Problembehandlung Visual Studio Live Share

Dieser Artikel behandelt Tipps zur Problembehandlung, Problemumgehungen und Antworten auf häufige Probleme und Fragen. Sie können sich auch die häufig gestellten Fragenansehen.

Installations-/Toolanforderungen

Im Folgenden finden Sie Tipps zur Problembehandlung im Zusammenhang mit der Installation von Visual Studio Live Share.

Tool Problem Lösung/Problemumgehung
VS Code (macOS) Es wird eine Warnung mit dem Hinweis angezeigt, dass Ihr macOS von .NET Core nicht mehr unterstützt wird. Diese Warnung wird angezeigt, weil .NET Core kürzlich ein Update durchgeführt hat, das keine Versionen mehr unterstützt, die niedriger als High Sierra (10.13 und höher) sind. Aktualisieren Sie Ihr Betriebssystem, um die erweiterung Live Share zu aktivieren.
VS Das Erweiterungsinstallationsprogramm kann keine Version von Visual Studio finden, die verwendet werden soll, wenn versucht wird, die Visual Studio Live Share Erweiterung zu installieren. Visual Studio Live Share erfordert Visual Studio 2017 Version 15.6 oder höher für Hosts und Gäste. Installieren Sie das neueste stabile Update von Visual Studio 2017, und wiederholen Sie den Vorgang.
VS-Code Der Fehler "Abhängigkeiten konnten nicht installiert werden" wird angezeigt, während die Erweiterung die Installation beim ersten Start beendet, oder Sie erhalten Fehler bezüglich fehlender oder bereits vorhandener Dateien. Vergewissern Sie sich, dass Sie über eine gute Netzwerkverbindung verfügen. Andernfalls kann es zu einem Proxy- oder Firewallproblem kommen. Weitere Informationen finden Sie unter Konnektivitätsproblembehandlung.

VS-Code Wenn Sie die Visual Studio Live Share-Erweiterung aus dem Marketplace installieren, wird sie in der stabilen/Insider-Version von VS Code anstelle der gewünschten Version installiert. Starten Sie VS Code stabilen oder insider-Einstellungen, klicken Sie auf die Registerkarte "Erweiterungen", suchen Sie nach "Visual Studio Live Share", und installieren Sie von dort aus.
VS Code (Linux) Die Live Share-Erweiterung wird nicht aktiviert, und nach der Installation der Erweiterung unter Linux werden keine Statusleistenelemente angezeigt. Visual Studio Live Share hängt von .NET Core 2.0 ab, das über eine Reihe von Linux-Voraussetzungen verfügt, die für bestimmte Linux-Distributionen möglicherweise nicht standardmäßig erfüllt sind. Weitere Informationen zur Installation finden Sie hier.

Anmelden

Im Folgenden finden Sie Tipps zur Problembehandlung bei Anmeldeproblemen.

Tool Problem Lösung/Problemumgehung
VS Sie müssen sich bei Visual Studio Live Share mit einer anderen Identität als bei Visual Studio anmelden. Wechseln Sie zu Extras > Optionen > Live Share > Benutzerkonto, um ein alternatives Konto auszuwählen.
VS-Code Während während der Anmeldung ein Browserfenster angezeigt wird und der Vorgang auf der Webseite erfolgreich zu sein scheint,lautet die Statusleiste weiterhin "Anmelden", nachdem der Browser geschlossen wurde. Klicken Sie nach der Anmeldung auf "Probleme?" und befolgen Sie die Anweisungen, um einen temporären Benutzercode in das Tool einzugeben.

