IDebugDataSpaces4::ReadVirtualUncached-Methode (dbgeng.h)

Die ReadVirtualUncached-Methode liest arbeitsspeicher aus dem virtuellen Adressraum des Ziels.

Syntax

HRESULT ReadVirtualUncached(
  [in]            ULONG64 Offset,
  [out]           PVOID   Buffer,
  [in]            ULONG   BufferSize,
  [out, optional] PULONG  BytesRead
);

Parameter

[in] Offset

Gibt den Speicherort im virtuellen Adressraum des Ziels an, der gelesen werden soll.

[out] Buffer

Gibt den Puffer an, in den der Speicher gelesen werden soll.

[in] BufferSize

Gibt die Größe in Bytes des Puffers an. Dies ist auch die Anzahl der angeforderten Bytes.

[out, optional] BytesRead

Empfängt die Anzahl der Bytes, die gelesen wurden. Wenn sie auf NULL festgelegt ist, werden diese Informationen nicht zurückgegeben.

Rückgabewert

Rückgabecode BESCHREIBUNG
S_OK
Die Methode war erfolgreich. Es ist möglich, dass BytesRead kleiner als PufferSize ist, aber mindestens ein Byte von Daten wird zurückgegeben.
 

Diese Methode kann auch Fehlerwerte zurückgeben. Weitere Details finden Sie unter Rückgabewerte .

Bemerkungen

Diese Methode füllt den Puffer mit dem Inhalt des Arbeitsspeichers im virtuellen Adressraum des Ziels aus.

Diese Methode verhält sich identisch mit ReadVirtual, außer dass die Verwendung des virtuellen Speichercaches vermieden wird. Es ist daher nützlich, inhärent veränderliche virtuelle Speicher zu lesen, z. B. Speicher zugeordnete Gerätebereiche, ohne den Cache zu verunreinigen oder zu ungültig machen.

Requirements (Anforderungen)

   
Zielplattform Desktop
Header dbgeng.h (einschließlich Dbgeng.h)

Weitere Informationen

IDebugDataSpaces

IDebugDataSpaces2

IDebugDataSpaces3

IDebugDataSpaces4

ReadVirtual

WriteVirtualUncached