StorPortDebugPrint-Funktion (storport.h)

Die StorPortDebugPrint-Routine druckt eine Debugzeichenfolge an den Kernel-Debugger, wenn der Debugger angefügt ist.

Syntax

STORPORT_API VOID StorPortDebugPrint(
  ULONG DebugPrintLevel,
  PSTR  DebugMessage,
  ...   
);

Parameter

DebugPrintLevel

Enthält einen Wert zwischen 0 und 3, der den Grad der Verbosität angibt, wobei ein Wert von 3 die höchste Verbositätsstufe und ein Wert von 0 die niedrigste Ebene kennzeichnet. Siehe Hinweise.

DebugMessage

Zeiger auf die zu druckende Debugnachricht.

...

Variadische Argumente, die mit der Zeichenfolge gedruckt werden, auf die DebugMessage verweist.

Rückgabewert

Keine

Bemerkungen

StorPortDebugPrint druckt die Nachricht, die nach DebugMessage verweist, zusammen mit anderen Debuginformationen je nach Wert von DebugPrintLevel wie folgt.

Wert von DebugPrintLevel Art der gedruckten Informationen
0 Fehler
1 Warnung
2 Trace
3 Informational

Um diese Debugzeichenfolgen anzuzeigen, muss der Treiberautor nt festlegen! Kd_STORMINIPORT_Mask. Dies folgt dem neuen systemweiten Debugdruckmechanismus.

Anforderungen

   
Zielplattform Universell
Header storport.h (einschließlich Storport.h)
Bibliothek Storport.lib

Weitere Informationen

DbgPrintEx