PcRegisterPhysicalConnectionFromExternal-Funktion (portcls.h)

Die PcRegisterPhysicalConnectionFromExternal-Funktion registriert eine physische Verbindung mit einem Audioadapterfilter aus einem externen Audioadapterfilter.

Syntax

PORTCLASSAPI NTSTATUS PcRegisterPhysicalConnectionFromExternal(
  [in] PDEVICE_OBJECT  DeviceObject,
  [in] PUNICODE_STRING FromString,
  [in] ULONG           FromPin,
  [in] PUNKNOWN        ToUnknown,
  [in] ULONG           ToPin
);

Parameter

[in] DeviceObject

Zeiger auf das Geräteobjekt für das Gerät. Dies ist eine Systemstruktur vom Typ DEVICE_OBJECT.

[in] FromString

Zeiger auf eine auf NULL beendete Unicode-Zeichenfolge, die den symbolischen Linknamen des externen Filters enthält, der den Quellpin der Verbindung angibt.

[in] FromPin

Gibt eine Pin-ID an. Dieser Parameter identifiziert den Quellpin (Ausgabepin) für den externen Filter mit dem Namen FromString.

[in] ToUnknown

Zeiger auf die IPort-Schnittstelle eines Porttreiberobjekts. Das Porttreiberobjekt, das ToUnknown zugeordnet ist, ist an die Untergeräte gebunden, die den Datensenkenpin (Eingabe) der Verbindung liefert.

[in] ToPin

Gibt eine Pin-ID an. Dieser Parameter identifiziert den Senkepin (Eingabe) für den Filter, der der ToUnknown-Schnittstelle zugeordnet ist.

Rückgabewert

PcRegisterPhysicalConnectionFromExternal gibt STATUS_SUCCESS, wenn der Aufruf erfolgreich war. Andernfalls wird ein entsprechender Fehlercode zurückgegeben.

Hinweise

Ein Adaptertreiber ruft PcRegisterPhysicalConnectionFromExternal auf, um eine physische Verbindung mit dem PortCls-Systemtreiber zu registrieren. PortCls speichert diese Informationen, sodass der Porttreiber anschließend die Informationen verwenden kann, um auf KSPROPERTY_PIN_PHYSICALCONNECTION zu reagieren .

Diese Funktion ist nützlich, um eine Topologieverbindung zwischen zwei Audioadaptern anzugeben, die von verschiedenen Adaptertreibern gesteuert werden. Die Funktion registriert eine physische Verbindung zwischen einem Filterobjekt, das eine Untergeräte im lokalen Audioadapter darstellt, und einem Filterobjekt, das eine Untergeräte in einem externen Adapter darstellt.

Der FromString-Parameter ist eine symbolische Verknüpfung mit der Untergeräte, die vom externen Adaptertreiber verfügbar gemacht wird.

Die Informationen, die zum Registrieren einer externen physischen Verbindung erforderlich sind, müssen den beiden Treibern bereitgestellt werden. Dies kann während einer ersten koordinierten Installation der beiden Geräte oder dynamisch durch ein Konfigurationsprogramm im Benutzermodus erfolgen, das Änderungen an den Konfigurationen beider Geräte koordiniert.

Ein Adaptertreiber kann die IUnregisterPhysicalConnection::UnregisterPhysicalConnectionFromExternal-Methode aufrufen, um die Registrierung einer physischen Verbindung zu löschen, die durch einen vorherigen Aufruf von PcRegisterPhysicalConnectionFromExternal registriert wurde. Weitere Informationen finden Sie unter Dynamische Audiountergeräte.

Anforderungen

   
Unterstützte Mindestversion (Client) Der PortCls-Systemtreiber implementiert die PcRegisterPhysicalConnectionFromExternal-Funktion in Microsoft Windows 98/Me und in den Betriebssystemen Windows 2000 und höher.
Zielplattform Universell
Kopfzeile portcls.h (portcls.h enthalten)
Bibliothek Portcls.lib
IRQL PASSIVE_LEVEL

Weitere Informationen:

DEVICE_OBJECT

Iport

IUnregisterPhysicalConnection::UnregisterPhysicalConnectionFromExternal

KSPROPERTY_PIN_PHYSICALCONNECTION

PcRegisterPhysicalConnection

PcRegisterPhysicalConnectionToExternal