Langsame Leistung beim Druck, beim Öffnen der Druckereigenschaften oder beim Öffnen der Druckereinstellungen

Dieser Artikel bietet eine Lösung für ein Problem, bei dem beim Drucken oder Öffnen von Druckereigenschaften/-einstellungen eine langsame Leistung auftritt.

Ursprüngliche Produktversion:   Windows Server 2012 R2
Ursprüngliche KB-Nummer:   979394

Problembeschreibung

Stellen Sie sich folgendes Szenario vor:

  • Sie installieren die Druckdienstrolle auf einem eigenständigen Computer oder Failovercluster unter Windows Server 2008 oder Windows Server 2008 R2.
  • Sie installieren einen HP-basierten Druckertreiber für den Posteingang oder einen OEM HP-basierten Druckertreiber.

In diesem Szenario ist die Leistung bei einem der folgenden Vorgänge langsam:

  • Sie versuchen zu drucken.
  • Sie öffnen die Druckereigenschaften.
  • Sie öffnen die Druckeinstellungen.

Darüber hinaus reagieren einige Clusterknoten möglicherweise vorübergehend nicht mehr, wenn Sie die Druckereigenschaften oder die Druckeinstellungen öffnen.

Ursache

Dieses Problem hat auswirkungen auf die folgenden HP-Druckertreiber:

  • OEM HP Universal Printing Driver 4.5 PCL 5
  • OEM HP Universal Printing Driver 4.5 PCL 6
  • OEM HP Universal Printing driver 4.5 PCL PS
  • OEM HP Universal Printing Driver 4.7 PCL 5
  • OEM HP Universal Printing Driver 4.7 PCL 6
  • OEM HP Universal Printing driver 4.7 PCL PS
  • OEM HP Universal Printing Driver 4.7.2 PCL 5
  • OEM HP Universal Printing Driver 4.7.2 PCL 6
  • OEM HP Universal Printing driver 4.7.2 PCL PS
  • OEM HP Universal Printing Driver 5.0 PCL 5
  • OEM HP Universal Printing Driver 5.0 PCL 6
  • OEM HP Universal Printing driver 5.0 PCL PS
  • OEM HP Universal Printing Driver 5.0.1 PCL 5
  • OEM HP Universal Printing Driver 5.0.1 PCL 6
  • OEM HP Universal Printing driver 5.0.1 PCL PS
  • OEM HP Universal Printing Driver 5.0.2 PCL 5
  • OEM HP Universal Printing Driver 5.0.2 PCL 6
  • OEM HP Universal Printing driver 5.0.2 PCL PS
  • OEM HP Drucktreiber PCL 5 (verwendet ein UPD-Modul, das älter als das UPD 5.0.3-Modul ist)
  • OEM HP Drucktreiber PCL 5 (das das UPD-Modul verwendet, das älter als das UPD 5.0-Modul ist)
  • OEM HP Drucktreiber PCL 6 (das das UPD-Modul verwendet, das älter als das UPD 5.0.3-Modul ist)
  • OEM HP Print Drivers PS (das das UPD-Modul verwendet, das älter als das UPD 5.0.3-Modul ist)
  • Posteingang HP PCL 5 Drucktreiber *
  • Posteingang HP PCL 6 Drucktreiber *
  • Posteingang HP #A0 *

Hinweis

Das Sternchen (*) bedeutet, dass die Treiber in Windows Vista, in Windows Server 2008, in Windows 7 und in Windows Server 2008 R2. Ein UPD-Modul, das älter als das UPD 5.0.3-Modul ist, verfügt über diese Treiber.

Lösung

Installieren Sie einen der folgenden Druckertreiber, um dieses Problem zu beheben:

  • OEM HP Universal Printing Driver 5.0.3 oder höher PCL 5
  • OEM HP Universal Printing Driver 5.0.3 oder höher PCL 6
  • OEM HP Universal Printing Driver 5.0.3 oder höher PS

Weitere Informationen zu diesen Druckertreibern finden Sie unter HP Universal Print Driver.

Informationen zum Haftungsausschluss von Drittanbietern

Die in diesem Artikel genannten Drittanbieterprodukte stammen von Herstellern, die von Microsoft unabhängig sind. Microsoft gewährt keine implizite oder sonstige Garantie in Bezug auf die Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte.