Visual Studio Icon Visual Studio 2019: Anmerkungen zur VorschauversionVisual Studio 2019 Preview Release Notes


| Entwicklercommunity | Systemanforderungen | Kompatibilität | Verteilbarer Code | Lizenzbedingungen | Blogs | Bekannte Probleme || Developer Community | System Requirements | Compatibility | Distributable Code | License Terms | Blogs | Known Issues |


Wichtig

Diese Version befindet sich nicht in der endgültigen Phase und ist nicht für die Verwendung auf Produktionscomputern oder zur Erstellung von Produktionscode vorgesehen.This release is not "go-live" and not intended for use on production computers or for creating production code. Anweisungen zum Installieren und Aktualisieren von Visual Studio 2019 finden Sie in dieser Dokumentation zum Aktualisieren von Visual Studio 2019 auf das aktuelle Release.For instructions on installing and updating Visual Studio 2019, see this documentation on updating Visual Studio 2019 to the most recent release.


Neues in Visual Studio 2019What's New in Visual Studio 2019

Visual Studio 2019-VorschauversionenVisual Studio 2019 Preview Releases

Visual Studio 2019-BlogVisual Studio 2019 Blog

Im Visual Studio 2019-Blog finden Sie alle wichtigen Informationen zu Produkten direkt vom Visual Studio-Engineeringteam.The Visual Studio 2019 Blog is the official source of product insight from the Visual Studio Engineering Team. In den folgenden Beiträgen finden Sie ausführliche Informationen zu den Visual Studio 2019-Releases:You can find in-depth information about the Visual Studio 2019 releases in the following posts:


Release Notes Icon Visual Studio 2019 Version 16.4 Preview 2Visual Studio 2019 version 16.4 Preview 2 New release icon

Veröffentlichung: 15. Oktober 2019released October 15, 2019

Die wichtigsten in Visual Studio 2019 16.4 Preview 2 behobenen ProblemeTop Issues Fixed in Visual Studio 2019 version 16.4 Preview 2

Zusammenfassung der Neuerungen in Visual Studio 2019 Version 16.4 Preview 2Summary of What's New in Visual Studio 2019 version 16.4 Preview 2

Details zu den Neuerungen in Visual Studio 2019 Version 16.4 Preview 2Details of What's New in Visual Studio 2019 version 16.4 Preview 2

C++C++

  • In Visual Studio-CMake-Projekten sind jetzt Übersichtsseiten vorhanden, die Sie bei der plattformübergreifenden Entwicklung unterstützen.Visual Studio CMake projects now have Overview Pages to help you get started with cross-platform development. Diese Seiten sind dynamisch und erleichtern die Herstellung einer Verbindung mit einem Linux-System und ermöglichen das Hinzufügen einer Linux- oder WSL-Konfiguration zu Ihrem CMake-Projekt.These pages are dynamic and help you connect to a Linux system and add a Linux or WSL configuration to your CMake project.
CMake Overview Pages
CMake-ÜbersichtsseitenCMake Overview Pages
  • Sie können nun in „CMakeSettings.json“ präziser konfigurieren, welche Codeanalysetools in CMake-Projekten verwendet werden sollen.You can now further configure which code analysis tool(s) to use in CMake projects via CMakeSettings.json. Weitere Informationen finden Sie auf dem C++-Teamblog.See the C++ Team Blog for more information.
Clang-Tidy warnings in the Error List
Clang-Tidy-Warnungen in der FehlerlisteClang-Tidy warnings in the Error List
  • Das Startdropdownmenü für CMake-Projekte zeigt nun die zuletzt verwendeten Ziele an und kann gefiltert werden.The launch drop-down menu for CMake projects now displays your most recently used targets and can be filtered.
  • C++/CLI unterstützt jetzt die Interoperation mit .NET Core 3.1 und höher unter Windows.C++/CLI now supports interop with .NET Core 3.1 and higher on Windows.
  • Sie können jetzt ASan für Projekte aktivieren, die mit MSVC unter Windows kompiliert wurden, um die Laufzeitinstrumentierung von C++-Code zu ermöglichen und Arbeitsspeicherfehler zu ermitteln.You can now enable ASan for projects compiled with MSVC on Windows for runtime instrumentation of C++ code that helps with detection of memory errors.

Unterstützung für „In GitHub veröffentlichen“Publish to GitHub Support

  • Das Feature „In GitHub veröffentlichen“ war Teil der GitHub-Erweiterung für Visual Studio und ist nun auch in den GitHub-Grundfunktionen von Visual Studio enthalten.The publish to GitHub feature that was a part of the GitHub Extension for Visual Studio is now included in Visual Studio’s GitHub Essentials.
  • Sie können nun lokale Git-Repositorys über die Schaltfläche „In GitHub veröffentlichen“ auf der Synchronisierungsseite des Team Explorer in GitHub veröffentlichen.You can now publish local Git repositories to GitHub using the Publish to GitHub button on Team Explorer Synchronization page.

Vertikale Dokumentregisterkarten in Visual StudioVertical Document Tabs in Visual Studio

Sie können Ihre Dokumentregisterkarten in einer vertikalen Liste auf der linken oder rechten Seite des Editors anordnen.Manage your document tabs in a vertical list on either the left or right side of your editor.

Vertikale Dokumentregisterkarten in Visual StudioVertical Document Tabs in Visual Studio

Integriertes TerminalIntegrated terminal

  • Sie können nun mehrere Terminalinstanzen erstellen.You can now create multiple terminal instances
  • Profile für Developer PowerShell, die Developer-Eingabeaufforderung und alle verfügbaren WSL-Distributionen werden nun beim ersten Start oder nach Klicken auf die Wiederherstellungsschaltfläche eines Profils automatisch generiert.Profiles for Developer PowerShell, Developer Command Prompt and any available WSL distros are automatically generated on first launch or after using the profile's restore button
  • Das Terminal unterstützt das ausgewählte Visual Studio-Farbdesign.The terminal supports the selected Visual Studio color theme

Automatisches Ausblenden von ToolfensternAutohide tool windows

Wenn Sie diese Previewfunktion aktivieren, können Sie Verzögerungen beim Start vermeiden, die dadurch verursacht werden, dass Visual Studio mit mehreren geöffneten Toolfenstern gestartet wird.Enabling this preview feature option allows you to skip startup delays introduced by launching Visual Studio with multiple tool windows opened.

.NET-Produktivität.NET Productivity

  • Sie können jetzt den Schweregrad einer Codestilregel direkt über die Fehlerliste konfigurieren.You can now configure the severity level of a code style rule directly through the error list. Zeigen Sie mit dem Cursor auf den Fehler, die Warnung oder den Vorschlag.Place your cursor on the error, warning, or suggestion. Klicken Sie mit der rechten Maustaste, und wählen Sie dann Set severity (Schweregrad festlegen) aus.Right click and select Set severity. Wählen Sie dann den Schweregrad aus, den Sie für die Regel konfigurieren möchten.Then select the severity level you would like to configure for that rule. Dadurch wird die vorhandene Editorkonfiguration mit dem neuen Schweregrad für die Regel aktualisiert.This will update your existing EditorConfig with the rule’s new severity. Dies funktioniert auch für Analysemodule von Drittanbietern.This also works for third party analyzers.
Set rule severity directly through the error list
Festlegen des Regelschweregrads direkt über die FehlerlisteSet rule severity directly through the error list
  • Bei der Option „Alle Verweise suchen“ kann nun nach Typ und Member gruppiert werden.Find All References now allows you to group by type and member.
Group by type and member in Find All References
Gruppieren nach Typ und Member in „Alle Verweise suchen“Group by type and member in Find All References
  • Sie können nun lokale Funktionen in statische konvertieren und Variablen, die außerhalb der Funktion definiert wurden, an die Funktionsdeklaration und -aufrufe übergeben.You can now make a local function static and pass in variables defined outside the function to the function’s declaration and calls. Zeigen Sie mit dem Cursor auf dem Namen einer lokalen Funktion.Place your cursor on the local function name. Drücken Sie STRG+. , um das Menü Schnellaktionen und Refactorings aufzurufen.Press (Ctrl+.) to trigger the Quick Actions and Refactorings menu. Wählen Sie Make local function static (Lokale Funktion in statische konvertieren) aus.Select Make local function static.
Make local function static
Lokale Funktion in statische konvertierenMake local function static
  • Sie können eine Variable nun explizit an eine lokale statische Funktion übergeben.You can now pass a variable explicitly into a local static function. Zeigen Sie mit dem Cursor auf die Variable in der lokalen statischen Funktion.Place your cursor on the variable in the static local function. Drücken Sie STRG+. , um das Menü Schnellaktionen und Refactorings aufzurufen.Press (Ctrl+.) to trigger the Quick Actions and Refactorings menu. Wählen Sie Pass variable explicitly in local static function (Variable explizit an lokale statische Funktion übergeben) aus.Select Pass variable explicitly in local static function.
Pass a variable into a local static function
Variable an lokale statische Funktion übergebenPass a variable into a local static function

