Änderungen im Verwaltungsportal für abgelaufene Vereinbarungen

Wenn die Vereinbarung zum Erwerben von Visual Studio-Abonnements abläuft, bleiben die Vereinbarung und die damit zugewiesenen Abonnements für einen begrenzten Zeitraum verfügbar. Dieser Zeitraum ist möglicherweise nicht für alle Vereinbarungen gleich, und spezifischere Informationen zur Dauer dieses Zeitraums werden in der Kommunikation bereitgestellt, die Sie per E-Mail und im Verwaltungsportal erhalten. Abhängig von den Plänen Ihres Unternehmens müssen Sie möglicherweise Maßnahmen ergreifen, um Abonnent*innen zu unterstützen oder den Verlust wichtiger Informationen zu verhindern.

Zeitskala für den Ablauf

Die Zeitachse für den Ablauf der Vereinbarung besteht aus drei Phasen:

Vor Ablauf

Ab etwa 120 Tagen vor Ablauf Ihrer Vereinbarung beginnen wir mit dem Senden von Benachrichtigungen an Administratoren und Superadministratoren mit Informationen zum Ablauf sowie Schritten, die Sie möglicherweise ausführen müssen, je nachdem, ob Ihr Unternehmen plant, seine Vereinbarung zu verlängern.

Abgelaufen

Wenn Ihre Vereinbarung abläuft, haben Administratoren und Abonnentinnen weiterhin für einen begrenzten Zeitraum Zugriff. Dies wird durchgeführt, damit Ihr Unternehmen alle laufenden erledigen kann und sowohl Administratorinnen als auch Abonnentinnen die Möglichkeit haben, geeignete Schritte zum Beibehalten wichtiger Daten zu ergreifen, falls Ihr Unternehmen die Vereinbarung nicht verlängert oder sich für den Kauf einer neuen Vereinbarung entscheidet. Administratoren erhalten während dieses Zeitraums weiterhin Benachrichtigungen mit Links zu bestimmten Informationen, um Informationen wie Abonnentenlisten für die zukünftige Verwendung zu erhalten. Abonnentinnen erhalten auch Benachrichtigungen, die Ihnen Anleitungen zum Beibehalten von Informationen bereitstellen, z. B. Ressourcen, die sie möglicherweise in vorhandenen Azure-Abonnements erstellt haben.

Während dieser Phase haben sowohl Administratoren als auch Abonnentinnen weiterhin Zugriff auf ihre jeweiligen Portale. Administratoren können weiterhin den gesamten Bereich der Abonnementverwaltungsaufgaben ausführen. Abonnentinnen haben weiterhin uneingeschränkten Zugriff auf ihre Abonnementvorteile.

Wichtig

Während Administratoren und Abonnent*innen weiterhin Zugang zu ihren jeweiligen Ressourcen haben, ist es wichtig, dass schnell gehandelt wird, damit wichtige Daten gesichert werden, bevor dieser Zeitraum abläuft und der Zugang zu den Informationen verloren geht.

Disabled

Wenn Ihre Vereinbarung das Ende des Ablaufzeitraums erreicht:

  • Administratoren und Superadministratoren verlieren den Zugriff auf die abgelaufenen Vereinbarung(en) im Verwaltungsportal. Sie können keine Änderungen an Abonnements innerhalb der Vereinbarung vornehmen. (Der Zugriff auf andere aktuelle Vereinbarungen im Verwaltungsportal bleibt davon unberührt. Die Seite Hilfe anfordern steht ebenfalls weiterhin zur Verfügung.)
  • Abonnentinnen verlieren den Zugriff auf das abgelaufene Abonnement im Abonnentenportal. Wenn Ihnen im Rahmen einer anderen Vereinbarung andere Abonnements zugewiesen sind, sind diese Abonnements nicht betroffen. 30 Tage nach dem Deaktivieren eines Visual Studio-Abonnements werden alle Azure-Abonnements, die auf dem Visual Studio-Abonnement basieren, ebenfalls entfernt. Daher ist es wichtig, dass Abonnentinnen ihre Azure-Ressourcen in ein anderes gültiges Abonnement verschieben, wenn sie sie beibehalten möchten. Azure verfügt über einen eigenen Benachrichtigungsprozess, der Abonnent*innen in diesem Fall als Leitfaden unterstützt.

Beibehalten Ihrer Informationen

Als Administrator gibt es einige Informationen, die Sie beibehalten sollten, wenn Ihre Vereinbarung abläuft oder Sie eine neue Vereinbarung erwerben.

  • Maximale Nutzung. Wenn Sie wissen, wie viele Abonnements Sie während der Laufzeit Ihrer Vereinbarung zugewiesen haben, kann Ihre Organisation dabei helfen, die richtige Anzahl von Abonnements für Ihre Anforderungen zu erwerben. Sie können vom Verwaltungsportal aus Ihre Nutzung anzeigen und einen Bericht exportieren.
  • Ihre Abonnementliste: Das Exportieren einer Liste der Abonnent*innen in Ihrer aktuellen Vereinbarung kann Ihnen helfen, diese Abonnements schnell in eine neue Vereinbarung zu verschieben.

Unterstützen von Abonnent*innen

Wenn Sie beginnen, Benachrichtigungen über den Ablauf ihrer Abonnements zu erhalten, können Abonnentinnen Sie mit Fragen kontaktieren. Einige der Antworten auf diese Fragen hängen natürlich vom Plan Ihres Unternehmens ab. Wenn Ihr Unternehmen plant, seine Vereinbarung zu verlängern oder einen neuen zu erwerben, können Sie Ihren Abonnentinnen helfen, zu verstehen, wo sich Ihr Unternehmen befindet. Wenn Ihr Unternehmen nicht verlängern möchte, können Sie sie beim Speichern ihrer wichtigen Informationen unterstützen. Es kann hilfreich sein, sich darüber zu informieren, wie sich das Auslaufen einer Vereinbarung auf die einzelnen Abonnent*innen auswirkt. Weitere Informationen finden Sie im Artikel Wenn Abonnements ablaufen.

Wechsel zu einer neuen Vereinbarung

Wenn Ihr Unternehmen eine neue Vereinbarung erwirbt, können Sie Abonnent*innen zu einer neuen Vereinbarung verschieben, anstatt sie in der neuen Vereinbarung neu zu erstellen.

Nächste Schritte