Visual Studio 2017 für Mac Visual Studio 2017 for Mac


Entwicklercommunity | Systemvoraussetzungen | Kompatibilität | Verteilbarer Code | Xamarin | Blogs | WartungDeveloper Community | System Requirements | Compatibility | Distributable Code | Xamarin | Blogs | Servicing


Hinweis

Wenn Sie auf diese Seite über eine nicht englischen Sprachversion zugreifen und den neuesten Inhalt sehen möchten, besuchen Sie die englischsprachige Seite mit den Anmerkungen zu der Version.If you are accessing this page from a non-English language version, and want to see the most up-to-date content, please visit this Release Notes page in English.

Sie können Ihre Spracheinstellung ändern, indem Sie in die Fußzeile am unteren Rand der Seite wechseln.You can switch your language setting by going to the footer at the bottom of the page. Klicken Sie auf das Symbol , und wählen Sie die gewünschte Sprache aus.Click on the icon and select your desired language.


Dieser Artikel enthält Informationen über die neueste Version von Visual Studio 2017 für Mac (Version 7.0).This article contains information about the newest release for Visual Studio 2017 for Mac version 7.0.

Verwenden Sie Visual Studio 2017 für Mac, um Apps für mobile Geräte, das Web und die Cloud mit Xamarin und .NET Core sowie Spiele mit Unity zu erstellen.Use Visual Studio 2017 for Mac to build apps for mobile, web, and the cloud with Xamarin and .NET Core, as well as games with Unity.

Download Visual Studio 2017 for Mac

Weitere Informationen zu Visual Studio 2017 für Mac finden Sie unter Mac – Systemanforderungen und Mac – Zielplattformen und Kompatibilität.To learn more about Visual Studio 2017 for Mac, see Mac System Requirements and Mac Platform Targeting and Compatibility.

Weitere Informationen zu verwandten Downloads finden Sie auf der Seite Downloads.To learn more about other related downloads, see the Downloads page.

FeedbackFeedback

Wir freuen uns auf Ihr Feedback!We’d love to hear from you! Wenn Probleme auftreten, können Sie uns direkt über die Option Ein Problem melden in der oberen rechten Ecke in der IDE „Visual Studio für Mac“ informieren.You can report a problem via the Report a Problem option in the upper right hand corner of the Visual Studio for Mac IDE itself. Sie können Ihr Feedback im Portal der Entwicklercommunity verfolgen.You can track your feedback in the Developer Community portal. Vorschläge können Sie uns über UserVoice mitteilen.For suggestions, let us know through UserVoice.


Veröffentlichungsdatum: 2. Juni 2017 – Visual Studio für Mac 7.0.1.24Release Date: June 02, 2017 - Visual Studio for Mac 7.0.1.24

Diese Version hat eine Reihe von Fehlern und Speicherverluste behoben.This release fixes a number of bugs and memory leaks.

Android-SDK-ManagerAndroid SDK Manager

  • Behoben: SDK Lizenz umschließt nicht richtig.Fixed: SDK License is not wrapping correctly.
  • Behoben: Schaltfläche „Löschen“ ändert die Bezeichnung nicht zurück zu „Updates installieren“.Fixed: Cancel Button does not change label back to Install Updates.
  • Behoben: Bei der Deinstallation des neuesten Builds von SDK Tools werden alle SDK Tools deinstalliert.Fixed: On uninstalling latest build of SDK Tools, all SDK tools are uninstalled.
  • Behoben: Möglichkeit, Komponenten zu bearbeiten, während Updates ausgeführt werden.Fixed: Able to modify components while updates are in progress.
  • Behoben: Heruntergeladene SDK Tools vom eigenständigen Installer können aufgrund Berechtigungsproblemen nicht verwendet werden.Fixed: Cannot use downloaded SDK tools from standalone installer due to permission issues.
  • Behoben: Die Installation einer vorher entfernten Komponente ist nicht möglich.Fixed: Not possible to install a previously removed component.
  • Behoben: Fehler bei der Installation der SDK Tools 25.2.5.Fixed: SDK Tools 25.2.5 fail to install.

Andere ProblemeOther issues

  • Behoben: Problem bei der Wiederherstellung von Dokumenten mit nebeneinander stehenden Dokumentfenstern.Fixed: Issue with restoring documents with side by side document windows.
  • Behoben: Der Name „InitializeComponent“ existiert im aktuellen Kontext mit der portablen Bibliothek im .NETStandard/new csproj-Format nicht.Fixed: The name 'InitializeComponent' does not exist in the current context with .NETStandard/new csproj format portable library.
  • Behoben: Android-Bereitstellung schlägt im Hintergrund im Releasemodus fehl.Fixed: Android deployment is failing silently in release mode.
  • Behoben: Die Schnellkorrektur reagiert nicht.Fixed: Quick Fix doesn't do anything.
  • Behoben: Das Entfernen eines Verweises im Dialogfeld „Verweise bearbeiten“ funktioniert nicht.Fixed: Removing a Reference in the Edit References Dialog does not work.
  • Behoben: Das Hochladen einer iOS Forms PCL-App in die Testcloud schlägt beim Buildschritt mit „Unbekannter MSBuild-Fehler“ fehl.Fixed: Uploading iOS Forms PCL app to Test Cloud fails build step with "Unknown MSBuild Failure”.
  • Behoben: Es können keine Variablen in .NET Core-Anwendungen geprüft werden.Fixed: Can not inspect variables in .Net core applications.
  • Behoben: F#-Debuggingbefehle erscheinen in allen Dateien.Fixed: F# debugging commands show up in all files.
  • Behoben: F# Xamarin Forms-Vorlage stellt keine Pakete wieder her.Fixed: F# Xamarin Forms template doesn't restore packages.
  • Behoben: Die Aufrufliste verschwindet, wenn eine Threadauswahl während des Debugvorgangs einer .NET Core-Anwendung durchgeführt wird.Fixed: Call Stack disappears when a thread selection is made while debugging .NET Core application.
  • Behoben: Das Drücken der UMSCHALT- und der BILD-AB-TASTE führt dazu, dass Text außerhalb des Anzeigenbereichs ausgewählt wird.Fixed: Holding the shift and the down keys continues to select text past the viewport.
  • Behoben: Blockade der Benutzeroberfläche während der Wiederherstellung von Paketen.Fixed: UI lockup while restoring packages.
  • Behoben: Der Editor rendert nicht den vollständigen Text.Fixed: Editor doesn't render the full text.
  • Behoben: Sortierungsproblem beim Öffnen von Dateien nach dem Laden von Projektmappen, wenn Apple-Ereignisse zum Öffnen von Dateien verwendet werden.Fixed: File open ordering issue after solution load when using Apple events to open files.
  • Behoben: Datei wurde gelöscht, nachdem eine Datei umbenannt wurde, damit sie zum Klassennamen passt.Fixed: Renaming a file to match class name deleted the file.
  • Behoben: Der Abschluss des FooButton_Clicked-Handlers generiert keinen Methodenstub.Fixed: FooButton_Clicked handler completion does not generate method stub.
  • Behoben: Ein geteilter Bildschirm führt dazu, dass Menüelemente deaktiviert werden.Fixed: Split screen causes menu items to become disabled.

Neues in Visual Studio für MacWhat's New in Visual Studio for Mac

KernfunktionalitätCore Functionality

Visual Studio für Mac kommt mit allem, was Sie sich von einer modernen IDE erhoffen können – einen vollständigen Quellcode-Editor, Codesuche und -navigation, einen leistungsstarken Debugger, einen anpassbaren Arbeitsbereich, Git-Integration und ein umfangreiches Angebot an Erweiterungen.Visual Studio for Mac has everything you would expect from a modern IDE, including a full-featured source editor, code search and navigation, a powerful debugger, a customizable workspace, Git integration, and a rich extension system.

Einige weitere Funktionen:Other features include:

  • Roslyn-basiertes C#-IntelliSense, Refactoring, Analyzers und CodekorrekturenRoslyn-based C# IntelliSense, refactoring, analyzers, and code fixes.
  • NuGet-basierte PaketverwaltungNuGet-based package management.
  • Mit Visual Studio kompatibles ProjektformatVisual Studio compatible project format.
  • MSBuild-ModulMSBuild build engine.
  • Integrierte UnittestsIntegrated unit testing.
  • Unterstützung für gebrauchsfertiges F#Support for F# out-of-the-box.

.NET Core-Unterstützung.NET Core Support

.NET Core ist eine Plattform zum Erstellen von Anwendungen, die unter Windows, Linux und Mac ausgeführt werden können..NET Core is a platform for creating applications that you can run on Windows, Linux, and Mac. Visual Studio für Mac bietet Ihnen Unterstützung beim Laden, Erstellen, Ausführen und Debuggen von .NET Core-Projekten.Visual Studio for Mac provides you with support for loading, creating, running, and debugging .NET Core projects.

Das Herunterladen und Installieren des .NET Core SDK wird empfohlen, um .NET Core-Projekte ausführen zu können.In order to run .NET Core projects the .NET Core SDK should be downloaded and installed.

Die .NET Core-Unterstützung enthält:.NET Core support includes:

  • C# und F#-IntelliSenseC# and F# IntelliSense.
  • .NET Core-Projektvorlagen für Konsolen, Bibliotheken und Webanwendungen.NET Core project templates for console, library, and web applications.
  • Vollständige Unterstützung beim Debuggen, u.a. Haltepunkte, Aufruflisten, Überwachungsfenster, usw.Full debugging support, including breakpoints, call stack, watch window, etc.
  • PackageReferences von NuGet und MSBuild-basiertes WiederherstellenNuGet PackageReferences and MSBuild-based restore.
  • Integrierte Unterstützung von Unittest für das Ausführen und Debuggen von Tests mit der Visual Studio-Testplattform, die im .NET Core SDK enthalten ist.Integrated unit testing support for running and debugging tests with the Visual Studio Test Platform that is included with the .NET Core SDK.
  • Migration vom alten project.json-FormatMigration from old project.json format.

Tools für die Entwicklung von WebanwendungenWeb Tooling

Mit Visual Studio für Mac wird neue Unterstützung von Tools für die Entwicklung von Webanwendungen für HTML-, CSS- und JSON-Dateien eingeführt.Visual Studio for Mac adds new web tooling support for HTML, CSS and JSON files.

HTMLHTML

  • Neue HTML-VorlagNew HTML template.
  • Verbesserung des intelligenten Einzugs und der intelligenten FormatierungImproved smart indent and formatting.
  • Verbesserung der FarbgebungImproved colorization.
  • Verbesserung von IntelliSenseImproved Intellisense.
  • Codefaltung (muss aktiviert sein)Code folding (must be enabled).
  • Befehl „Unminify“ (Aufheben der Minimierung)Unminify command.
  • Verbesserung der Codevorlagen (Ausschnitte)Improved Code Templates (snippets).
  • Auswahl mit <div> umschließen.Surround selection with <div>.
  • Mit der Option „Up/Down“ (Oben/Unten) kann Text nach oben/unten verschoben werden.Option up/down moves selected text up/down.

CSSCSS

  • Verbesserung des intelligenten Einzugs und der intelligenten FormatierungImproved smart indent and formatting.
  • Verbesserung der FarbgebungImproved colorization.
  • Verbesserung von IntelliSenseImproved IntelliSense.
  • CodefaltungCode folding.
  • Viele Codevorlagen (Ausschnitte)Many Code Templates (snippets).
  • Mit der Option „Up/Down“ (Oben/Unten) kann Text nach oben/unten verschoben werden.Option up/down moves selected text up/down.

JSONJSON

  • Schemaauswahl mit Zugriff auf „schemastore.org“Schema picker with access to schemastore.org.
  • Validierung aus einem SchemaValidation from schema.
  • IntelliSense aus einem SchemaIntelliSense from schema.
  • Verbesserung des intelligenten Einzugs und der intelligenten FormatierungImproved smart indent and formatting.
  • Verbesserung der FarbgebungImproved colorization.
  • Auskommentierung/Auskommentierung aufhebenComment/uncomment.
  • Einfügung von Anführungszeichen und zugehörigen KlammernQuote injection and brace matching.
  • Mit der Option „Up/Down“ (Oben/Unten) kann Text nach oben/unten verschoben werden.Option up/down moves selected text up/down.

XamarinXamarin

Mit der herausragenden Unterstützung für Xamarin können Sie beeindruckende native Benutzererfahrungen für Android, macOS, iOS, tvOS sowie watchOS entwickeln.First-class support for Xamarin allows you to develop rich native experiences for Android, macOS, iOS, tvOS, and watchOS. Mit plattformübergreifenden Xamarin.Forms-Anwendungen können Sie XAML-basierten UI-Code zwischen Android, iOS und macOS freigeben, ohne den Zugriff auf native Funktionen einzuschränken.Xamarin.Forms cross-platform applications help you share XAML-based UI code between Android, iOS, and macOS without limiting access to native functionality.