Release Notes Icon Visual Studio 2019 Version 16.4 Preview 1Visual Studio 2019 version 16.4 Preview 1

Veröffentlichung: 23. September 2019released September 23, 2019

Zusammenfassung der Neuerungen in Visual Studio 2019 Version 16.4 Preview 1Summary of What's New in Visual Studio 2019 version 16.4 Preview 1

Die wichtigsten in Visual Studio 2019 Version 16.4 Preview 1 behobenen Probleme aus der EntwicklercommunityTop Developer Community Issues Fixed in Visual Studio 2019 version 16.4 Preview 1

Details zu den Neuerungen in Visual Studio 2019 Version 16.4 Preview 1Details of What's New in Visual Studio 2019 version 16.4 Preview 1

C++C++

  • Die Codeanalyse unterstützt jetzt Clang-Tidy für MSBuild- und CMake-Projekte nativ, unabhängig davon, ob Sie ein Clang- oder MSVC-Toolset verwenden.Code Analysis now natively supports Clang-Tidy for both MSBuild and CMake projects, whether you're using a Clang or MSVC toolset. clang-tidy-Überprüfungen können im Rahmen der Hintergrund-Codeanalyse ausgeführt, als Warnungen im Editor (Wellenlinien) angezeigt und in der Fehlerliste aufgeführt werden.clang-tidy checks can run as part of background code analysis, appear as in-editor warnings (squiggles), and display in the Error List.

.NET-Webtools.NET Web Tools

  • Automatische Erkennung von SQL Server- und Azure Storage-Verbindungszeichenfolgen beim Verwalten von Veröffentlichungsabhängigkeiten oder Verwenden von verbundenen Diensten.Automatic detection of SQL Server and Azure Storage connections strings when managing publish dependencies or using Connected Services. Sie werden jetzt in einer Dropdownliste zur Auswahl angeboten, während sie bisher erneut eingegeben werden mussten.They are offered in a drop-list for users to pick from, whereas before they had to re-type them in.
  • Unterstützung für die Entwicklung von Azure Functions mithilfe der 64-Bit-Runtime wurde hinzugefügt.Added support for developing Azure Functions using the 64bit runtime
  • Unterstützung für .NET Core 3.0-App-Veröffentlichungsoptionen: Bereit zum Ausführen (Crossgen), Verknüpfen und SingleExe wurde hinzugefügt.Added support for .NET Core 3.0 app publishing options: Ready to Run (Crossgen), Linking, and SingleExe

