NDIS_PROTOCOL_PAUSE_PARAMETERS-Struktur (ndis.h)

NDIS übergibt eine NDIS_PROTOCOL_PAUSE_PARAMETERS-Struktur an einen Protokolltreiber, wenn die Funktion ProtocolNetPnPEvent zum Angeben eines NetEventPause-Ereignisses aufruft.

Syntax

typedef struct _NDIS_PROTOCOL_PAUSE_PARAMETERS {
  NDIS_OBJECT_HEADER Header;
  ULONG              Flags;
  ULONG              PauseReason;
} NDIS_PROTOCOL_PAUSE_PARAMETERS, *PNDIS_PROTOCOL_PAUSE_PARAMETERS;

Member

Header

Die NDIS_OBJECT_HEADER-Struktur für die NDIS_PROTOCOL_PAUSE_PARAMETERS-Struktur. NDIS legt den Type-Member der -Struktur fest, die Header angibt, auf NDIS_OBJECT_TYPE_DEFAULT, den Revisionsmember auf NDIS_PROTOCOL_PAUSE_PARAMETERS_REVISION_1 und den Size-Member auf NDIS_SIZEOF_PROTOCOL_PAUSE_PARAMETERS_REVISION_1.

Flags

Reserviert.

PauseReason

Hinweis Dieses Element ist für NDIS 6.40 und höhere Treiber veraltet.
Der Wert wird immer NDIS_PAUSE_NDIS_INTERNAL.

Hinweise

Um die Pausenparameter für eine Bindung anzugeben, übergibt NDIS einen Zeiger auf eine NDIS_PROTOCOL_PAUSE_PARAMETERS Struktur an die ProtocolNetPnPEvent-Funktion , wenn NDIS ein NetEventPause-Ereignis angibt.

Anforderungen

   
Unterstützte Mindestversion (Client) Wird in NDIS 6.0 und höher unterstützt.
Kopfzeile ndis.h (include Ndis.h)

Siehe auch

NDIS_OBJECT_HEADER

ProtocolNetPnPEvent