Wir würden uns auch freuen zu sehen, was passieren könnte. Melden Sie daher einen Fehler.
All Sie erhalten einen Timeout- oder Verbindungsfehler. Weitere Informationen finden Sie unter Konnektivitätsproblembehandlung.
Alle Wenn Sie sich mit einer von Microsoft unterstützten E-Mail-Adresse für Arbeit oder Schule anmelden, wird die Meldung "Administratorgenehmigung erforderlich" angezeigt. Ihr Azure AD-Tenet ist so eingerichtet, dass "Administratoreinwilligung" für neue Anwendungen erforderlich ist, die auf den Inhalt des Verzeichnisses zugreifen. Ausführlichere Informationen finden Sie hier.
VS Code (macOS) Bei der Anmeldung wird ein Fehler mit dem Hinweis angezeigt, dass secKeychainAddGenericPassword() fehlgeschlagen ist. Dies liegt fast immer an einem häufigen Problem mit macOS, bei dem Kennwortänderungen im Anmeldeschlüsselbund nicht berücksichtigt werden. Versuchen Sie, zu "Keychain Access" zu gelangen, sperren Sie den Anmeldeschlüsselbund, und entsperren Sie ihn dann erneut. Dies reicht möglicherweise aus, um das Problem zu beheben. Wenn Sie es jedoch nicht mit Ihrem aktuellen Kennwort entsperren können, versuchen Sie es mit Ihrem vorherigen Kennwort. Wenn dies funktioniert, ändern Sie das Kennwort für den Anmeldeschlüsselbund in Ihr aktuelles Kennwort. Ausführliche Informationen finden Sie hier.
VS Code (Linux) Wenn Sie nach der Anmeldung über den Browser den Benutzercode eingeben, wird ein Fehler mit dem Hinweis angezeigt, dass secret_password_store_sync() mit dem Fehlercode XX fehlgeschlagen ist. Dies liegt in der Regel daran, dass gnome-keyring und/oder libsecret-1-0 / libsecret nicht installiert sind. Sie können überprüfen, ob gnome-keyring ordnungsgemäß konfiguriert ist, indem Sie seahorse die Anwendung "Kennwörter und Schlüssel" in Ihrer Desktopumgebung installieren und dann verwenden. Weitere Informationen zu den Linux-Voraussetzungen findenSie hier.
VS Code (Linux) Sie werden aufgefordert, einen Benutzercode mit Live Share v0.3.295 oder darunter einzugeben, aber es wird kein Browser angezeigt, in dem Sie einen Benutzercode abrufen können. Wir arbeiten daran, die Benutzercodeanforderung unter Linux zu beseitigen. In der Zwischenzeit sollte ein Browserfenster angezeigt werden, in dem Sie sich anmelden können. Falls nicht, wird das Browserfenster möglicherweise unter VS Code ausgeblendet. Wenn dies nicht der Fall ist, sehen Sie sich den nächsten Tipp an.
VS-Code Nach dem Klicken auf "Anmelden" (oder mit dem Befehl "Live Share: Anmelden") wird kein Browserfenster angezeigt,in dem Sie Ihre Anmeldeinformationen eingeben können. 1. Melden Sie sich hier an.
2. Klicken Sie nach der Anmeldung auf "Probleme?"
3. Befolgen Sie die Anweisungen, um einen temporären Benutzercode in das Tool einzugeben.
Alle Sie möchten einer Zusammenarbeitssitzung beitreten, möchten aber keine E-Mail-Updates erhalten. Wenn Sie sich bei der Live Share-Erweiterung in VS/VS Code anmelden, können Sie keine E-Mail-Updates erhalten.

Live Share erfordert, dass sich Gäste als Sicherheitsmaßnahme anmelden, damit der Host Einblick in die Identität der personen hat, die beigetreten sind. Stimmen Sie für dieses Feature ab, wenn Sie möchten, dass anonyme Benutzer beitreten können (z. B. Benutzer ohne Namen/benutzerdefinierter Name).

Freigeben und Beitreten

Im Folgenden finden Sie Tipps zur Problembehandlung bei Anmeldeproblemen.

Tool Problem Lösung/Problemumgehung
Alle Freigeben/Beitreten: Es tritt ein Timeout oder ein Fehler auf, wenn keine Verbindung hergestellt werden kann. Weitere Informationen finden Sie unter Konnektivitätsproblembehandlung.
VS-Code Beitreten: Sie wurden nicht aufgefordert, VS Code zu starten, nachdem Sie die Joinseite in einem Browser geöffnet haben. Tipps:
  • Stellen Sie sicher, dass Sie die VS Code mindestens einmal gestartet und auf den Abschluss der Installation in der Statusleiste gewartet haben.
  • Wenn dies nicht funktioniert, versuchen Sie, den Befehl "Live Share: Startprogramm Setup" auszuführen.
  • Linux-Benutzer: Wenn Sie beim Ausführen des obigen Befehls aufgefordert werden, Ihr Administratorkennwort (sudo) einzugeben, tun Sie dies.
  • Abschließend finden Sie unter Manuelles Verknüpfen eine Problemumgehung.
Wenn sie auf dieses Problem stoßen, würden wir uns freuen zu sehen, was passieren könnte. Melden Sie daher einen Fehler.
VS Beitreten: Sie wurden nach dem Öffnen der Joinseite in einem Browser nicht aufgefordert bzw. konnten VS nicht starten. Unter Manuelles Beitreten finden Sie weitere Informationen.

