Datenvisualisierungen

Visual Studio für Mac beinhaltet eine UI-Unterstützung für den Debugger, durch die Visualisierungen der Werte einer Variable, eines Felds oder einer Eigenschaft während des Debuggens ermöglicht werden. Diese Daten-Schnellansichten zeigen eine erweiterte Version der Daten an und ermöglichen es Entwicklern, bekannte Strukturen zu überprüfen, zum Beispiel das Anzeigen der Farbe einer Color-Struktur.

Die Schnellansichten im Debugfenster Lokale können durch Klicken auf das Vorschausymbol angezeigt werden, das rechts neben dem Wert angezeigt wird, wenn der Benutzer auf die Zeile zeigt:

Lokalfenster

Die nachfolgende Liste behandelt viele der neuen Visualisierungen, die beim Debuggen in Visual Studio für Mac verfügbar sind.

Point

Ein Point, PointF oder CGPoint unter iOS und Mac wird als Tupel gerendert, der die X- und Y-Werte in den Debugfenstern anzeigt:

Punktvisualisierung

Size

Eine Size, SizeF oder CGSize unter iOS und Mac wird als Rechteck gerendert. Dieses wird maßstabsgetreu gezeichnet, bis eine Dimension 250 px überschreitet. An diesem Punkt wird das Rechteck auf eine Größe von 250 px für die größte Dimension skaliert:

Größenvisualisierung

Rechteck

Ein Rectangle, RectangleF oder CGRect unter iOS und Mac zeigt die Dimensionen und den Ursprung an. Ähnlich wie bei der Größe wird es maßstabsgetreu gezeichnet, bis eine Dimension 250 px überschreitet:

Rechteckvisualisierung

Koordinaten

Die Koordinaten werden auf einer Karte eingezeichnet und der Standort wird an die Mitte angeheftet:

Koordinatenvisualisierung

Color

Hierdurch werden die Eigenschaften von UIColor, CGColor und Color angezeigt, wodurch die Farbvorschau, RGBA-Komponenten, die Werte für Farbton, Sättigung und Helligkeit und der Farbtonwert dargestellt werden:

Farbvisualisierung

Bilder

Medien werden bis zu einer maximalen Dimension von 250 px maßstabsgetreu gerendert. Wenn das Bild größer als 250 px ist, wird es passend skaliert:

Bildvisualisierung

Bezier-Kurven

Die Schnellansicht zeigt eine NSBezierPath an:

Visualisierung der Bezier-Kurve

String

Eine Zeichenfolge mit weniger als 100 Zeichen wird vollständig und ohne Vorschau angezeigt. Längere Zeichenfolgen werden in der Vorschau vollständig angezeigt. Zeichenfolgen sind bearbeitbar und die Schnellansicht verfügt über die Schaltfläche „Bearbeiten“, sodass der Zeichenfolgenwert wie unten dargestellt entweder in der Vorschau oder im Zeichenfolgenwert-Editor bearbeitet werden kann:

Zeichenfolgenvisualisierung

Kurze Zeichenfolgen:

Visualisierung von kurzen Zeichenfolgen]

Mittellange Zeichenfolgen:

Visualisierung von mittellangen Zeichenfolgen

Editor:

Editorvisualisierung

IEnumerable

IEnumberable zählt alle Werte auf und jeder Wert kann angezeigt werden, indem Sie auf die Schaltfläche zum Anzeigen der Werte klicken. Die Option „IEnumberable“ zeigt keine Werte für Objekte wie Array, ArrayList, List<>, und Dictionary<,>, da diese über ihre eigenen Debuggervisualisierungen verfügen.

Visualisierung von IEnumerable

Andere Schnellansichten

Einige andere Typen, die ebenfalls über ihre eigenen Inline-Schnellansichten verfügen, werden im Folgenden aufgelistet:

Andere Visualisierung

  • Primitive
    • Dadurch wird der Rohwert des primitiven Typs angezeigt.
  • Enum
    • Dadurch wird der Feldwert ohne den Qualifizierer des Enumerationstyps angezeigt.
  • Tuple
    • Wird im Format „(,)“ angezeigt.
  • NULL
    • Zeigt den Wert „NULL“ an.
  • URL
    • Dadurch wird ein anklickbarer Link angezeigt.
  • IntPtr
    • Dadurch wird eine hexadezimale Darstellung des IntPtr angezeigt.

Weitere Informationen