winrt::make_self-Funktionsvorlage (C++/WinRT)

Eine Factorymethode, die eine com_ptr an eine Instanz des Implementierungstyps für eine Laufzeitklasse zurückgibt. Eine Erläuterung des Implementierungstyps und der projizierten Typkonzepte finden Sie unter Nutzen von APIs mit C++/WinRT und Erstellen von APIs mit C++/WinRT. Siehe auch make, das stattdessen eine Instanz des projizierten Typs zurückgibt.

Wenn Sie eine Laufzeitklasse erstellen, können Sie innerhalb derselben Kompilierungseinheit make_self verwenden, um eine Instanz des Implementierungstyps für die Laufzeitklasse zu erstellen. Weisen Sie den Rückgabewert aus make_self einem com_ptr Ihres Implementierungstyps zu, damit Sie die Lebensdauer des Objekts entsprechend verwalten.

Syntax

template <typename D, typename... Args>
auto make_self(Args&&... args);

Vorlagenparameter

typename D Der Implementierungstyp für eine Laufzeitklasse.

Parameter

args Alle Konstruktorargumente für den aufgerufenen Konstruktor.

Rückgabewert

Ein com_ptr zu einer neu erstellten Instanz des Implementierungstyps für die Laufzeitklasse.

Anforderungen

Mindestens unterstütztes SDK: Windows SDK Version 10.0.17134.0 (Windows 10, Version 1803)

Namespace: winrt

Header: %WindowsSdkDir%Include <WindowsTargetPlatformVersion> \cppwinrt\winrt\base.h (standardmäßig enthalten)

Weitere Informationen