IDebugProcess3::Execute

Setzt die Ausführung dieses Prozesses von einem beendeten Zustand aus fort. Alle vorherigen Ausführungsstatus (z. B. ein Schritt) werden entiert, und der Prozess wird erneut ausgeführt.

Hinweis

Diese Methode sollte anstelle von Execute verwendet werden.

Syntax

HRESULT Execute(
   IDebugThread2* pThread
);
int Execute(
   IDebugThread2 pThread
);

Parameter

pThread
[in] Ein IDebugThread2-Objekt, das den auszuführenden Thread darstellt.

Rückgabewert

Wenn erfolgreich, wird S_OK zurückgegeben, andernfalls wird ein Fehlercode zurückgegeben.

Hinweise

Wenn der Benutzer die Ausführung in einem beendeten Zustand im Thread eines anderen Prozesses startet, wird diese Methode für diesen Prozess aufgerufen. Diese Methode wird auch aufgerufen, wenn der Benutzer den Befehl Start aus dem Menü Debuggen in der IDE auswählt. Die Implementierung dieser Methode kann so einfach wie das Aufrufen der Resume-Methode für den aktuellen Thread im Prozess sein.

Warnung

Senden Sie kein Beendigungsereignis oder ein sofortiges (synchrones) Ereignis an Event, während Sie diesen Aufruf behandeln. Andernfalls reagiert der Debugger möglicherweise nicht mehr.

Siehe auch