Bereitstellen von Office Web Apps ServerDeploy Office Web Apps Server

 

Gilt für: Office Web Apps ServerApplies to: Office Web Apps Server

Zusammenfassung: Informationen zur lokalen Bereitstellung von Office Web Apps Server für die Verwendung durch SharePoint 2013 und Lync Server 2013.Summary: Explains how to deploy Office Web Apps Server on-premises for use by SharePoint 2013 and Lync Server 2013.

Zielgruppe: IT-SpezialistenAudience: IT Professionals

Beachten Sie, dass dieser Artikel das Installieren von Office Web Apps Server für Ihr Unternehmen behandelt. Wenn Sie Hilfe zu Ihrer persönlichen Kopie von Office oder Office Web Apps suchen, besuchen Sie https://support.office.com.Note that this article covers installing Office Web Apps Server for your business. If you're looking for help with your personal copy of Office or Office Web Apps, see https://support.office.com.

Das Bereitstellen von Office Web Apps Server umfasst die Installation vorausgesetzter Software und Ausführung einiger Windows PowerShell-Befehle und gestaltet sich recht einfach. In diesem Artikel werden zunächst die Schritte zur Inbetriebnahme Ihrer Server und dann die Windows PowerShell-Befehle zum Konfigurieren der Office Web Apps Server-Farm behandelt.Deploying Office Web Apps Server involves installing some prerequisite software and running a few Windows PowerShell commands, but overall the process is designed to be pretty straightforward. This article walks you through the procedures to get your servers ready, then gives you the Windows PowerShell commands to configure the Office Web Apps Server farm.

Inhalt dieses Artikels:In this article:

  • Video mit den auszuführenden SchrittenWatch a video to see how it’s done

  • Zu überprüfende Ressourcen, bevor Sie beginnenReview these resources before you begin

  • Vorbereiten der Server für Office Web Apps ServerPrepare servers to run Office Web Apps Server

  • Bereitstellen der Office Web Apps Server-FarmDeploy the Office Web Apps Server farm

  • Vorgehensweise bei den Meldungen "500 Web Service Exceptions" oder "500.21 – Internal Server Error"If you see “500 Web Service Exceptions” or “500.21 – Internal Server Error” messages

Video mit den auszuführenden SchrittenWatch a video to see how it’s done

Sehen Sie sich das folgende Video an, in dem die Einrichtung von Office Web Apps Server in einer Testumgebung gezeigt wird. Außerdem erfahren Sie, wie SharePoint 2013 für die Verwendung von Office Web Apps Server konfiguriert wird.Watch the following video to see how to set up Office Web Apps Server in a test environment. You’ll also see a preview of how to configure SharePoint 2013 to use Office Web Apps Server.

Einrichten von Office Web Apps Server in einer TestumgebungSet up Office Web Apps Server in a test environment

Zu überprüfende Ressourcen, bevor Sie beginnenReview these resources before you begin

Schauen Sie sich diese Ressourcen an, bevor Sie loslegen:Make sure you’ve taken a look at these resources before getting started:

Hinweis

Sie können alle Aufgaben in Office 2013-Produktfamilien mit einer Maus, mit Tastenkombinationen oder per Fingereingabe durchführen. Weitere Informationen zur Verwendung von Tastenkombinationen und Fingereingaben bei Office-Produkten und -Diensten finden Sie unter Tastenkombinationen und Office-Leitfaden für die Gestensteuerung.You can complete tasks in all Office 2013 suites by using a mouse, keyboard shortcuts, or touch. For information about how to use keyboard shortcuts and touch with Office products and services, see Keyboard shortcuts and Office Touch Guide.

Vorbereiten der Server für Office Web Apps ServerPrepare servers to run Office Web Apps Server

Führen Sie die folgenden Schritte auf allen Servern durch, auf denen Office Web Apps Server ausgeführt werden soll.Perform these procedures on all servers that will run Office Web Apps Server.

Abbildung: Die Schritte zum Vorbereiten von Servern für Office Web Apps ServerFigure: The steps to prepare servers for Office Web Apps Server

Die Schritte zum Vorbereiten von Servern für Office Web Apps ServerThe three main steps to prepare servers for Office Web Apps Server.

Schritt 1: Installieren der vorausgesetzten Software für Office Web Apps ServerStep 1: Install prerequisite software for Office Web Apps Server

Die erforderlichen Komponenten für Windows Server 2008 R2, Windows Server 2012 und Windows Server 2012 R2 unterscheiden sich geringfügig. Achten Sie nachfolgend darauf, dass Sie die ordnungsgemäßen Komponenten für Ihr Betriebssystem installieren.Windows Server 2008 R2, Windows Server 2012, and Windows Server 2012 R2 have slightly different prerequisites, so select the appropriate procedure below to install the correct ones for your operating system.

Unter Windows Server 2008 R2On Windows Server 2008 R2

  1. Installieren Sie die folgende Software:Install the following software:

  2. Öffnen Sie die Windows PowerShell-Eingabeaufforderung als Administrator, und führen Sie diese Befehle zum Installieren der erforderlichen Rollen und Dienste aus.Open the Windows PowerShell prompt as an administrator and run these commands to install the required roles and services.

        Import-Module ServerManager
    

    Führen Sie danach diesen Befehl aus:Then, run this command:

        Add-WindowsFeature Web-Server,Web-WebServer,Web-Common-Http,Web-Static-Content,Web-App-Dev,Web-Asp-Net,Web-Net-Ext,Web-ISAPI-Ext,Web-ISAPI-Filter,Web-Includes,Web-Security,Web-Windows-Auth,Web-Filtering,Web-Stat-Compression,Web-Dyn-Compression,Web-Mgmt-Console,Ink-Handwriting,IH-Ink-Support,NET-Framework,NET-Framework-Core,NET-HTTP-Activation,NET-Non-HTTP-Activ,NET-Win-CFAC
    

    Wenn Sie aufgefordert werden, starten Sie den Server neu.If prompted, restart the server.

Unter Windows Server 2012On Windows Server 2012

  1. Öffnen Sie die Windows PowerShell-Eingabeaufforderung als Administrator, und führen Sie diesen Befehl zum Installieren der erforderlichen Rollen und Dienste aus.Open the Windows PowerShell prompt as an administrator and run this command to install the required roles and services.

        Add-WindowsFeature Web-Server,Web-Mgmt-Tools,Web-Mgmt-Console,Web-WebServer,Web-Common-Http,Web-Default-Doc,Web-Static-Content,Web-Performance,Web-Stat-Compression,Web-Dyn-Compression,Web-Security,Web-Filtering,Web-Windows-Auth,Web-App-Dev,Web-Net-Ext45,Web-Asp-Net45,Web-ISAPI-Ext,Web-ISAPI-Filter,Web-Includes,InkandHandwritingServices,NET-Framework-Features,NET-Framework-Core,NET-HTTP-Activation,NET-Non-HTTP-Activ,NET-WCF-HTTP-Activation45
    

    Wenn Sie aufgefordert werden, starten Sie den Server neu.If prompted, restart the server.

Auf Windows Server 2012 R2On Windows Server 2012 R2

  1. Installieren Sie die folgende Software:Install the following software:

  2. Öffnen Sie die Windows PowerShell-Eingabeaufforderung als Administrator, und führen Sie diesen Befehl zum Installieren der erforderlichen Rollen und Dienste aus.Open the Windows PowerShell prompt as an administrator and run this command to install the required roles and services.

        Add-WindowsFeature Web-Server,Web-Mgmt-Tools,Web-Mgmt-Console,Web-WebServer,Web-Common-Http,Web-Default-Doc,Web-Static-Content,Web-Performance,Web-Stat-Compression,Web-Dyn-Compression,Web-Security,Web-Filtering,Web-Windows-Auth,Web-App-Dev,Web-Net-Ext45,Web-Asp-Net45,Web-ISAPI-Ext,Web-ISAPI-Filter,Web-Includes,InkandHandwritingServices,NET-Framework-Features,NET-Framework-Core,NET-HTTP-Activation,NET-Non-HTTP-Activ,NET-WCF-HTTP-Activation45
    

    Wenn Sie aufgefordert werden, starten Sie den Server neu.If prompted, restart the server.

Führen Sie die folgenden Schritte auf allen Servern aus, auf denen Office Web Apps Server ausgeführt wird.Complete these steps on any servers that will run Office Web Apps Server.

  1. Laden Sie Office Web Apps Server aus dem Volume Licensing Service Center (VLSC) herunter. Zum Herunterladen von Office Web Apps Server benötigen Sie eine Lizenz unter einem Volumenlizenzvertrag für Office Professional Plus 2013, Office Standard 2013 oder Office für Mac 2011. Der Download befindet sich unter den betreffenden Office-Produkten im VLSC-Portal.Download Office Web Apps Server from the Volume Licensing Service Center (VLSC). To download Office Web Apps Server you must have a license, under a Volume Licensing agreement, for Office Professional Plus 2013, Office Standard 2013, or Office for Mac 2011. The download is located under those Office products on the VLSC portal.

  2. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:Do one of the following:

    • Öffnen Sie bei Windows Server 2012 oder Windows Server 2012 R2 die IMG-Datei direkt, und führen Sie Setup.exe aus.For Windows Server 2012 or Windows Server 2012 R2, open the .img file directly and run Setup.exe.

    • Windows Server 2008 R2 SP1: Verwenden Sie ein Programm, das zum Einbinden oder Extrahieren von IMG-Dateien geeignet ist. Führen Sie anschließend Setup.exe aus.For Windows Server 2008 R2 SP1, use a program that can mount or extract .img files, then run Setup.exe.

  3. Aktivieren Sie auf der Seite Microsoft-Software-Lizenzbedingungen lesen das Kontrollkästchen Ich stimme den Bedingungen dieser Vereinbarung zu, und klicken Sie dann auf Weiter.On the Read the Microsoft Software License Terms page, select I accept the terms of this agreement and click Continue.

  4. Wählen Sie auf der Seite Dateispeicherort auswählen den Ordner aus, in dem die Office Web Apps Server-Dateien installiert werden sollen (z. B. "C:\Programme\Microsoft Office Web Apps"), und wählen Sie anschließend die Option Jetzt installieren aus. Wenn dieser Ordner nicht vorhanden ist, wird er vom Setup erstellt.On the Choose a file location page, select the folder where you want the Office Web Apps Server files to be installed (for example, C:\Program Files\Microsoft Office Web Apps) and select Install Now. If the folder you specified doesn’t exist, Setup creates it for you.

    Es wird empfohlen, Office Web Apps Server auf dem Systemlaufwerk zu installieren.We recommend that you install Office Web Apps Server on the system drive.

  5. Klicken Sie nach Abschluss der Installation von Office Web Apps Server auf Schließen.When Setup finishes installing Office Web Apps Server, choose Close.

  6. Laden Sie Office Web Apps Server SP1 (Empfohlen für Windows Server 2012 und Windows Server 2008 R2 SP1. Erforderlich für Windows Server 2012 R2.) herunter, und installieren Sie das Update.Download and install Office Web Apps Server SP1 (Recommended for Windows Server 2012 and Windows Server 2008 R2 SP1. Required for Windows Server 2012 R2.)

    Hinweis

    If you are applying Office Web Apps Server SP1 at a later time, follow the directions in Apply software updates to Office Web Apps Server.If you are applying Office Web Apps Server SP1 at a later time, follow the directions in Apply software updates to Office Web Apps Server.

  7. Suchen Sie die neuesten Office Web Apps Server-Updates in der Liste im TechNet Update Center für Office, Office-Server und verwandte Produkte.Check for the most current Office Web Apps Server updates by reviewing the list on the TechNet Update center for Office, Office servers, and related products.

    Hinweis

    If you did not install Office Web Apps Server SP1, apply KB2810007.If you did not install Office Web Apps Server SP1, apply KB2810007.

Schritt 3: Installieren von Sprachpaketen für Office Web Apps ServerStep 3: Install language packs for Office Web Apps Server

Dank der Sprachpakete für Office Web Apps Server 2013 können Benutzer webbasierte Office-Dateien aus SharePoint 2013-Dokumentbibliotheken, Outlook Web Access (in Form einer Anlagenvorschau) und Lync 2013 (in Form von PowerPoint-Übertragung) in mehreren Sprachen anzeigen. Weitere Informationen zur Funktionsweise der Sprachpakete finden Sie unter Planen von Sprachpaketen für Office Web Apps Server.Office Web Apps Server 2013 Language Packs let users view web-based Office files in multiple languages, whether they’re opened from SharePoint 2013 document libraries, Outlook Web Access (as attachment previews), and Lync 2013 (as PowerPoint broadcasts). Learn more about how the language packs work in Planning language packs for Office Web Apps Server.

Gehen Sie zum Installieren der Sprachpakete wie folgt vor:To install the language packs, follow these steps.

  1. Laden Sie die Office Web Apps Server-Sprachpakete aus dem Microsoft Download Center herunter.Download the Office Web Apps Server Language Packs from the Microsoft Download Center.

  2. Führen Sie WebAppsServerLP_en-us_x64.exe aus.Run WebAppsServerLP_en-us_x64.exe.

  3. Wählen Sie im Setup-Assistenten für Office Web Apps Server 2013-Sprachpakete auf der Seite Microsoft-Software-Lizenzbedingungen lesen die Option Ich stimme den Bedingungen dieser Vereinbarung zu und anschließend Weiter aus.In the Office Web Apps Server Language Pack 2013 Wizard, on the Read the Microsoft Software License Terms page, select I accept the terms of this agreement and select Continue.

  4. Wählen Sie nach Abschluss der Installation von Office Web Apps Server die Option Schließen aus.When Setup finishes installing Office Web Apps Server, choose Close.

Wichtig

  • Wenn Sie Sprachpakete nach Erstellung der Office Web Apps Server-Farm installieren möchten, müssen Sie einen Server aus der Farm entfernen, das Sprachpaket auf diesem Server installieren und ihn anschließend wieder der Farm hinzufügen.To install language packs after the Office Web Apps Server farm is created, you must remove a server from the farm, install the language pack on it, and then add the server back to the farm.

  • Damit ein Sprachpaket ordnungsgemäß funktioniert, müssen Sie es auf allen Servern in der Farm installieren.For a language pack to work correctly, you’ll need to install it on all servers in the farm.

Bereitstellen der Office Web Apps Server-FarmDeploy the Office Web Apps Server farm

Führen Sie basierend auf dem Typ der Office Web Apps Server-Farm, die Sie erstellen möchten, die Schritte in einem der folgenden drei Abschnitte aus.Follow the procedures in one of the following three sections, based on what kind of Office Web Apps Server farm you want to create.

Tipp

Falls Windows PowerShell das New-OfficeWebAppsFarm-Cmdlet beim Ausführen nicht erkennt, müssen Sie möglicherweise das OfficeWebApps-Modul importieren. Verwenden Sie dazu diesen Befehl:If Windows PowerShell doesn’t recognize the New-OfficeWebAppsFarm cmdlet when you run it, you may need to import the OfficeWebApps module. Use this command:
Import-Module -Name OfficeWebApps

Bereitstellen einer Office Web Apps Server-Farm mit einem Server, der HTTPS verwendetDeploy a single-server Office Web Apps Server farm that uses HTTP

Wenn Sie Office Web Apps Server nur für Test- oder interne Zwecke bereitstellen und Lync Server 2013 keine Office Web Apps Server-Funktionalität bereitstellen müssen, befolgen Sie die folgenden Schritte zum Installieren einer Office Web Apps Server-Farm mit einem Server, die HTTP verwendet. Sie brauchen kein Zertifikat und keinen Lastenausgleich, jedoch einen dedizierten physischen Server oder eine Instanz einer virtuellen Maschine, auf dem/der keine andere Serveranwendung ausgeführt wird.If you’re only deploying Office Web Apps Server for testing or internal use, and you don’t need to provide Office Web Apps Server functionality to Lync Server 2013, this procedure is for you. Here, you’ll install a single-server Office Web Apps Server farm that uses HTTP. You won’t need a certificate or load balancer, but you will need a dedicated physical server or virtual machine instance that isn’t running any other server application.

Mit dieser Office Web Apps Server-Farm können Sie Office Web Apps-Funktionen für SharePoint 2013 bereitstellen.You can use this Office Web Apps Server farm to provide Office Web Apps functionality to SharePoint 2013.

Abbildung: Die Schritte zum Bereitstellen von Office Web Apps ServerFigure: The steps to deploy Office Web Apps Server

Die drei Hauptschritte zum Bereitstellen einer Office Web Apps Server-Farm mit einem ServerThe three main steps to deploy a single-server Office Web Apps Server farm.

Schritt 1: Erstellen der Office Web Apps Server-FarmStep 1: Create the Office Web Apps Server farm

Erstellen Sie mit dem Befehl New-OfficeWebAppsFarm eine neue Office Web Apps Server-Farm mit nur einem Server (siehe das folgende Beispiel).Use the New-OfficeWebAppsFarm command to create a new Office Web Apps Server farm that consists of a single server, as shown in the following example.

    New-OfficeWebAppsFarm -InternalURL "http://servername" -AllowHttp -EditingEnabled

ParameterParameters

  • –InternalURL ist der Name des Servers, auf dem Office Web Apps Server ausgeführt wird, z. B. http://servername.–InternalURL is the name of the server that runs Office Web Apps Server, such as http://servername.

  • –AllowHttp konfiguriert die Farm für die Verwendung von HTTP.–AllowHttp configures the farm to use HTTP.

  • –EditingEnabled ermöglicht die Bearbeitung in Office Web Apps bei Verwendung mit SharePoint 2013. Dieser Parameter wird von Lync Server 2013 nicht verwendet, da dieser Host die Bearbeitung nicht unterstützt.–EditingEnabled enables editing in Office Web Apps when used with SharePoint 2013. This parameter isn't used by Lync Server 2013 because that host doesn't support editing.

Informationen zu weiteren Parametern zum Konfigurieren von Übersetzungsdiensten, Proxyservern, ClipArt-Unterstützung und Onlineviewern finden Sie unter New-OfficeWebAppsFarm.Additional parameters that configure translation services, proxy servers, ClipArt support, and Online Viewers are described in New-OfficeWebAppsFarm.

Vorgehensweise bei den Meldungen "500 Web Service Exceptions" oder "500.21 – Internal Server Error"If you see “500 Web Service Exceptions” or “500.21 – Internal Server Error” messages

Schritt 2: Sicherstellen, dass die Office Web Apps Server-Farm erfolgreich erstellt wurdeStep 2: Verify that the Office Web Apps Server farm was created successfully

Nach Erstellung der Farm werden Details zur Farm an der Windows PowerShell-Eingabeaufforderung angezeigt. Vergewissern Sie sich, dass Office Web Apps Server ordnungsgemäß installiert und konfiguriert ist, indem Sie wie im folgenden Beispiel über einen Webbrowser auf die URL für die Office Web Apps Server-Serverermittlung zugreifen. Diese URL besteht aus dem Wert, den Sie dem InternalUrl-Parameter beim Konfigurieren der Office Web Apps Server-Farm zugewiesen haben, gefolgt von /hosting/discovery. Beispiel:After the farm is created, details about the farm are displayed in the Windows PowerShell prompt. To verify that Office Web Apps Server is installed and configured correctly, use a web browser to access the Office Web Apps Server discovery URL, as shown in the following example. The discovery URL is the InternalUrl parameter you specified when you configured your Office Web Apps Server farm, followed by /hosting/discovery, for example:

    http://servername/hosting/discovery

Wenn Office Web Apps Server wie erwartet ausgeführt wird, sollte in Ihrem Webbrowser eine WOPI-Such-XML-Datei (Web Application Open Platform Interface Protocol) angezeigt werden. Die ersten Zeilen der Datei sollten ähnlich wie im folgenden Beispiel aussehen:If Office Web Apps Server is working as expected, you should see a Web Application Open Platform Interface Protocol (WOPI)-discovery XML file in your web browser. The first few lines of that file should resemble the following example.

    <?xml version="1.0" encoding="utf-8" ?> 
    - <wopi-discovery>
    - <net-zone name="internal-http">
    - <app name="Excel" favIconUrl="http://servername/x/_layouts/images/FavIcon_Excel.ico" checkLicense="true">
    <action name="view" ext="ods" default="true" urlsrc="http://servername/x/_layouts/xlviewerinternal.aspx?<ui=UI_LLCC&><rs=DC_LLCC&>" /> 
    <action name="view" ext="xls" default="true" urlsrc="http://servername/x/_layouts/xlviewerinternal.aspx?<ui=UI_LLCC&><rs=DC_LLCC&>" /> 
    <action name="view" ext="xlsb" default="true" urlsrc="http://servername/x/_layouts/xlviewerinternal.aspx?<ui=UI_LLCC&><rs=DC_LLCC&>" /> 
    <action name="view" ext="xlsm" default="true" urlsrc="http://servername/x/_layouts/xlviewerinternal.aspx?<ui=UI_LLCC&><rs=DC_LLCC&>" /> 

Schritt 3: Konfigurieren des HostsStep 3: Configure the host

Die Farm ist jetzt bereit, Office Web Apps-Funktionalität über HTTP für Hosts bereitzustellen. Weitere Informationen zum Konfigurieren von Hosts finden Sie unter Konfigurieren von Office Web Apps für SharePoint 2013.The farm is now ready to provide Office Web Apps functionality to hosts over HTTP. Visit Configure Office Web Apps for SharePoint 2013 for more information about how to configure hosts.

Bereitstellen einer Office Web Apps Server-Farm mit einem Server, die HTTPS verwendetDeploy a single-server Office Web Apps Server farm that uses HTTPS

Für die meisten Produktionsumgebungen wird HTTPS aufgrund seiner Sicherheitsfunktionen ausdrücklich empfohlen. HTTPS ist außerdem erforderlich, wenn Sie Lync Server 2013 Funktionalität von Office Web Apps Server zur Verfügung stellen möchten. Benutzer können anschließend PowerPoint-Übertragungen in einem Browser anzeigen. Nachfolgend wird die Installation einer Office Web Apps Server-Farm mit einem Server beschrieben, der HTTPS verwendet. Sie können gemäß den Anweisungen unter Securing Office Web Apps Server communications by using HTTPS ein Zertifikat auf dem Server installieren.For most production environments, we strongly recommend the use of HTTPS for its security features. Also, HTTPS is required if you want to provide Office Web Apps Server functionality to Lync Server 2013, which lets users view PowerPoint broadcasts in a browser. Here’s how to install a single-server Office Web Apps Server farm that uses HTTPS. You'll need to install a certificate on the server as described in Securing Office Web Apps Server communications by using HTTPS.

Mit dieser Office Web Apps Server-Farm können Sie Office Web Apps-Funktionen für SharePoint 2013 und Lync Server 2013 bereitstellen.This Office Web Apps Server farm will provide Office Web Apps functionality to SharePoint 2013 and Lync Server 2013.

Abbildung: Die Schritte zum Bereitstellen von Office Web Apps ServerFigure: The steps to deploy Office Web Apps Server

Die drei Hauptschritte zum Bereitstellen einer Office Web Apps Server-Farm mit einem ServerThe three main steps to deploy a single-server Office Web Apps Server farm.

Schritt 1: Erstellen der Office Web Apps Server-FarmStep 1: Create the Office Web Apps Server farm

Erstellen Sie mit dem Befehl New-OfficeWebAppsFarm eine neue Office Web Apps Server-Farm mit nur einem Server (siehe das folgende Beispiel).Use the New-OfficeWebAppsFarm command to create a new Office Web Apps Server farm that consists of a single server, as shown in the following example.

    New-OfficeWebAppsFarm -InternalUrl "https://server.contoso.com" -ExternalUrl "https://wacweb01.contoso.com" -CertificateName "OfficeWebApps Certificate" -EditingEnabled

ParameterParameters

  • –InternalURL ist der vollqualifizierte Domänenname (FQDN) des Servers, auf dem Office Web Apps Server ausgeführt wird, z. B. http://servername.contoso.com.–InternalURL is the fully qualified domain name (FQDN) of the server that runs Office Web Apps Server, such as http://servername.contoso.com.

  • –ExternalURL ist der FQDN, auf den über das Internet zugegriffen werden kann.–ExternalURL is the FQDN that can be accessed on the Internet.

  • –CertificateName ist der angezeigte Name des Zertifikats.–CertificateName is the friendly name of the certificate.

  • –EditingEnabled ist optional und ermöglicht die Bearbeitung in Office Web Apps bei Verwendung mit SharePoint 2013. Dieser Parameter wird von Lync Server 2013 nicht verwendet, da dieser Host die Bearbeitung nicht unterstützt.–EditingEnabled is optional and enables editing in Office Web Apps when used with SharePoint 2013. This parameter isn't used by Lync Server 2013 because that host doesn't support editing.

Informationen zu weiteren Parametern zum Konfigurieren von Übersetzungsdiensten, Proxyservern, ClipArt-Unterstützung und Onlineviewern finden Sie unter New-OfficeWebAppsFarm.Additional parameters that configure translation services, proxy servers, ClipArt support, and Online Viewers are described in New-OfficeWebAppsFarm.

Vorgehensweise bei den Meldungen "500 Web Service Exceptions" oder "500.21 – Internal Server Error"If you see “500 Web Service Exceptions” or “500.21 – Internal Server Error” messages

Schritt 2: Sicherstellen, dass die Office Web Apps Server-Farm erfolgreich erstellt wurdeStep 2: Verify that the Office Web Apps Server farm was created successfully

Nach Erstellung der Farm werden Details zur Farm an der Windows PowerShell-Eingabeaufforderung angezeigt. Vergewissern Sie sich, dass Office Web Apps Server ordnungsgemäß installiert und konfiguriert ist, indem Sie wie im folgenden Beispiel über einen Webbrowser auf die URL für die Office Web Apps Server-Serverermittlung zugreifen. Diese URL besteht aus dem Wert, den Sie dem InternalUrl-Parameter beim Konfigurieren der Office Web Apps Server-Farm zugewiesen haben, gefolgt von /hosting/discovery. Beispiel:After the farm is created, details about the farm are displayed in the Windows PowerShell prompt. To verify that Office Web Apps Server is installed and configured correctly, use a web browser to access the Office Web Apps Server discovery URL, as shown in the following example. The discovery URL is the InternalUrl parameter you specified when you configured your Office Web Apps Server farm, followed by /hosting/discovery, for example:

    https://server.contoso.com/hosting/discovery

Wenn Office Web Apps Server wie erwartet ausgeführt wird, sollte in Ihrem Webbrowser eine WOPI-Such-XML-Datei (Web Application Open Platform Interface Protocol) angezeigt werden. Die ersten Zeilen der Datei sollten ähnlich wie im folgenden Beispiel aussehen:If Office Web Apps Server works as expected, you should see a Web Application Open Platform Interface Protocol (WOPI)-discovery XML file in your web browser. The first few lines of that file should resemble the following example:

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<wopi-discovery><net-zone 
name="internal-https"><app name="Excel" checkLicense="true" 
favIconUrl="https://wac.contoso.com/x/_layouts/images/FavIcon_Excel.ico"><action 
name="view" 
urlsrc="https://wac.contoso.com/x/_layouts/xlviewerinternal.aspx?<ui=UI_LLCC&><rs=DC_LLCC&>" 
default="true" ext="ods"/><action name="view" 
urlsrc="https://wac.contoso.com/x/_layouts/xlviewerinternal.aspx?<ui=UI_LLCC&><rs=DC_LLCC&>" 
default="true" ext="xls"/><action name="view" 

Hinweis

Abhängig von den Sicherheitseinstellungen Ihres Webbrowser sehen Sie ggf. eine Meldung, die Sie zur Auswahl von Alle Inhalte anzeigen auffordert, bevor der Inhalt der Such-XML-Datei angezeigt wird.Depending on the security settings of your web browser, you might see a message that prompts you to select Show all content before the contents of the discovery XML file are displayed.

Schritt 3: Konfigurieren des HostsStep 3: Configure the host

Die Farm ist jetzt bereit, über HTTPS Office Web Apps-Funktionalität für Hosts bereitzustellen. Weitere Informationen zum Konfigurieren von Hosts finden Sie in den folgenden Artikeln.The farm is now ready to provide Office Web Apps functionality to hosts over HTTPS. Visit the following articles for more information about how to configure hosts.

Bereitstellen einer Office Web Apps Server-Farm mit mehreren Servern, die Lastenausgleich und HTTPS verwendetDeploy a multi-server, load-balanced Office Web Apps Server farm that uses HTTPS

Wenn Sie in Ihrer Office Web Apps Server-Farm viel Datenverkehr erwarten und diese sowohl über das Internet als auch das interne Netzwerk verfügbar sein soll, sollten Sie die folgende Topologie wählen. In diesem Abschnitt wird erklärt, wie Sie eine Office Web Apps Server-Farm mit mehreren Servern installieren, die Lastenausgleich und HTTPS verwendet. Wenn Sie es Sie interessiert, lesen Sie mehr über diese Topologie.If you anticipate lots of traffic to your Office Web Apps Server farm, and you want it to be available over the Internet as well as on your internal network, this type of topology is the way to go. This section shows how to install a multi-server Office Web Apps Server farm that uses a load balancer and HTTPS. If you’re interested, read more about this topology.

