Debuggen eines veröffentlichten Azure-Clouddiensts mit Visual Studio und IntelliTraceDebugging a published Azure cloud service with Visual Studio and IntelliTrace

Mit IntelliTrace können Sie umfangreiche Debuginformationen für eine Rolleninstanz protokollieren, wenn sie in Azure ausgeführt wird.With IntelliTrace, you can log extensive debugging information for a role instance when it runs in Azure. Wenn Sie die Ursache eines Problems finden möchten, können Sie mithilfe der IntelliTrace-Protokolle den Code aus Visual Studio schrittweise so durchlaufen, als ob er in Azure ausgeführt würde.If you need to find the cause of a problem, you can use the IntelliTrace logs to step through your code from Visual Studio as if it were running in Azure. Tatsächlich zeichnet IntelliTrace während der Ausführung der Azure-Anwendung als Clouddienst in Azure wichtige Codeausführungs- und Umgebungsdaten auf und ermöglicht die Wiedergabe der aufgezeichneten Daten von Visual Studio aus.In effect, IntelliTrace records key code execution and environment data when your Azure application is running as a cloud service in Azure, and lets you replay the recorded data from Visual Studio.

Sie können IntelliTrace verwenden, wenn Visual Studio Enterprise installiert ist und die Azure-Anwendung .NET Framework 4 oder höher als Zielversion verwendet.You can use IntelliTrace if you have Visual Studio Enterprise installed and your Azure application targets .NET Framework 4 or a later version. IntelliTrace sammelt Informationen für Ihre Azure-Rollen.IntelliTrace collects information for your Azure roles. Die virtuellen Computer für diese Rollen führen immer 64-Bit-Betriebssysteme aus.The virtual machines for these roles always run 64-bit operating systems.

Alternativ dazu können Sie das Remotedebuggen verwenden, das direkt an einen in Azure ausgeführten Clouddienst angefügt wird.As an alternative, you can use remote debugging to attach directly to a cloud service that's running in Azure.

Important

IntelliTrace ist nur für Debugszenarien bestimmt und sollte nicht für eine Produktionsbereitstellung verwendet werden.IntelliTrace is intended for debug scenarios only, and should not be used for a production deployment.

Konfigurieren einer Azure-Anwendung für IntelliTraceConfigure an Azure application for IntelliTrace

Wenn Sie IntelliTrace für eine Azure-Anwendung aktivieren möchten, müssen Sie die Anwendung in einem Visual Studio Azure-Projekt erstellen und von dort veröffentlichen.To enable IntelliTrace for an Azure application, you must create and publish the application from a Visual Studio Azure project. Sie müssen IntelliTrace für die Azure-Anwendung konfigurieren, bevor Sie die Anwendung in Azure veröffentlichen.You must configure IntelliTrace for your Azure application before you publish it to Azure. Wenn Sie Ihre Anwendung veröffentlichen, ohne IntelliTrace zu konfigurieren, müssen Sie das Projekt erneut veröffentlichen.If you publish your application without configuring IntelliTrace, you need to republish the project. Weitere Informationen finden Sie unter Veröffentlichen eines Azure-Clouddienstprojekts mit Visual Studio.For more information, see Publishing an Azure cloud services projects using Visual Studio.

  1. Wenn Sie bereit sind, die Azure-Anwendung bereitzustellen, überprüfen Sie, ob die Projektbuildziele auf Debuggenfestgelegt sind.When you are ready to deploy your Azure application, verify that your project build targets are set to Debug.

  2. Klicken Sie im Projektmappen-Explorer mit der rechten Maustaste auf das Projekt, und wählen Sie im Kontextmenü die Option Veröffentlichen aus.In Solution Explorer, right-click project, and, from the context menu, select Publish.

  3. Wählen Sie im Dialogfeld Azure-Anwendung veröffentlichen das Azure-Abonnement und dann Weiter aus.In the Publish Azure Application dialog, select the Azure subscription, and select Next.

  4. Wählen Sie auf der Seite Einstellungen die Registerkarte Erweiterte Einstellungen aus.In the Settings page, select the Advanced Settings tab.

  5. Aktivieren Sie die Option IntelliTrace aktivieren, um IntelliTrace-Protokolle für die Anwendung bei der Veröffentlichung in der Cloud zu erfassen.Turn on the Enable IntelliTrace option to collect IntelliTrace logs for your application when it is published in the cloud.

  6. Wenn Sie die IntelliTrace-Basiskonfiguration anpassen möchten, wählen Sie Einstellungen neben IntelliTrace aktivieren aus.To customize the basic IntelliTrace configuration, select Settings next to Enable IntelliTrace.

