Übersicht über Office Web Apps ServerOffice Web Apps Server overview

 

Gilt für: Office Web Apps ServerApplies to: Office Web Apps Server

Zusammenfassung: Enthält Informationen zu Office Web Apps Server. Außerdem erfahren Sie hier, wie von dieser Anwendung Office-Funktionen für unterstützte Hosts bereitgestellt werden.Summary: Learn about Office Web Apps Server and how it provides browser-based Office functionality to supported hosts.

Zielgruppe: IT-SpezialistenAudience: IT Professionals

Office Web Apps Server ist ein neues Office-Serverprodukt, das browserbasierte Versionen von Word, PowerPoint, Excel und OneNote bereitstellt. Eine einzelne Office Web Apps Server-Farm kann Benutzer unterstützen, die über SharePoint 2013, Lync Server 2013, freigegebene Ordner und Websites auf Office-Dateien zugreifen. Das neue eigenständige Bereitstellungsmodell ermöglicht Ihnen, dass Sie Updates für Ihre Office Web Apps Server-Farm unabhängig von anderen in Ihrer Organisation bereitgestellten Office-Serverprodukten verwalten können.Office Web Apps Server is a new Office server product that delivers browser-based versions of Word, PowerPoint, Excel, and OneNote. A single Office Web Apps Server farm can support users who access Office files through SharePoint 2013, Lync Server 2013, shared folders, and websites. The new stand-alone deployment model means that you can manage updates to your Office Web Apps Server farm independently of other Office Server products that are deployed in your organization.

Wichtig

Dieser Artikel ist Teil der Inhaltsübersicht für Office Web Apps Server. Verwenden Sie diese Übersicht als Ausgangspunkt für Artikel, Downloads und Videos, die Ihnen bei der Bereitstellung und Verwaltung von Office Web Apps Server helfen können.This article is part of the Content roadmap for Office Web Apps Server. Use the roadmap as a starting point for articles, downloads, and videos that help you deploy and manage Office Web Apps Server.
Benötigen Sie Hilfe mit Office Web Apps auf Ihrem Desktop oder mobilen Gerät? Diesbezügliche Informationen finden Sie, indem Sie auf Office.com nach "Office Web Apps" suchen.Are you looking for help with Office Web Apps on your desktop or mobile device? You can find this information by searching for "Office Web Apps" on Office.com.

Inhalt dieses Artikels:In this article:

  • Informationen zu Office Web Apps ServerAbout Office Web Apps Server

  • Verwenden von Office Web Apps Server in SharePoint 2013 zum Anzeigen und Bearbeiten von Office-DokumentenHow SharePoint 2013 uses Office Web Apps Server for viewing and editing Office documents

  • Verwenden von Office Web Apps Server in Lync Server 2013 zum Anzeigen von PowerPoint-ÜbertragungenHow Lync Server 2013 uses Office Web Apps Server for viewing PowerPoint broadcasts

  • Verwenden von Office Web Apps Server zum Anzeigen von Office-Dateien in freigegebenen Ordnern und Websites mithilfe von OnlineviewernHow Office Web Apps Server enables viewing Office files in shared folders and web sites by using Online Viewers

Informationen zu Office Web Apps ServerAbout Office Web Apps Server

Office Web Apps Server ist ein Office-Serverprodukt, das für Office-Dateien browserbasierte Dienste zum Anzeigen und Bearbeiten bereitstellt. Office Web Apps Server kann für Produkte und Dienste verwendet werden, die WOPI (das Web App Open Platform Interface-Protokoll) unterstützen. Zu diesen Produkten, die als Hosts bekannt sind, gehören SharePoint 2013 und Lync Server 2013. Eine Office Web Apps Server-Farm kann Office-Dienste für mehrere lokale Hosts bereitstellen, und Sie können die Farm horizontal von einem Server auf mehrere Server skalieren, wenn die Anforderungen in Ihrer Organisation wachsen. Obwohl Office Web Apps Server dedizierte Server erfordert, auf der keine anderen Serveranwendungen ausgeführt werden, können Sie Office Web Apps Server stattdessen in Instanzen virtueller Computer installieren.Office Web Apps Server is an Office server product that provides browser-based file viewing and editing services for Office files. Office Web Apps Server works with products and services that support WOPI, the Web app Open Platform Interface protocol. These products, known as hosts, include SharePoint 2013 and Lync Server 2013. An Office Web Apps Server farm can provide Office services to multiple on-premises hosts, and you can scale out the farm from one server to multiple servers as your organization’s needs grow. Although Office Web Apps Server requires dedicated servers that run no other server applications, you can install Office Web Apps Server on virtual machine instances instead.

Die Bereitstellung und Verwaltung von Office Web Apps in der Organisation ist jetzt einfacher, da es sich um ein eigenständiges Produkt handelt. Wenn Sie beispielsweise SharePoint 2013 bereitstellen, müssen Sie nicht mehr die SharePoint-Infrastruktur optimieren, um Office Web Apps zu unterstützen, die in früheren Versionen eng in SharePoint Server 2010 integriert waren. Sie können auch Updates für die Office Web Apps Server-Farm separat und mit einer anderen Häufigkeit als bei SharePoint oder Lync Server einspielen. Bei einer eigenständigen Office Web Apps Server-Farm können Benutzer auch Office-Dateien anzeigen oder bearbeiten, die sich außerhalb von SharePoint Server befinden (z. B. in freigegebenen Ordnern oder auf anderen Websites). Diese Funktionalität wird durch ein Feature namens Onlineviewer bereitgestellt.It is easier to deploy and manage Office Web Apps within your organization now that it is a stand-alone product. If you deploy SharePoint 2013, for example, you no longer have to optimize the SharePoint infrastructure to support Office Web Apps, which in earlier versions was tightly integrated with SharePoint Server 2010. You can also apply updates to the Office Web Apps Server farm separately and at a different frequency than you update SharePoint or Lync Server. Having a stand-alone Office Web Apps Server farm also means that users can view or edit Office files that are stored outside SharePoint Server, such as those in shared folders or other websites. This functionality is provided by a feature known as Online Viewers.

In der folgenden Abbildung werden die Unterschiede zwischen dem vorherigen Bereitstellungsmodell für Office Web Apps und dem neuen eigenständigen Bereitstellungsmodell für Office Web Apps dargestellt.The following illustration shows the differences between the previous deployment model for Office Web Apps and the new stand-alone deployment model for Office Web Apps.

Unterschiede zwischen den Office Web Apps-BereitstellungsmodellenDifferences between the Office Web Apps deployment models

Zeigt den Unterschied zwischen dem bisherigen Bereitstellungsmodell und dem neuen eigenständigen Bereitstellungsmodell für Office Web Apps Server.Shows the difference between the previous deployment model and the new stand-alone deployment model for Office Web Apps Server

Verwenden von Office Web Apps Server in SharePoint 2013 zum Anzeigen und Bearbeiten von Office-DokumentenHow SharePoint 2013 uses Office Web Apps Server for viewing and editing Office documents

Bei Verwendung mit SharePoint Server 2013 stellt Office Web Apps Server aktualisierte Versionen von Word Web App, Excel Web App, PowerPoint Web App und OneNote Web App bereit. Benutzer können Office-Dokumente in SharePoint-Bibliotheken mit einem unterstützten Webbrowser auf Computern und vielen mobilen Geräten (z. B. Windows Phones, iPhones, iPads und Windows 8-Tablets) anzeigen und in einigen Fällen auch bearbeiten. Zu den vielen neuen Features in Office Web Apps gehören eine verbesserte Fingereingabeunterstützung sowie verbesserte Bearbeitungsfunktionen. Diese ermöglichen den Benutzern von iPads und Windows 8-Tablets, Office-Dokumente direkt auf ihren Geräten anzuzeigen und zu bearbeiten.When used with SharePoint Server 2013, Office Web Apps Server provides updated versions of Word Web App, Excel Web App, PowerPoint Web App, and OneNote Web App. Users can view and, in some cases, edit Office documents in SharePoint libraries by using a supported web browser on computers and on many mobile devices, such as Windows Phones, iPhones, iPads, and Windows 8 tablets. Among the many new features in Office Web Apps, improved touch support and editing capabilities enable users of iPads and Windows 8 tablets to enjoy editing and viewing Office documents directly from their devices.

In der folgenden Abbildung werden die Anzeige- und Bearbeitungsfunktionen von Office Web Apps für verschiedene Gerätearten zusammengefasst.The following illustration summarizes the viewing and editing capabilities of Office Web Apps on different kinds of devices.

Anzeige- und Bearbeitungsfunktionen von Office Web AppsViewing and editing capabilities of Office Web Apps

Eine Darstellung, die die Anzeige- und Bearbeitungsfunktionen von Office Web Apps auf verschiedenen Arten von Geräten zusammenfasst. Die für Touchscreens optimierten Funktionen sind hervorgehoben.A graphic that summarizes the viewing and editing capabilities of Office Web Apps on different kinds of devices. It highlights those that are optimized for touch screens.

Hinweis

Die PowerPoint-Übertragung wurde aus SharePoint 2013 entfernt. Sie steht über OneDrive und Lync Server 2013 zur Verfügung.PowerPoint Broadcast is removed from SharePoint 2013. It is available through OneDrive and Lync Server 2013.

Weitere Informationen zu den neuen Features in Office Web Apps finden Sie unter Funktionsweise von lokalen Office Web Apps mit SharePoint 2013.For more information about what’s new in Office Web Apps, see How Office Web Apps work on-premises with SharePoint 2013.

Verwenden von Office Web Apps Server in Lync Server 2013 zum Anzeigen von PowerPoint-ÜbertragungenHow Lync Server 2013 uses Office Web Apps Server for viewing PowerPoint broadcasts

In Lync Server 2010 werden PowerPoint-Präsentationen auf eine von zwei Arten angezeigt. Für Benutzer, die Lync 2010 ausführen, werden PowerPoint-Präsentationen im PowerPoint 97-2003-Format und mit einer eingebetteten Kopie des PowerPoint Viewers angezeigt. Für Benutzer, die Lync Web App ausführen, werden PowerPoint-Präsentationen in dynamische HTML-Dateien konvertiert und dann mit einer Kombination aus angepassten DHTML-Dateien und Silverlight angezeigt. Obwohl dieser Ansatz generell effizient ist, gibt es einige Einschränkungen:In Lync Server 2010, PowerPoint presentations are viewed in one of two ways. For users who run Lync 2010, PowerPoint presentations are displayed by using the PowerPoint 97-2003 format and they are viewed by using an embedded copy of the PowerPoint viewer. For users who run Lync Web App, PowerPoint presentations are converted to dynamic HTML files then viewed by using a combination of the customized DHTML files and Silverlight. Although generally effective, this approach did have some limitations:

  • Der eingebettete PowerPoint Viewer (der ein optimaleres Anzeigeerlebnis bietet) ist nur auf der Windows-Plattform verfügbar.The embedded PowerPoint Viewer (which provided a more optimal viewing experience) is available only on the Windows platform.

  • Viele mobile Geräte (auch einige der populärsten Mobiltelefone) unterstützen Silverlight nicht.Many mobile devices (including some of the more popular mobile telephones) do not support Silverlight.

    Weder der PowerPoint Viewer noch der Ansatz mit DHTML-Dateien und Silverlight unterstützen alle Features (einschließlich Folienübergängen und eingebettetem Video), die in den aktuellen Editionen von PowerPoint verfügbar sind.Neither the PowerPoint Viewer nor the DHTML/Silverlight approach supports all the features (including slide transitions and embedded video) found in the more recent editions of PowerPoint.

Um diese Probleme anzugehen und das Gesamterlebnis für alle Benutzer zu verbessern, die PowerPoint-Präsentationen halten oder anzeigen, wird Office Web Apps Server in Lync Server 2013 verwendet, um PowerPoint-Präsentationen zu behandeln. Dieser neue Ansatz ermöglicht – neben anderen Vorteilen – die folgenden Funktionen:To help address these issues, and to improve the overall experience of anyone who presents or views PowerPoint presentations, Lync Server 2013 uses Office Web Apps Server to handle PowerPoint presentations. Among other advantages, this new approach allows the following capabilities:

  • Displays mit höherer Auflösung und bessere Unterstützung für PowerPoint-Funktionen, z. B. Animationen, Folienübergänge und eingebettetes Video.Higher-resolution displays and better support for PowerPoint capabilities such as animations, slide transitions, and embedded video.

  • Zusätzliche mobile Geräte können auf diese Präsentationen zugreifen. Der Grund ist, dass Lync Server 2013 anstatt angepasster DHTML-Dateien und Silverlight Standard-DHTML und JavaScript zum Übertragen von PowerPoint-Präsentationen verwendet.Additional mobile devices can access these presentations. That's because Lync Server 2013 uses standard DHTML and JavaScript to broadcast PowerPoint presentations instead of customized DHTML and Silverlight.