Wir würden uns auch freuen, Ihre Protokolle anzuzeigen. Melden Sie daher einen Fehler mithilfe Visual Studio "Problem melden...". Feature.
All Beitreten: Sie möchten den Verknüpfungslink direkt in Visual Studio/VS Code einfügen, anstatt auf den Weblink zu klicken. Unter Manuelles Beitreten finden Sie weitere Informationen.
All Beitreten: Beim Beitritt über den Browser wird eine Meldung mit dem Text "Der Besitzer des Arbeitsbereichs scheint offline zu sein" angezeigt. Mögliche Problemumgehungen:
  • Versuchen Sie, manuell zu beitreten. Aufgrund von Dienstproblemen, die sich nicht auf manuelle Joins auswirken, haben wir Probleme mit regionenübergreifenden Joins (z. B. USA, Osten und Westen) gesehen.
  • Live Share kann bei der Ausführung im "automatischen" Verbindungsmodus möglicherweise nicht direkt an den Host geroutet werden. Versuchen Sie, den Relaymodus zu testen.
Weitere Möglichkeiten finden Sie unter Konnektivitätsbehandlung.
VS-Code Beitreten: Sie haben sich vor der Anmeldung über den Browser beigetreten,wurden nicht zur Anmeldung aufgefordert, und die Verknüpfung wurde nie abgeschlossen. Dies ist ein bekannter Fehler. Klicken Sie auf das Anmeldestatusleistenelement, um sich zu anmelden und dann erneut zu beitreten.

Konnektivität

Die folgenden Informationen helfen Ihnen bei der Behandlung von Problemen im Zusammenhang mit Konnektivität oder Timeouts beim Anmelden, Freigeben oder Beitreten.

Wie im Artikel Konnektivitätsanforderungen für Live Share beschrieben, haben verschiedene Verbindungsmodi unterschiedliche Anforderungen an die Funktionsweise, sodass es einige verschiedene potenzielle Probleme gibt.

Tool Problem Mögliche Ursache
All Sie verwenden einen Proxy und sehen eine Reihe von Konnektivitätsproblemen. Proxyeinstellungen können schwierig sein. Versuchen Sie, die HTTP_PROXY und HTTPS_PROXY global zu konfigurieren und dann Ihr Tool neu zu starten. Weitere Informationen finden Sie unter Proxyeinstellungen. Es gibt wahrscheinlich einige Konfigurationen, die wir noch nicht unterstützen. Teilen Sie uns daher mit, ob dies für Sie nicht funktioniert.
VS-Code Nach der Installation der Erweiterung und dem erstmaligen VS Code erhalten Sie eine Fehlermeldung, wenn "Installation wird abgeschlossen" in der Statusleiste angezeigt wird. Sie können nicht auf das Internet zugreifen, oder der Zugriff auf download.visualstudio.microsoft.com und/oder download.microsoft.com Port 443 wird von Ihrer persönlichen oder Unternehmensfirewall blockiert. Hier finden Sie Informationen dazu, warum Live Share an diesem Punkt etwas herunterladen muss.
Alle Sie können sich nicht bei Visual Studio Live Share Sie können nicht auf das Internet zugreifen, oder der Zugriff auf *.liveshare.vsengsaas.visualstudio.com Port 80/443 wird von Ihrer persönlichen oder Unternehmensfirewall blockiert. Geben https://insiders.liveshare.vsengsaas.visualstudio.com Sie in einem Browser ein, und vergewissern Sie sich, dass Sie auf Visual Studio Live Share-Startseite gelangen.
Alle Sie befinden sich im automatischen Modus (Standard), können sich anmelden, es wird jedoch ein Timeout oder ein Verbindungsfehler angezeigt, wenn Sie freigeben oder beitreten. Sowohl im direkten Modus als auch im Relaymodus kann keine Verbindung hergestellt werden, oder es liegt ein Fehler im automatischen Modus vor. Wenn Sie nach dem Wechsel in den direkten modus oder relay-Modus eine Verbindung herstellen können,geben Sie einen Fehler aus.
All Sie befinden sich im direkten Modusund können sich anmelden, es wird jedoch ein Timeout oder ein Verbindungsfehler angezeigt, wenn Sie die Freigabe oder den Beitritt ausführen. Der Gast und der Host können keine direkte Verbindung herstellen. Testen Sie den Auto- oder Relaymodus, um zu sehen, ob das Problem nicht mehr besteht. Möglicherweise müssen Sie die Live Share Ihre persönliche Firewall manuell zulassen oder einfach den Relaymodus verwenden.
Alle Sie befinden sich im Relaymodus,können sich anmelden, werden jedoch über ein Timeout oder einen Verbindungsfehler benachrichtigt, wenn Sie freigeben oder beitreten. Der Zugriff auf *.servicebus.windows.net an Port 80/443 wird durch Ihre persönliche Firewall oder Unternehmensfirewall blockiert. Testen Sie den direkten Modus.

Weitere Informationen zu Konnektivitätsanforderungen finden Live Share Konnektivitätsanforderungen.

Weitere Informationen

Schnellstarts

Vorgehensweisen

Referenz

Haben Sie noch Probleme? Sie können Feedback geben.