Integriertes Terminal

In Visual Studio für Mac können Sie ein integriertes Terminal öffnen und am Stamm Ihrer Projektmappe beginnen. Das Terminal kann in verschiedenen Situationen nützlich sein: Ausführen von Front-End-Aufgaben (Beispiel.: npm, ng oder vue), Verwalten von Containern, Ausführen erweiterter Git-Befehle, Ausführen von Entity Framework-Befehlen, Anzeigen der Dotnet-CLI-Ausgabe, Hinzufügen von NuGet-Paketen und vieles mehr.

So öffnen Sie das Terminal:

  • Verwenden Sie die Tastenkombination STRG+' , um das Terminalfenster anzuzeigen oder auszublenden.
  • Verwenden Sie das Menü Ansicht > Terminal.
  • Verwenden Sie den Befehl terminal in der Suchleiste.

Das integrierte Terminal von Visual Studio für Mac unmittelbar nach dem Start.

Wenn das Terminal gestartet wird, werden standardmäßig folgende Aktionen durchführt:

  • Festlegen des Arbeitsverzeichnisses auf den Pfad der aktuellen Projektmappe.
  • Laden der Standardsystemshell.

Sie können den Inhalt des Terminalfensters durchsuchen, indem Sie das Menü Suche > Suchen... verwenden.

Suchbenutzeroberfläche im integrierten Terminal von Visual Studio für Mac

Tastenkombinationen des Terminals

Befehle Tastenkombinationen
Anzeigen/Ausblenden des Terminalfensters STRG+`
Erstellen einer neuen Terminalinstanz STRG+'
Bildlauf nach oben für Seite BildAuf
Bildlauf nach unten für Seite BildAb
Durchlaufen zuvor verwendeter Befehle ,
Vergrößern des Schriftgrads ⌘+
Verkleinern des Schriftgrads ⌘-

Mehrfache Instanzen

Mehrere Instanzen des Terminals können jederzeit ausgeführt werden. Sie können eine neue-Instanz erstellen, indem Sie die Tastenkombination STRG+' verwenden. Sie können zwischen Instanzen wechseln, indem Sie auf die Registerkarte für jede Instanz klicken oder die Tastenkombination STRG+TAB verwenden, um das Dialogfeld „Fensterauswahl“ zu öffnen.

Mehrere Terminalinstanzen in Visual Studio für Mac

Anpassen des Terminalfensters

Konfigurieren der Schriftart des Terminals

Sie können die Schriftart und die den Schriftgrad im Bereich „Einstellungen > Umgebung > Schriftarten“ ändern, die für Terminalinhalte verwendet werden. Standardmäßig stimmt die Schriftart mit der des Inhalts des Ausgabefensters überein. Es wird Menlo Regular, Schriftgrad 11, verwendet. Sie können eine beliebige Schriftart unabhängig von der Schriftart des Editors festlegen.

Anpassen der Schriftarteinstellungen für das integrierte Terminal

Wiederverwenden von Systemterminalanpassungen

Das integrierte Terminal verwendet dieselben Standardwerte und dieselbe Konfiguration wie das macOS-Systemterminal. Dies bedeutet, dass Ihre Terminalanpassungen (zsh, oh-my-zsh usw.) auch im integrierten Terminal funktionieren.