ConvertibleSlateMode

ConvertibleSlateMode Gibt an, ob das Gerät über eine physische Tastatur verfügt. Windows verwendet diese Einstellung beim Bestimmen, ob eine Bildschirmtastatur angezeigt werden soll. Wenn der Benutzer beispielsweise eine Aufforderung erhält, die Tastatureingaben auf einem Tablet akzeptieren kann, wird die Bildschirmtastatur angezeigt.

Diese Einstellung bezieht sich auf ConvertibleSlateModePromptPreference, der bestimmt, ob der Benutzer aufgefordert wird, die Tastatur anzuzeigen oder auszublenden, wenn sich die Gerätemodi ändern, z. B. wenn die Tastaturen angefügt/getrennt oder gedreht werden, auf die zugegriffen/zugegriffen werden soll.

Für Tablets oder andere Geräte, die keine Tastatur haben, legen Sie ConvertibleSlateMode auf 0 fest.

Legen Sie für Laptops oder andere Geräte, die immer über eine barrierefreie Tastatur verfügen, CabSlateMode auf 1 fest.

Für konvertierbare oder trennbare Geräte, die manchmal über eine barrierefreie Tastatur verfügen:

  • Legen Sie ConvertibleSlateMode auf 0 fest.
  • Legen Sie ConvertibleSlateModePromptPreference auf 1 fest.
  • Richten Sie einen GPIO-Pin und einen GPIO-Injektionstreiber ein, um den Modus zu erkennen. Wenn sich der Modus ändert, sollte der Treiber den Registrierungswert von HKLM/System/CurrentControlSet/Control/PriorityControl/ConvertibleSlateMode aktualisieren.
  • Für Geräte, die Windows 10 Continuum-Feature verwenden können, finden Sie auch im Thema: Continuum.

Für Geräte ohne Touchscreen macht diese Einstellung nichts. Selbst wenn Sie diese Einstellung festlegen, wird Windows davon ausgegangen, dass eine physische Tastatur vorhanden ist und die Bildschirmtastatur nicht angezeigt wird.

Werte

1

Laptopmodus: Gibt an, dass das Gerät über eine physische Tastatur für den Benutzer zugänglich ist.

0

Tabletmodus: Gibt an, dass das Gerät keinen physischen Zugriff auf die Tastatur für den Benutzer hat.

Dies ist der Standardwert.

Übergeordnete Hierarchie

Microsoft-Windows-GPIOButtons | ConvertibleSlateMode

Gültige Konfigurationsübergänge

specialize

offlineServicing

Gilt für

Eine Liste der unterstützten Windows Editionen und Architekturen, die diese Komponente unterstützt, finden Sie unter Microsoft-Windows-GPIOButtons.

XML-Beispiel

Die folgende XML-Ausgabe gibt einen Laptop-Formularfaktor an.

<ConvertibleSlateMode>1</ConvertibleSlateMode>

Microsoft-Windows-GPIOButtons

ConvertibleSlateModePromptPreference

GPIO-Implementierungshandbuch

Continuum