.NET-Produktivität.NET Productivity

  • Sie können jetzt den Schweregrad einer Codestilregel direkt über den Editor konfigurieren.You can now configure the severity level of a code style rule directly through the editor. Wenn ein Benutzer zurzeit nicht über eine Datei „.editorconfig“ verfügt, wird eine für ihn generiert.If a user does not currently have an .editorconfig file, one will be generated for them. Zeigen Sie mit der Maus auf den Fehler, die Warnung bzw. den Vorschlag, und drücken Sie STRG+. , um das Menü Schnellaktionen und Refactorings zu öffnen.Place your cursor on the error, warning, or suggestion and type (Ctrl+.) to open the Quick Actions and Refactorings menu. Wählen Sie „Issues konfigurieren oder unterdrücken“ aus.Select ‘Configure or Suppress issues’. Wählen Sie dann die Regel sowie den Schweregrad aus, den Sie für die Regel konfigurieren möchten.Then select the rule and choose the severity level you would like to configure for that rule. Dadurch wird die vorhandene Editorkonfiguration mit dem neuen Schweregrad für die Regel aktualisiert.This will update your existing EditorConfig with the rule’s new severity. Dies funktioniert auch für Analysemodule von Drittanbietern.This also works for third party analyzers.
Set rule severity directly through the editor
Festlegen des Regelschweregrads direkt über den EditorSet rule severity directly through the editor
  • Sie können nun mit dem Befehl Go To Base (Zu Basis wechseln) in der Vererbungskette nach oben navigieren.You can now use the Go To Base command to navigate up the inheritance chain. Der Befehl „Go To Base“ (Zu Basis wechseln) ist im Kontextmenü (Rechtsklick) des Elements verfügbar, von dem aus Sie in der Vererbungshierarchie navigieren möchten.Go To Base command is available on the context (right-click) menu of the element you want to navigate the inheritance hierarchy. Sie können auch ALT+POS1 drücken.Or you can type (Alt+Home). Wenn mehrere Ergebnisse vorhanden sind, wird ein Toolfenster mit allen Ergebnissen geöffnet, zu denen Sie navigieren können.If there is more than one result a tool window will open with all of the results that you can choose to navigate to.
Go To Base
Go To Base (Zu Basis wechseln)Go To Base
  • Sie können jetzt NULL-Überprüfungen für alle Parameter hinzufügen.You can now add null checks for all parameters. Dabei werden if-Anweisungen hinzugefügt, die den NULL-Wert aller nicht geprüften Parameter mit zugelassenen NULL-Werten überprüfen.This will add if statements that check nullity of all the nullable, non-checked parameters. Platzieren Sie den Cursor auf einem beliebigen Parameter innerhalb der Methode.Place your cursor on any parameter within the method. Drücken Sie STRG+. , um das Menü Schnellaktionen und Refactorings aufzurufen.Press (Ctrl+.) to trigger the Quick Actions and Refactorings menu. Wählen Sie die Option „Überprüfungen auf NULL für alle Parameter hinzuzufügen“ aus.Select the option to ‘Add null checks for all parameters’.
Add null checks for all parameters
Überprüfungen auf NULL für alle Parameter hinzuzufügenAdd null checks for all parameters
  • Methoden, für die keine XML-Dokumentation vorliegt, können jetzt automatisch die XML-Dokumentation von der Methode erben, die sie überschreiben.Methods that have no XML documentation can now automatically inherit XML documentation from the method it is overriding. Zeigen Sie mit der Maus auf die nicht dokumentierte Methode, die eine dokumentierte Schnittstellenmethode implementiert.Place your cursor over the undocumented method that implements a documented interface method. Im QuickInfo wird dann die XML-Dokumentation der Schnittstellenmethode angezeigt.Quick Info will then display the XML documentation from the interface method.
XML inherit documentation
Dokumentation zur XML-VererbungXML inherit documentation

Bekannte ProblemeKnown Issues

Unter dem folgenden Link können Sie sich über alle offenen Probleme und verfügbaren Problemumgehungen in Visual Studio 2019 informieren.See all open issues and available workarounds in Visual Studio 2019 by following the below link.


FeedbackFeedback

Wir freuen uns auf Ihr Feedback!We would love to hear from you! Informieren Sie uns über die Option Ein Problem melden in der oberen rechten Ecke im Installer oder direkt in der Visual Studio-IDE über mögliche Probleme.For issues, let us know through the Report a Problem option in the upper right-hand corner of either the installer or the Visual Studio IDE itself. DieThe Feedback Icon Symbol befindet sich in der oberen rechten Ecke.icon is located in the upper right-hand corner. Sie können einen Vorschlag zu einem Produkt einreichen oder Ihre Probleme in der Entwicklercommunity für Visual Studio nachverfolgen, in der Sie auch Fragen stellen und nach Antworten suchen sowie neue Features vorschlagen können.You can make a product suggestion or track your issues in the Visual Studio Developer Community, where you can ask questions, find answers, and propose new features. Über unseren Livechatsupport erhalten Sie zudem kostenlose Hilfe bei der Installation.You can also get free installation help through our Live Chat support.


BlogsBlogs

Profitieren Sie von den Einblicken und Empfehlungen auf der Webseite mit Blogs zu Entwicklertools, um sich bei allen Releases auf dem neuesten Stand zu halten und Zugang zu ausführlichen Beiträgen zu zahlreichen Funktionen zu erhalten.Take advantage of the insights and recommendations available in the Developer Tools Blogs site to keep you up-to-date on all new releases and include deep dive posts on a broad range of features.


Visual Studio 2019: Verlauf der Anmerkungen zu dieser VersionVisual Studio 2019 Release Notes History

Weitere Informationen bezüglich der früheren Versionen von Visual Studio 2019 finden Sie auf der Seite Visual Studio 2019: Verlauf der Versionsanmerkungen.For more information relating to past versions of Visual Studio 2019, see the Visual Studio 2019 Release Notes History page.


Seitenanfang
Top of Page