDIR%\Font Verzeichnis:
  2. Listen Sie die Schriftarten in diesem Verzeichnis mithilfe des DIR Befehls auf.
  3. Suchen Sie nach ungültigen Zeitstempeln wie 01/02/20145 für Schriftart <ungültige Schriftart>. TTF.
  4. Wenn ungültige Zeitstempel vorhanden sind, korrigieren Sie Sie. Gehen Sie dazu wie folgt vor:
    1. Öffnen Sie ein erweitertes PowerShell-Fenster, und geben Sie den folgenden Befehl ein, um die Schriftart mit dem ungültigen Zeitstempel zu korrigieren und den Namen der Schriftartdatei für <ungültige Schriftart> zu ersetzen. TTF

      (Get-Item "C:\Windows\Fonts\<Bad font>.TTF").LastWriteTime = "01/01/2014"
      
    2. Wiederholen Sie die Schritte für alle Schriftarten mit ungültigen Zeitstempeln, und wiederholen Sie dann die Visual Studio Setup.

Status

Microsoft hat bestätigt, dass dies ein Problem in Visual Studio 2012 und 2013 ist.