Ehe Sie anfangen, vergewissern Sie sich, dass Ihr Lastenausgleich wie unter Lastenausgleichsanforderungen für Office Web Apps Server beschrieben konfiguriert ist. Außerdem müssen Sie für den Lastenausgleich ein Zertifikat installieren (siehe Securing Office Web Apps Server communications by using HTTPS). Diese Office Web Apps Server-Farm stellt SharePoint 2013 und Lync Server 2013 die Funktionalität von Office Web Apps bereit.Before you begin, make sure your load balancer is configured as described in Load balancer requirements for Office Web Apps Server. Also, you'll need to install a certificate on the load balancer as described in Securing Office Web Apps Server communications by using HTTPS. This Office Web Apps Server farm will provide Office Web Apps functionality to SharePoint 2013 andLync Server 2013.

Abbildung: Die Schritte zum Bereitstellen von Office Web Apps ServerFigure: The steps to deploy Office Web Apps Server

Die vier Hauptschritte zum Bereitstellen einer Office Web Apps Server-Farm mit mehreren ServernThe four main steps to deploy a multi-server Office Web Apps Server farm.

Schritt 1: Erstellen der Office Web Apps Server-Farm auf dem ersten ServerStep 1: Create the Office Web Apps Server farm on the first server

Erstellen Sie mit dem Befehl New-OfficeWebAppsFarm eine neue Office Web Apps Server-Farm auf dem ersten Server (siehe das folgende Beispiel).Use the New-OfficeWebAppsFarm command to create a new Office Web Apps Server farm on the first server, as shown in the following example.

    New-OfficeWebAppsFarm -InternalUrl "https://server.contoso.com" -ExternalUrl "https://wacweb01.contoso.com" -SSLOffloaded -EditingEnabled

ParameterParameters

  • –InternalURL ist der vollqualifizierte Domänenname (FQDN) des Servers, auf dem Office Web Apps Server ausgeführt wird, z. B. http://servername.contoso.com.–InternalURL is the fully qualified domain name (FQDN) of the server that runs Office Web Apps Server, such as http://servername.contoso.com.

  • –ExternalURL ist der FQDN, auf den über das Internet zugegriffen werden kann.–ExternalURL is the FQDN name that can be accessed on the Internet.

  • -SSLOffloaded ermöglicht das Verschieben der SSL-Beendigung zum Lastenausgleich.-SSLOffloaded enables offloading SSL termination to the load balancer.

  • –EditingEnabled ist optional und ermöglicht die Bearbeitung in Office Web Apps bei Verwendung mit SharePoint 2013. Dieser Parameter wird von Lync Server 2013 nicht verwendet, da dieser Host die Bearbeitung nicht unterstützt.–EditingEnabled is optional and enables editing in Office Web Apps when used with SharePoint 2013. This parameter isn't used by Lync Server 2013 because that host doesn't support editing.

Informationen zu weiteren Parametern zum Konfigurieren von Übersetzungsdiensten, Proxyservern, ClipArt-Unterstützung und Onlineviewern finden Sie unter New-OfficeWebAppsFarm.Other parameters that configure translation services, proxy servers, ClipArt support, and Online Viewers are described in New-OfficeWebAppsFarm.

Vorgehensweise bei den Meldungen "500 Web Service Exceptions" oder "500.21 – Internal Server Error"If you see “500 Web Service Exceptions” or “500.21 – Internal Server Error” messages

Schritt 2: Hinzufügen weiterer Server zur FarmStep 2: Add more servers to the farm

Sobald Office Web Apps Server auf dem ersten Server ausgeführt wird, müssen Sie den Befehl New-OfficeWebAppsMachine auf jedem Server ausführen, den Sie der Office Web Apps Server-Farm hinzufügen möchten. Der Parameter –MachineToJoin fügt einer vorhandenen Office Web Apps Server-Farm den aktuellen Server hinzu. Verwenden Sie daher den Computernamen eines Servers, der bereits in der Office Web Apps Server-Farm vorhanden ist. Wenn beispielsweise server1.contoso.com bereits zur Farm gehört, geben Sie Folgendes an:After the first server is running Office Web Apps Server, run the New-OfficeWebAppsMachine command on each server you want to add to the Office Web Apps Server farm. For the –MachineToJoin parameter, use the computer name of a server that's already in the Office Web Apps Server farm. For example, if server1.contoso.com is already in the farm, use the following:

    New-OfficeWebAppsMachine -MachineToJoin "server1.contoso.com"

Sind Sie an weiteren Informationen zu diesen Parametern interessiert? Diese Parameter sind unter New-OfficeWebAppsMachine aufgeführt.Want more information about these parameters? You can find them in New-OfficeWebAppsMachine.

