Fügen Sie Azure Cosmos DB ihrer App mithilfe von Visual Studio hinzu verbundene DiensteAdd Azure Cosmos DB to your app by using Visual Studio Connected Services

Mit Visual Studio können Sie eine der folgenden Funktionen mit Azure Cosmos DB verbinden, indem Sie die verbundene Dienste -Funktion verwenden:With Visual Studio, you can connect any of the following to Azure Cosmos DB by using the Connected Services feature:

  • Konsolen-app .NET Framework.NET Framework console app
  • ASP.NET MVC (.NET Framework)ASP.NET MVC (.NET Framework)
  • ASP.NET CoreASP.NET Core
  • .Net Core (einschließlich Konsolen-APP, WPF, Windows Forms, Klassenbibliothek).NET Core (including console app, WPF, Windows Forms, class library)
  • .Net Core-workerrolle.NET Core Worker Role
  • Azure-FunktionenAzure Functions
  • Universelle Windows-Plattform-AppUniversal Windows Platform App
  • XamarinXamarin
  • CordovaCordova

Mit der Funktion für verbundene Dienste werden die benötigten Verweise und der Verbindungscode zu Ihrem Projekt hinzugefügt und Ihre Konfigurationsdateien entsprechend geändert.The connected service functionality adds all the needed references and connection code to your project, and modifies your configuration files appropriately.

Hinweis

Dieses Thema gilt für Visual Studio unter Windows.This topic applies to Visual Studio on Windows. Informationen zu Visual Studio für Mac finden Sie unter Verbundene Dienste in Visual Studio für Mac.For Visual Studio for Mac, see Connected services in Visual Studio for Mac.

VoraussetzungenPrerequisites

  • Visual Studio mit installierter Azure-Arbeitsauslastung.Visual Studio with the Azure workload installed.
  • Ein Projekt mit einem der unterstützten Typen.A project of one of the supported types

Herstellen einer Verbindung mit Azure Cosmos DB mithilfe verbundene DiensteConnect to Azure Cosmos DB using Connected Services

  1. Öffnen Sie Ihr Projekt in Visual Studio.Open your project in Visual Studio.

  2. Klicken Sie in Projektmappen-Explorer mit der rechten Maustaste auf den Knoten verbundene Dienste , und wählen Sie im Kontextmenü die Option verbundenen Dienst hinzufügen aus.In Solution Explorer, right-click the Connected Services node, and, from the context menu, select Add Connected Service.

  3. Wählen Sie auf der Registerkarte verbundene Dienste das Symbol + für Dienst Abhängigkeiten aus.In the Connected Services tab, select the + icon for Service Dependencies.

    Dienst Abhängigkeit hinzufügen

  4. Wählen Sie auf der Seite Abhängigkeit hinzufügen die Option Azure Cosmos DB aus.In the Add Dependency page, select Azure Cosmos DB.

    Azure Cosmos DB hinzufügen

    Wenn Sie noch nicht angemeldet sind, melden Sie sich bei Ihrem Azure-Konto an.If you aren't signed in already, sign into your Azure account. Wenn Sie nicht über ein Azure-Konto verfügen, können Sie sich für eine Kostenlose Testversionregistrieren.If you don't have an Azure account, you can sign up for a free trial.

  5. Wählen Sie auf dem Bildschirm Azure Cosmos DB eine vorhandene Azure Cosmos DB aus, und klicken Sie auf weiter.In the Azure Cosmos DB screen, select an existing Azure Cosmos DB, and select Next.

    Wenn Sie eine Datenbank erstellen müssen, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.If you need to create a database, go to the next step. Andernfalls fahren Sie mit Schritt 7 fort.Otherwise, skip to step 7.

    Vorhandenes Cosmos DB dem Projekt hinzufügen

  6. So erstellen Sie eine Azure Cosmos DB:To create an Azure Cosmos DB:

    1. Wählen Sie unten auf dem Bildschirm neue Azure Cosmos DB erstellen aus.Select Create a new Azure Cosmos DB at the bottom of the screen.

    2. Füllen Sie den Azure Cosmos DB: neuen Bildschirm erstellen, und klicken Sie auf Erstellen.Fill out the Azure Cosmos DB: Create new screen, and select Create.

      Neue Azure Cosmos DB

    3. Wenn das Dialogfeld " Azure Cosmos DB konfigurieren " angezeigt wird, wird die neue Datenbank in der Liste angezeigt.When the Configure Azure Cosmos DB dialog is displayed, the new database appears in the list. Wählen Sie die neue Datenbank in der Liste aus, und klicken Sie auf weiter.Select the new database in the list, and select Next.

  7. Geben Sie einen Namen für die Verbindungs Zeichenfolge ein, und wählen Sie aus, ob die Verbindungs Zeichenfolge in einer lokalen Geheimnis Datei oder in Azure Key Vaultgespeichert werden sollEnter a connection string name, and choose whether you want the connection string stored in a local secrets file, or in Azure Key Vault.

    Verbindungs Zeichenfolge angeben

  8. Der Bildschirm Zusammenfassung der Änderungen zeigt alle Änderungen an, die an Ihrem Projekt vorgenommen werden, wenn Sie den Prozess Fertigstellen.The Summary of changes screen shows all the modifications that will be made to your project if you complete the process. Wenn die Änderungen OK aussehen, klicken Sie auf Fertig stellen.If the changes look OK, choose Finish.

    Zusammenfassung der Änderungen

  9. Die Verbindung wird im Abschnitt Dienst Abhängigkeiten der Registerkarte verbundene Dienste angezeigt.The connection appears under the Service Dependencies section of the Connected Services tab.

    Dienstabhängigkeiten

Weitere InformationenSee also