Dies umfasst Folgendes:This includes:

  • das Erstellen, Bereitstellen und Debuggen sowie die ProfilerstellungBuilding, deployment, debugging, and profiling.
  • Drag & Drop UI-Designer für iOS und AndroidDrag-and-drop UI designers for iOS and Android.
  • die Livevorschau für Xamarin FormsLive preview for Xamarin Forms.
  • mit .NET Standard kompatibles Framework.NET Standard compatible framework.
  • Bindungen an native APIsBindings to native APIs.

Anwendungsvorlagen für mehrere PlattformenMultiplatform App Templates

Die Projektvorlagen Xamarin.Forms-App und Native App, die für mehrere Plattformen geeignet sind, bieten jetzt die Möglichkeit, in kurzer Zeit Apps samt Cloud-Back-End zu erstellen.The Multiplatform Xamarin.Forms App and the Native App project templates now provide you a quick way to create a multiplatform mobile app and its cloud backend.

Diese Vorlagen erstellen mehrere Projekte: ein Xamarin.iOS-App-Projekt und ein Xamarin.Android-App-Projekt, die Code über ein freigegebenes Projekt freigeben, und ein Web-API-Projekt, das einen Back-End-Dienst für die Anwendungen implementiert (Abbildung 1).These templates create multiple projects: a Xamarin.iOS app project and a Xamarin.Android app project that share code via a shared project, and a .NET Core Web API project that implements a back-end service for the apps (Figure 1).

Debugging with .NET Core

*(Abbildung 1) Debuggen mit .NET Core*
Debugging with .NET Core
*(Figure 1) Debugging with .NET Core*

Veröffentlichen von ASP.NET Core-Web-Apps in Azure App ServicesPublishing ASP.NET Core Web Apps to Azure App Services

Sie können Ihre ASP.NET Core-Web-Apps in Azure App Services veröffentlichen (Abbildung 2).It is possible to publish your ASP.NET Core web apps to Azure App Services (Figure 2).

Publish to Azure content menu

*(Abbildung 2) Veröffentlichen im Inhaltsmenü in Azure*
Publish to Azure content menu
*(Figure 2) Publish to Azure Content Menu*

Wählen Sie den Befehl Publish | Publish to Azure (Veröffentlichen | In Azure veröffentlichen) aus dem Projektmappenpad oder aus dem Menü Project (Projekt) aus, um Ihre Web-App zu veröffentlichen.To publish your web app, select the Publish | Publish to Azure command from the Solution Pad or from the Project menu. Wählen Sie anschließend den App-Dienst aus, in dem Sie etwas bereitstellen möchten, oder erstellen Sie einen neuen Azure App-Dienst (Abbildung 3).Then choose the App Service you wish to deploy to, or create a new Azure App Service (Figure 3). Die Ausgabe der Veröffentlichung wird in dem Ausgabepad Veröffentlichen erfasst, und unter Eigenschaften > Profile veröffentlichen in dem Projekt wird ein Veröffentlichungsprofil erstellt.Output from the publishing will be logged to a Publish output pad and a publishing profile will be created under Properties > PublishProfiles in the project.

Publish a new app service

*(Abbildung 3) Veröffentlichen eines neues App-Dienstes*
Publish a new app service
*(Figure 3) Publish a New App Service*

Alle im Projekt definierten Veröffentlichungsprofile werden im Menü Veröffentlichen als Optionen angezeigt, damit Sie erneut bereitstellen können, ohne vorher erneut den App-Dienst auswählen zu müssen.All publish profiles defined in the project will be shown as options within the Publish menu so that you can deploy again without having to select the App Service a second time.

Debuggen mit mehreren ProzessenMulti-Process Debugging

Projekte verfügen über Project Run Configurations (Konfigurationen für das Ausführen von Projekten), die Optionen und Argumente für das Ausführen Ihrer Projekte angeben.Projects have Project Run Configurations which specify options and arguments for running your project. Ein Dropdownfeld in der Symbolleiste können Sie die aktuell aktiven Ausführungskonfigurationen anzeigen und anpassen.A dropdown in the toolbar lets you view and change the current active Run Configuration.

Mit Visual Studio für das Fenster Solution Run Configurations (Konfigurationen für das Ausführen von Projektmappen) von Mac können mehrere Projekte gleichzeitig gestartet werden.Visual Studio for Mac's Solution Run Configurations window allows multiple projects to be launched at once. Sie können Konfigurationen zur Ausführung von Projektmappen im Dialogfeld Projektmappenoptionen erstellen.You can create solution run configurations in the Solution Options dialog. Dies kann für das Debuggen der Interaktion einer mobilen App mit ihrem Back-End sehr nützlich sein.This is very useful for debugging how a mobile app interacts with its backend service.

