Monitor wird nach 1 Minute ausgeschaltet, wenn der PC gesperrt ist

In diesem Artikel wird ein entwurfsweises Verhalten beschrieben, bei dem der Computermonitor nach einer Minute ausgeschaltet wird, wenn der Computer gesperrt ist, und bietet eine Lösung zur Lösung dieses Problems.

Ursprüngliche Produktversion:   Windows 8
Ursprüngliche KB-Nummer:   2835052

Problembeschreibung

Stellen Sie sich folgendes Szenario vor:

  • Sie verfügen über einen PC, auf dem Windows 8.
  • Sie sperren den PC. Verwenden Sie beispielsweise die Windows-Taste+L-Tastenkombination, oder drücken Sie STRG+ALT+ENTF, und wählen Sie "Sperren" aus.

In diesem Szenario können Sie feststellen, dass der PC-Monitor nach 1 Minute ausgeschaltet wird. Das Ändern der Einstellung "Auswählen, wann die Anzeige deaktiviert werden soll" unter "Energieoptionen" in der Systemsteuerung ändert dieses Verhalten nicht. Diese Einstellung kann verwendet werden, um das Anzeigetimeout anzupassen, das verwendet wird, wenn ein Benutzer angemeldet ist und sich im Leerlauf befindet, hat aber keinen Einfluss auf das Timeout, das verwendet wird, wenn der PC gesperrt ist.

Ursache

Dieses Verhalten ist in der Windows 8. Wenn die Konsole gesperrt ist, wartet Windows standardmäßig auf 60 Sekunden Inaktivität, bevor die Anzeige ausgeschaltet wird. Diese Einstellung kann nicht über die Benutzeroberfläche von Windows konfiguriert werden.

Lösung

Mit dem PowerCfg.exe können Sie das Anzeigetimeout konfigurieren, das verwendet wird, wenn sich der PC in einem entsperrten Zustand befindet und sich auf einem gesperrten Bildschirm befindet. An einer Administrativen Eingabeaufforderung können die folgenden Befehle verwendet werden, um das Anzeigetimeout zu steuern:

  • powercfg.exe /setacvalueindex SCHEME_CURRENT SUB_VIDEO VIDEOIDLE \<time in seconds>

  • powercfg.exe /setacvalueindex SCHEME_CURRENT SUB_VIDEO VIDEOCONLOCK \<time in seconds>

  • powercfg.exe /setactive SCHEME_CURRENT

Das VIDEOIDLE-Timeout wird verwendet, wenn der PC entsperrt ist und das VIDEOCONLOCK-Timeout verwendet wird, wenn sich der PC auf einem gesperrten Bildschirm befindet.

Hinweis

Mit diesen Befehlen wird das Timeout festgelegt, das verwendet wird, wenn das System eingesteckt ist und die Stromversorgung verwendet wird. Verwenden Sie zum Festlegen der Timeouts, die bei Gleichstrom (Akkubetrieb) verwendet werden, den Schalter "/setdcvalueindex" anstelle von "/setacvalueindex".