    Link für IntelliTrace-Einstellungen

  7. Im Dialogfeld IntelliTrace-Einstellungen können Sie angeben, welche Ereignisse protokolliert werden sollen, ob Aufrufinformationen erfasst werden sollen, für welche Module und Prozesse Protokolle erfasst werden sollen und wie viel Speicherplatz der Erfassung zugeordnet werden soll.In the IntelliTrace Settings dialog, you can specify which events to log, whether to collect call information, which modules and processes to collect logs for, and how much space to allocate to the recording. Weitere Informationen zu IntelliTrace finden Sie unter Debuggen mit IntelliTrace.For more information about IntelliTrace, see Debugging with IntelliTrace.

    IntelliTrace-Einstellungen

Das IntelliTrace-Protokoll ist eine zirkuläre Protokolldatei, welche die in den IntelliTrace-Einstellungen angegebene maximale Größe besitzt (die Standardgröße beträgt 250 MB).The IntelliTrace log is a circular log file of the maximum size specified in the IntelliTrace settings (the default size is 250 MB). IntelliTrace-Protokolle werden in einer Datei im Dateisystem des virtuellen Computers gesammelt.IntelliTrace logs are collected to a file in the file system of the virtual machine. Wenn Sie die Protokolle anfordern, wird zu diesem Zeitpunkt eine Momentaufnahme erstellt und auf den lokalen Computer heruntergeladen.When you request the logs, a snapshot is taken at that point in time and downloaded to your local computer.

Nachdem der Azure-Clouddienst in Azure veröffentlicht wurde, können Sie über den Azure-Knoten im Server-Explorer ermitteln, ob IntelliTrace aktiviert wurde, wie in der folgenden Abbildung gezeigt:After the Azure cloud service has been published to Azure, you can determine if IntelliTrace has been enabled from the Azure node in Server Explorer, as shown in the following image:

Server-Explorer – IntelliTrace aktiviert

Herunterladen von IntelliTrace-Protokollen für eine RolleninstanzDownload IntelliTrace logs for a role instance

Mit den folgenden Schritten können Sie in Visual Studio IntelliTrace-Protokolle für eine Rolleninstanz herunterladen:Using Visual Studio, you can download IntelliTrace logs for a role instance by following these steps:

  1. Erweitern Sie im Server-Explorer den Knoten Cloud Services, und suchen Sie die Rolleninstanz, deren Protokolle heruntergeladen werden sollen.In Server Explorer, expand the Cloud Services node, and locate role instance whose logs you wish to download.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Rolleninstanz, und wählen Sie im Kontextmenü die Option IntelliTrace-Protokolle anzeigen aus.Right-click the role instance, and from the s context menu, select View IntelliTrace Logs.

    Menüoption „IntelliTrace-Protokolle anzeigen“

  3. Die IntelliTrace-Protokolle werden in eine Datei in einem Verzeichnis auf dem lokalen Computer heruntergeladen.The IntelliTrace logs are downloaded to a file in a directory on your local computer. Bei jeder Anforderung der IntelliTrace-Protokolle wird eine neue Momentaufnahme erstellt.Each time that you request the IntelliTrace logs, a new snapshot is created. Während die Protokolle heruntergeladen werden, wird in Visual Studio der Status des Vorgangs im Fenster Azure-Aktivitätsprotokoll angezeigt.While the logs are being downloaded, Visual Studio displays the progress of the operation in the Azure Activity Log window. Wie in der folgenden Abbildung gezeigt, können Sie die Zeile des Vorgangs erweitern, um weitere Details anzuzeigen.As shown in the following figure, you can expand the line item for the operation to see more detail.

VST_IntelliTraceDownloadProgress

Sie können weiterhin in Visual Studio arbeiten, während die IntelliTrace-Protokolle heruntergeladen werden.You can continue to work in Visual Studio while the IntelliTrace logs are downloading. Wenn das Protokoll vollständig heruntergeladen wurde, wird es in Visual Studio geöffnet.When the log has finished downloading, it opens in Visual Studio.

Note

Die IntelliTrace-Protokolle enthalten möglicherweise vom Framework generierte und anschließend verarbeitete Ausnahmen.The IntelliTrace logs might contain exceptions that the framework generates and handles afterwards. Der interne Frameworkcode generiert diese Ausnahmen ganz normal im Rahmen des Starts einer Rolle, sodass sie gefahrlos ignoriert werden können.Internal framework code generates these exceptions as a normal part of starting up a role, so you may safely ignore them.

Nächste SchritteNext steps