Verwenden von Insider-Containerimages

Diese Übung führt Sie durch die Bereitstellung und Verwendung der Windows-Containerfunktionen der neuesten Insider-Build von Windows Server aus dem Windows Insider Preview-Programm. In dieser Übung installieren Sie die Containerrolle und stellen eine Preview-Edition der Basisbetriebssystemimage bereit. Wenn Sie sich mit Containern vertraut machen möchten, finden Sie unter Windows-Container entsprechende Informationen.

Dieser Schnellstart ist spezifisch für Windows Server-Container im Windows Server Insider Preview-Programm. Bitte machen Sie sich mit dem Programm vertraut, bevor Sie mit diesem Schnellstart fortfahren.

Voraussetzungen:

  • Nehmen Sie am Windows-Insider-Programm teil und überprüfen Sie die Nutzungsbedingungen.
  • Ein Computersystem (physisch oder virtuell) mit dem neuesten Builds von Windows Server aus dem Windows-Insider-Programm bzw. dem neuesten Build von Windows10 aus dem Windows-Insider-Programm.

Wichtig

Sie müssen einen Build von Windows Server aus dem Windows Server Insider Preview-Programm oder ein Build von Windows 10 aus dem Windows Insider Preview-Programm, das Basisimage verwenden, die unten beschriebenen. Wenn Sie keine dieser Builds verwenden, kann der Container nicht mit diesen Basisimages gestartet werden.

Installieren der Docker Enterprise Edition (EE)

Für die Arbeit mit Windows-Containern ist Docker EE erforderlich. Docker EE besteht aus dem Docker-Modul und dem Docker-Client.

Verwenden Sie das PowerShell-Modul von OneGet, um Docker EE zu installieren. Der Anbieter aktiviert die Containerfunktion auf Ihrem Computer und installiert Docker EE. Dazu ist ein Neustart erforderlich. Öffnen Sie eine PowerShell-Sitzung mit erhöhten Rechten, und führen Sie die folgenden Befehle aus.

Hinweis

Installieren von Docker EE mit Windows Server-Insider-Builds erfordert einen anderen OneGet-Anbieter als die für nicht-Insider-Builds vorgesehene. Wenn Docker EE und der OneGet-Anbieter DockerMsftProvider bereits installiert sind, entfernen Sie diese Komponenten, bevor Sie fortfahren.

Stop-Service docker
Uninstall-Package docker
Uninstall-Module DockerMsftProvider

Installieren Sie das PowerShell-Modul OneGet für die Verwendung mit Windows-Insider-Builds.

Install-Module -Name DockerProvider -Repository PSGallery -Force

Verwenden Sie OneGet, um die neueste Vorschauversion von Docker EE zu installieren.

Install-Package -Name docker -ProviderName DockerProvider -RequiredVersion Preview

Wenn die Installation abgeschlossen ist, starten Sie den Computer neu.

Restart-Computer -Force

Installieren von Basiscontainerimages

Vor der Arbeit mit Windows-Containern muss ein Basisimage installiert werden. Wenn Sie am Windows-Insider-Programms teilnehmen, können Sie ebenfalls unsere neuesten Builds für die Basisimages testen. Unter den Insider-Basisimages stehen jetzt 4 auf Windows Server basierende Basisimages zur Verfügung. Weitere Informationen zu den verschiedenen Zwecken der einzelnen Basisimages finden Sie in der Tabelle unten:

Basisbetriebssystemimages Verwendungszweck
MCR.Microsoft.com/Windows/servercore Produktion und Entwicklung
MCR.Microsoft.com/Windows/nanoserver Produktion und Entwicklung
MCR.Microsoft.com/Windows/servercore/Insider Nur Entwicklung
MCR.Microsoft.com/Windows/nanoserver/Insider Nur Entwicklung

Zum Aufrufen des Basisimages für Nano Server Insider führen Sie folgenden Befehl aus:

docker pull mcr.microsoft.com/nanoserver/insider

Zum Aufrufen des Basisimages für Windows Server Core Insider führen Sie folgenden Befehl aus:

docker pull mcr.microsoft.com/windows/servercore/insider

Wichtig

Bitte lesen Sie die Windows-Container OS Image EULA und das Windows-Insider-Programm Nutzungsbedingungen.

Nächste Schritte