Benutzerberechtigungen und Visual Studio

Gilt für:yes Visual Studio noVisual Studio für Mac noVisual Studio Code

Aus Sicherheitsgründen sollten Sie Visual Studio möglichst als typischer Benutzer ausführen.

Warnung

Sie sollten auch sicherstellen, dass Sie keine Visual Studio-Projektmappe kompilieren, starten oder debuggen, die nicht von einer vertrauenswürdigen Person oder einem vertrauenswürdigen Speicherort stammt.

Sie können fast jeden Vorgang in der Visual Studio-IDE als typischer Benutzer durchführen. Sie benötigen Administratorberechtigungen, um folgende Aufgaben durchzuführen:

Bereich Aufgabe Weitere Informationen finden Sie unter
Installation Installieren oder ändern Sie Visual Studio. Installieren von Visual Studio, Ändern von Visual Studio
Installieren, Aktualisieren oder Entfernen von lokalen Hilfeinhalten. Installieren und Verwalten von lokalen Hilfeinhalten
Werkzeugkasten Hinzufügen von klassischen COM-Steuerelementen zur Toolbox. Werkzeugkasten
Erstellen Verwenden von Postbuildereignissen, die eine Komponente registrieren. Grundlagen benutzerdefinierter Buildschritte und Buildereignisse
Einschließen eines Registrierungsschritts beim Erstellen von C++-Projekten.
Debuggen Debuggen von Anwendungen, die mit höheren Berechtigungen ausgeführt werden. Debuggereinstellungen und -vorbereitung
Debuggen von Anwendungen, die unter einem anderen Benutzerkonto ausgeführt werden, z.B. ASP.NET-Websites. Debuggen von ASP.NET- und AJAX-Anwendungen
Debuggen in der Zone für XAML-Browseranwendungen (XBAP). WPF-Host (PresentationHost.exe)
Verwenden des Emulators zum Debuggen von Clouddienstprojekten für Microsoft Azure. Debuggen eines Clouddiensts in Visual Studio
Konfigurieren einer Firewall für das Remotedebuggen. Remotedebuggen
Leistungstools Anfügen an eine Anwendung mit erweiterten Berechtigungen Einführung in die Leistungsprofilerstellung
Verwenden des GPU-Profilers GPU-Profilerstellung
Bereitstellung Bereitstellen einer Webanwendung für Internetinformationsdienste (IIS) auf einem lokalen Computer. Bereitstellen einer ASP.NET-Web-App mit Visual Studio

Ausführen von Visual Studio als Administrator

Wenn Sie Visual Studio als Administrator ausführen müssen, befolgen Sie diese Schritte, um die IDE zu öffnen:

Hinweis

Diese Anweisungen gelten für Windows 10. Für andere Windows-Versionen lauten die Anweisungen ähnlich.

  1. Öffnen Sie das Menü Start, und scrollen Sie zu Visual Studio.

  2. Wählen Sie im Kontextmenü von Visual Studio 2019 oder Visual Studio 2022weitere>Schritte als Administrator aus.

    Beim Starten von Visual Studio wird (Administrator) nach dem Produktnamen in der Titelleiste angezeigt.

Sie können die Anwendungsverknüpfung auch so ändern, dass die Anwendung immer mit Administratorberechtigungen ausgeführt wird.

  1. Öffnen Sie das Startmenü, scrollen Sie zu der von Ihnen verwendeten Version von Visual Studio, und wählen Sie dann Mehr>Dateispeicherort öffnen aus.

  2. Suchen Sie im Datei-Explorer die Visual Studio-Verknüpfung für die Version, die Sie verwenden. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung, und wählen Sie Senden an>Desktop (Verknüpfung erstellen) aus.

  3. Klicken Sie auf dem Windows-Desktop mit der rechten Maustaste auf die Visual Studio-Verknüpfung, und wählen Sie dann Eigenschaften aus.

  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche erweitert, und aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen Als Administrator ausführen.

  5. Klicken Sie auf OK und anschließend erneut auf OK.

Siehe auch