TextMate-BündelTextMate Bundles

Visual Studio für Mac verfügt über Unterstützung für TextMate-Sprachbündel, die Sie zum Hinzufügen von Folgendem verwenden können:Visual Studio for Mac has support for TextMate language bundles, which you can use to add:

  • Farbdesigns im EditorEditor color themes.
  • CodeausschnitteCode snippets.
  • Grammatik für neue Sprachen, wodurch das Markieren und grundlegendes IntelliSense aktiviert werdenGrammars for new languages, enabling highlighting, and basic IntelliSense.

Sie können TextMate-Bündel unter Einstellungen > Text-Editor > Sprachbündel hinzufügen.You can add TextMate bundles in Preferences > Text Editor > Language Bundles.

iOSiOS

Audio Unit-AssistentAudio Unit Wizard

Der Assistent der neuen Audio Unit-Erweiterung (Abbildung 4) enthält drei neue Optionen zum Anpassen der plist-Datei der Projektvorlage von Audio Unit.The new Audio Unit Extension wizard (Figure 4) adds 3 options to customize the Audio Unit project template's plist.

  • Audio Unit-TypAudio Unit Type
    • InstrumenteInstruments
    • GeneratorGenerator
    • EffektEffect
    • MusikeffektMusic effect
  • Untertypcode: muss genau vier Zeichen lang sein.Subtype Code: has to be 4 characters exactly.
  • Herstellercode: muss genau vier Zeichen lang sein.Manufacturer Code: has to be 4 characters exactly.

Audio Unit Wizard

*(Abbildung 4) Audio Unit-Assistent*
Audio Unit Wizard
*(Figure 4) Audio Unit Wizard*
Erweiterungsassistent für watchOSwatchOS Extension Wizard

Mit Xcode 8.3 hat Apple Erweiterungen für watchOS eingeführt (ähnlich wie die für iOS); die erste war die Intents-Erweiterung (Siri).In Xcode 8.3, Apple introduced watchOS extensions (similar to the iOS ones), starting with the Intents Extension (Siri).

Der Assistent für die watchOS-Erweiterung (Abbildung 5) wurde aktualisiert, sodass er nun auch watchOS-Erweiterungen unterstützt; außerdem gibt es jetzt eine dedizierte Vorlage für die Intents-Erweiterung.The watchOS Extension wizard (Figure 5) has been updated to support watchOS extensions, and we now have a dedicated Intents Extension template.

watchOS extension wizard

*(Abbildung 5) Erweiterungsassistent für watchOS*
watchOS extension wizard
*(Figure 5) watchOS Extension Wizard*
Weitere Verbesserungen und FehlerkorrekturenOther Improvements and Bug Fixes
  • Die Attribute Deprecated und Obsoleted werden nun in einem Fenster zur automatischen Vervollständigung behandelt.We now handle Deprecated and Obsoleted attributes in autocompletion window. So können veraltete und verworfene APIs von Xamarin.iOS als durchgestrichen angezeigt werden.This allows Xamarin.iOS obsoleted and deprecated APIs to be shown as struck through.
  • Bei der Bereitstellung an ein Gerät wird ein Fortschrittsbalken angezeigt.We show a progress bar when deploying to device. Dies ist besonders für watchOS nützlich.This is especially useful for watchOS. (Xamarin.iOS 10.5.0.323 oder höher erforderlich).(Requires Xamarin.iOS 10.5.0.323+).
  • Es werden bekannte OS-Versionen von Xamarin.iOS verwendet, um die Dropdownlisten des Ziels der Bereitstellung aufzufüllen.We use known OS versions from Xamarin.iOS to populate the deployent target dropdowns.
    Zwei Vorteile daran sind, dass die Mindestversion für jeden App-Erweiterungstyp angegeben werden kann. Außerdem werden auf Xcode basierende OS-Versionen, die noch nicht von Xamarin.iOS unterstützt werden, ausgeblendet.Two advantages are that we can give you the exact minimum version for each App Extensions type, as well as avoid showing OS versions, based on Xcode, that Xamarin.iOS does not yet support.