  • Benutzer, die über die entsprechenden Berechtigungen verfügen, können unabhängig von der Präsentation selbst einen Bildlauf durch eine PowerPoint-Präsentation durchführen. Während beispielsweise Ken Myer eine Bildschirmpräsentation hält, kann Pilar Ackerman einen Bildlauf in der Präsentationen durchführen und beliebige Folien der Präsentation anzeigen, ohne die Präsentation von Ken zu beeinträchtigen.Users who have appropriate privileges can scroll through a PowerPoint presentation independent of the presentation itself. For example, while Ken Myer is presenting his slide show, Pilar Ackerman can scroll through and view any slide she wishes, all without affecting Ken's presentation.

Weitere Informationen zum Konfigurieren von Lync Server 2013 für die Verwendung von Office Web Apps Server finden Sie unter Konfigurieren der Integration mit Office Web Apps Server und Lync Server 2013.For more information about how to configure Lync Server 2013 to use Office Web Apps Server, see Deploying Office Web Apps Server and Lync Server 2013.

Verwenden von Office Web Apps Server zum Anzeigen von Office-Dateien in freigegebenen Ordnern und Websites mithilfe von OnlineviewernHow Office Web Apps Server enables users to view Office files in shared folders and websites by using Online Viewers

Mit Onlineviewern können Benutzer Excel-, PowerPoint- und Word-Dateien, die in einer Organisation auf Webservern oder in freigegeben Ordner gespeichert sind, in einem Webbrowser anzeigen. Benutzer können Office-Dateien bequem in einem Webbrowser anzeigen, ohne eine separate Anwendung öffnen zu müssen. Zudem muss für Onlineviewer Office 2013 nicht auf den Benutzercomputern installiert werden. Onlineviewer generieren auch den Code, der erforderlich ist, um die URL in einer Webseite zu verlinken oder einzubetten. Sie können Onlineviewer in Ihrem Intranet oder im Internet verwenden.Online Viewers enable users to use a web browser to view Excel, PowerPoint and Word files that are stored on web servers or shared folders in an organization. Users can conveniently view Office files in a web browser without having to open a separate application. In addition, Online Viewers do not require Office 2013 to be installed on users’ computers. Online Viewers also generate the code that is required to link or embed the URL inside a webpage. You can use Online Viewers within your Intranet, or on the Internet.

Office Web Apps Server stellt unter der Adresse "http://Office Web Apps Server-Name/op/generate.aspx" eine Seite bereit, die Sie verwenden können, um Links zu öffentlich verfügbaren Dokumenten mit UNC- oder URL-Adresse zu generieren. Wenn ein Benutzer eine generierte URL auswählt, kann Office Web Apps Server die Datei mithilfe von Onlineviewern vom entsprechenden Speicherort abrufen und dann mithilfe von Office Web Apps rendern. Der Benutzer kann die Word-, Excel- oder PowerPoint-Datei in einem Browser mit funktionsfähigen Office-Features anzeigen. Formatierung und Layout in Word-Dokumenten bleiben erhalten, die Daten in Excel-Arbeitsmappen können gefiltert und sortiert werden, und Animationen werden in PowerPoint-Präsentationen wiedergegeben. Beachten Sie jedoch, dass Onlineviewer den Benutzern lediglich das Anzeigen und nicht das Bearbeiten von Dateien ermöglichen. Zudem können in Onlineviewern keine Dateien geöffnet werden, die eine Authentifizierung erfordern.Office Web Apps Server provides a page at the address http://OfficeWebAppsServername/op/generate.aspx that you can use to generate links to publicly available documents that have UNC or URL addresses. When a user selects a generated URL, Online Viewers enable Office Web Apps Server to get the file from its location and then render it by using Office Web Apps. The user can view the Word, Excel, or PowerPoint file in a browser with Office features intact. Formatting and layout in Word documents are preserved, data in Excel workbooks can be filtered and sorted, and animations play in PowerPoint presentations. However, be aware that Online Viewers allow users to view but not edit files, and Online Viewers can't open any files that require authentication.

Weitere Informationen zu Onlineviewern finden Sie unter Planen für Onlineviewer.You can find more about Online Viewers in Planning for Online Viewers.

Hinweis

Microsoft hostet eine ausschließlich internetbasierte Version zum Erstellen einer URL auf Office.com.Microsoft hosts an Internet-only facing version of Create URL on Office.com.

Siehe auchSee also

Inhaltsübersicht für Office Web Apps ServerContent roadmap for Office Web Apps Server
Planen von Office Web Apps ServerPlan Office Web Apps Server
Bereitstellen von Office Web Apps ServerDeploy Office Web Apps Server