Schritt 3: Sicherstellen, dass die Office Web Apps Server-Farm erfolgreich erstellt wurdeStep 3: Verify that the Office Web Apps Server farm was created successfully

Nach Erstellung der Farm werden Details zur Farm an der Windows PowerShell-Eingabeaufforderung angezeigt. Vergewissern Sie sich, dass Office Web Apps Server ordnungsgemäß installiert und konfiguriert ist, indem Sie wie im folgenden Beispiel über einen Webbrowser auf die URL für die Office Web Apps Server-Serverermittlung zugreifen. Diese URL besteht aus dem Wert, den Sie dem InternalUrl-Parameter beim Konfigurieren der Office Web Apps Server-Farm zugewiesen haben, gefolgt von /hosting/discovery. Beispiel:After the farm is created, details about the farm are displayed in the Windows PowerShell prompt. To verify that Office Web Apps Server is installed and configured correctly, use a web browser to access the Office Web Apps Server discovery URL, as shown in the following example. The discovery URL is the InternalUrl parameter you specified when you configured your Office Web Apps Server farm, followed by /hosting/discovery. For example:

    https://server.contoso.com/hosting/discovery

Wenn Office Web Apps Server wie erwartet ausgeführt wird, sollte in Ihrem Webbrowser eine WOPI-Such-XML-Datei (Web Application Open Platform Interface Protocol) angezeigt werden. Die ersten Zeilen der Datei sollten ähnlich wie im folgenden Beispiel aussehen:If Office Web Apps Server works as expected, you should see a Web Application Open Platform Interface Protocol (WOPI)-discovery XML file in your web browser. The first few lines of that file should resemble the following example:

    <?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
    <wopi-discovery><net-zone name="internal-https"><app name="Excel" checkLicense="true" favIconUrl="https://officewebapps.contoso.com/x/_layouts/images/FavIcon_Excel.ico"><action name="view" urlsrc="https://officewebapps.contoso.com/x/_layouts/xlviewerinternal.aspx?<ui=UI_LLCC&><rs=DC_LLCC&>" default="true" ext="ods"/><action name="view" urlsrc="https://officewebapps.contoso.com/x/_layouts/xlviewerinternal.aspx?<ui=UI_LLCC&><rs=DC_LLCC&>" default="true" ext="xls"/><action name="view" urlsrc="https://officewebapps.contoso.com/x/_layouts/xlviewerinternal.aspx?<ui=UI_LLCC&><rs=DC_LLCC&>" default="true" ext="xlsb"/> 

Hinweis

Abhängig von den Sicherheitseinstellungen Ihres Webbrowser sehen Sie ggf. eine Meldung, die Sie zur Auswahl von Alle Inhalte anzeigen auffordert, bevor der Inhalt der Such-XML-Datei angezeigt wird.Depending on the security settings of your web browser, you might see a message that prompts you to select Show all content before the contents of the discovery XML file are displayed.

Schritt 4: Konfigurieren des HostsStep 4: Configure the host

Die Farm ist jetzt bereit, über HTTPS Office Web Apps-Funktionalität für Hosts bereitzustellen. Weitere Informationen zum Konfigurieren von Hosts finden Sie in den folgenden Artikeln.The farm is now ready to provide Office Web Apps functionality to hosts over HTTPS. Visit the following articles for more information about how to configure hosts.

Vorgehensweise bei den Meldungen "500 Web Service Exceptions" oder "500.21 – Internal Server Error"If you see “500 Web Service Exceptions” or “500.21 – Internal Server Error” messages

Falls .NET Framework 3.5-Features installiert und später wieder entfernt wurden, erscheint beim Ausführen von Office Web Apps-Cmdlets unter Umständen die Meldung "500 Web Service Exceptions" oder "500.21 – Internal Server Error". Führen Sie zum Beheben dieses Fehlers an einer Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten die folgenden Beispielbefehle aus, um die Einstellungen zu bereinigen, die möglicherweise dazu führen, dass Office Web Apps Server nicht ordnungsgemäß funktioniert:If features of the .NET Framework 3.5 were installed and then removed, you might see “500 Web Service Exceptions” or “500.21 – Internal Server Error” messages when you run OfficeWebApps cmdlets. To fix this, run the following sample commands from an elevated command prompt to clean up settings that could prevent Office Web Apps Server from functioning correctly:

Für Windows Server 2008 R2For Windows Server 2008 R2

    %systemroot%\Microsoft.NET\Framework64\v4.0.30319\aspnet_regiis.exe -iru
    iisreset /restart /noforce

Für Windows Server 2012 oder Windows Server 2012 R2For Windows Server 2012 or Windows Server 2012 R2

    dism /online /enable-feature /featurename:IIS-ASPNET45

Siehe auchSee also

[New-OfficeWebAppsFarm](https://docs.microsoft.com/en-us/powershell/module/officewebapps/new-officewebappsfarm?view=officewebapps-ps)[New-OfficeWebAppsFarm](https://docs.microsoft.com/en-us/powershell/module/officewebapps/new-officewebappsfarm?view=officewebapps-ps) [New-OfficeWebAppsMachine](https://docs.microsoft.com/en-us/powershell/module/officewebapps/new-officewebappsmachine?view=officewebapps-ps)[New-OfficeWebAppsMachine](https://docs.microsoft.com/en-us/powershell/module/officewebapps/new-officewebappsmachine?view=officewebapps-ps)

Inhaltsübersicht für Office Web Apps ServerContent roadmap for Office Web Apps Server
Planen von Office Web Apps ServerPlan Office Web Apps Server
Konfigurieren von Office Web Apps für SharePoint 2013Configure Office Web Apps for SharePoint 2013

Bereitstellen von Office Web Apps Server und Lync Server 2013Deploying Office Web Apps Server and Lync Server 2013