API-Problem-Analyzer für mac/iOSMac/iOS API Issue Analyzer

  • Duplizierten Marker beim Auslösen des Analyzers korrigieren.Fix duplicated marker when analyzer is triggered.
  • Rufen Sie die „Nachricht“ vom Attribut ab und fügen Sie diese Information an die verschiedenen Verfügbarkeitsnachrichten an. Als Nachricht wird hier eine Information im Framework bezeichnet, die erläutert, weshalb eine API als veraltet/verworfen eingestuft wird.Get the "message" (piece of information in the framework explaining why the API is deprecated/obsolete) from the attribute and append that information to the different availability messages.
  • Alle Verfügbarkeitsnachrichten wurden aktualisiert, um die Übersichtlichkeit zu verbessern.Updated all availability messages to improve clarity.
  • Bessere Übersichtlichkeit durch das Verwenden des Symbolnamens in der Verfügbarkeitsnachricht; diese wurde geändert von:Improved clarity by using the symbol's name in the availability message, changed from:
    API Usage Issue: this API requires iOS 10.0 or later
    in:to:
    'MyMethod' is only available on iOS 10.0 or newer

AndroidAndroid

  • Neuer SDK-Manager: Visual Studio für Mac enthält einen eigenen Android SDK-Manager (Abbildung 6).New SDK Manager - Visual Studio for Mac includes its own Android SDK manager (Figure 6).

Android SDK Manager window

*(Abbildung 6) Android SDK Manager*
Android SDK Manager window
*(Figure 6) Android SDK Manager*
  • Das Bereitstellen Ihres Projekts an ein Gerät oder einen Emulator geschieht jetzt über das /t:Install-MSBuild-Ziel.Deploying your project to device or emulator is now done via the /t:Install msbuild target. Früher hat Visual Studio für Mac eine eigene interne Logik für das Bereitstellen von Anwendungen an Geräte verwendet; jetzt werden die gleichen gemeinsamen Ziele verwendet, die Sie von Terminal aus nutzen können, oder die in Visual Studio unter Windows verwendet werden.Previously Visual Studio for Mac would use its own internal logic for deploying applications to devices but now it uses same common targets that you can employ from Terminal, or that are used in Visual Studio on Windows. Ein Vorteil besteht darin, dass es nun verbesserte Protokolle gibt, die für das Erkennen von Bereitstellungsproblemen verwendet werden können.One of the benefits of this is that there are now better logs available to diagnose deployment issues.

  • class-parse wird nun als Standard für neue Bindungsprojekte verwendet.The default for new binding projects is now class-parse. Damit kann Java-Bytecode direkt ohne JVM analysiert werden.It can parse Java bytecode directly wihout the need for a JVM. Sie haben nun die Möglichkeit, Parameternamen aus Java-Bytecode zu extrahieren, der Debugsymbole enthält.You now have the ability to extract parameter names from Java bytecode which contains debug symbols. Dies ist zum Beispiel bei Bytecode der Fall, der mit javac-g kompiliert wurde.For example, bytecode compiled with javac -g. class-parse „überspringt“ auch keine Klassen, die von Membern von nicht auflösbaren Typen erben oder diese enthalten.class-parse also doesn't "skip" classes which inherit from, or contain, members of unresolvable types.

ZugriffAccessibility

  • Diese Version von Visual Studio für Mac enthält Unterstützung für Hilfstechnologien wie etwa Voice Over.This version of Visual Studio for Mac contains support for assistive technologies such as Voice Over. Viele Teile der Benutzeroberfläche, wie z.B. der Editor und der Projektmappen-Explorer, wurden durch diese Technologien zugänglich gemacht.Many parts of the user interface, such as the editor and solution explorer, have been made accessible through these technologies. Allerdings wird daran noch immer gearbeitet, und in zukünftigen Versionen werden weitere Optimierungen vorgenommen.However, it is still a work in progress and futher improvements will be made in future releases. Die Barrierefreiheitsfunktion kann entweder über die Eingabehilfen-Einstellungen oder über die Befehlszeile aktiviert werden, indem Sie Folgendes eingeben:The accessibility features can be enabled either through the Accessibility preferences or through the commandline by entering:

    defaults write com.microsoft.visual-studio com.monodevelop.AccessibilityEnabled 1


Versionsanmerkungsverlauf für Visual Studio 2017 für MacVisual Studio 2017 for Mac Release Notes History

Anmerkungen zur Version Visual Studio 2017 für Mac 7.3Visual Studio 2017 for Mac version 7.3 Release Notes

Anmerkungen zur Version Visual Studio 2017 für Mac 7.2Visual Studio 2017 for Mac version 7.2 Release Notes

Anmerkungen zur Version Visual Studio 2017 für Mac 7.1Visual Studio 2017 for Mac version 7.1 Release Notes


Seitenanfang
Top of Page