NDIS_SWITCH_PORT_PROPERTY_ISOLATION-Struktur (ntddndis.h)

Die NDIS_SWITCH_PORT_PROPERTY_ISOLATION Struktur wird verwendet, um die Isolationseigenschaften für den Port eines VM-Netzwerkadapters anzugeben.

Syntax

typedef struct _NDIS_SWITCH_PORT_PROPERTY_ISOLATION {
  NDIS_OBJECT_HEADER  Header;
  ULONG               Flags;
  NDIS_ISOLATION_MODE IsolationMode;
  BOOLEAN             AllowUntaggedTraffic;
  UINT32              DefaultIsolationId;
} NDIS_SWITCH_PORT_PROPERTY_ISOLATION, *PNDIS_SWITCH_PORT_PROPERTY_ISOLATION;

Member

Header

Typ, Revision und Größe der NDIS_SWITCH_PORT_PROPERTY_ISOLATION Struktur. Dieser Member ist als NDIS_OBJECT_HEADER-Struktur formatiert.

Der Type-Member von Header muss auf NDIS_OBJECT_TYPE_DEFAULT festgelegt werden. Um die Version der NDIS_SWITCH_PORT_PROPERTY_ISOLATION-Struktur anzugeben, muss der Revisionsmember von Header auf den folgenden Wert festgelegt werden:

NDIS_SWITCH_PORT_PROPERTY_ISOLATION_REVISION_1

Ursprüngliche Version für NDIS 6.40 und höher.

Legen Sie den Size-Member auf NDIS_SIZEOF_NDIS_SWITCH_PORT_PROPERTY_ISOLATION_REVISION_1 fest.

Flags

Ein ULONG-Wert , der ein bitweises OR von Flags enthält. Dieses Mitglied ist für NDIS reserviert.

IsolationMode

Ein NDIS_ISOLATION_MODE Enumerationswert, der den Isolationsmodus angibt.

AllowUntaggedTraffic

Gibt an, ob der VM-Netzwerkadapterport nicht mit Tags versehene Pakete senden oder empfangen darf. Wenn nicht mit Tags versehene Pakete zulässig sind, kennzeichnet der Miniporttreiber des VM-Netzwerkadapters nicht mit tags versehene Pakete mit der vom DefaultIsolationId-Member angegebenen Standardisolations-ID . Andernfalls löscht der Miniporttreiber sie.

DefaultIsolationId

Die Standardisolations-ID, die auf markierte Pakete angewendet wird, wenn der AllowUntaggedTraffic-Member TRUE ist.

Anforderungen

   
Unterstützte Mindestversion (Client) Wird in NDIS 6.40 und höher unterstützt.
Kopfzeile ntddndis.h (include Ndis.h)

Weitere Informationen:

NDIS_ISOLATION_MODE

NDIS_ISOLATION_PARAMETERS

NDIS_OBJECT_HEADER