IVssBackupComponents::Query gibt den Wert 0x1 oder S_FALSE

In diesem Artikel wird ein Problem beschrieben, bei dem die Methode möglicherweise den Wert IVssBackupComponents::Query 0x1 oder S_FALSE.

Gilt für:   Windows Server
Ursprüngliche KB-Nummer:   2940851

Zusammenfassung

Wenn Sie die Methode zum Abfragen von Anbietern im System und für die abgeschlossenen Schattenkopien im System verwenden, gibt die Abfrage möglicherweise den Wert IVssBackupComponents::Query 0x1 oder S_FALSE .

Hinweis

Diese Werte werden auf der Webseite der IVssBackupComponents::Query-Methode (vsbackup.h) auf der Microsoft Developer Network (MSDN)-Website nicht aufgeführt.

Weitere Informationen

Die IVssBackupComponents::Query Methode gibt derzeit eine Liste aller verfügbaren Anbieter und aller abgeschlossenen Schattenkopien zurück. Dieser Rückgabewert kann auch einen Fehler eines Anbieters maskieren, der auf dem System installiert ist, da alle Anbieter im System abgefragt werden. Wenn die anderen Anbieter auf dem System keine Momentaufnahmen haben, gibt die Abfragemethode möglicherweise einen Wert von 0x1 oder S_FALSE anstelle des erwarteten Rückgabewerts von VSS_E_OBJECT_NOT_FOUND.

Betrifft

  • Windows Server 2012 Datacenter
  • Windows Server 2012 R2 Datacenter
  • Windows Server 2012 R2 Standard
  • Windows Server 2012 Standard
  • Windows Server 2008 R2 Datacenter
  • Windows Server 2008 R2 Enterprise
  • Windows Server 2008 Datacenter
  • Windows Server 2008 Enterprise
  • Windows Server 2008 Standard
  • Windows Server 2003 R2 Datacenter x64 Edition
  • Windows Server 2003 R2 Enterprise Edition (32-Bit x86)
  • Windows Server 2003 R2 Enterprise x64 Edition
  • Windows Server 2003 R2 Standard Edition (32-Bit x86)
  • Windows Server 2003 R2 Standard x64 Edition
  • Windows Server 2003 Datacenter x64 Edition
  • Windows Server 2003 Enterprise Edition (32-Bit x86)
  • Windows Server 2003 Enterprise x64 Edition