Vorinstallierte Microsoft Store-App wird bei der ersten Anmeldung von Windows unerwartet entfernt

Dieser Artikel bietet eine Problemumgehung für das Problem, bei dem eine vorinstallierte Microsoft Store-App unerwartet entfernt wird, wenn sich ein Benutzer zum ersten Mal anmeldet.

Ursprüngliche Produktversion:   Windows 10, Version 1903, Windows 10, Version 1809
Ursprüngliche KB-Nummer:   4543142

Problembeschreibung

Sie verwenden einen DISM-Befehl, um eine Microsoft Store-App in Windows 10, Version 1809 oder höher, und dann die App auf einem Computer bereitstellen. Nachdem sich ein Benutzer zum ersten Mal am Computer anmeldet, wird die App unerwartet entfernt. Darüber hinaus wird ein Fehler der Ereignis-ID 240 generiert.

Problemumgehung

Um dieses Problem zu beheben, fügen Sie den Switch hinzu, wenn Sie den Befehl /Region:"All" DISM zum Bereitstellen der App verwenden.