WdfWmiProviderGetDevice-Funktion (wdfwmi.h)

[Gilt nur für KMDF]

Die WdfWmiProviderGetDevice-Methode gibt einen Handle an das Framework-Geräteobjekt zurück, das das übergeordnete Objekt eines angegebenen WMI-Anbieterobjekts ist.

Syntax

WDFDEVICE WdfWmiProviderGetDevice(
  [in] WDFWMIPROVIDER WmiProvider
);

Parameter

[in] WmiProvider

Ein Handle zu einem WMI-Anbieterobjekt, das vom Treiber abgerufen wird, indem WdfWmiProviderCreate oder WdfWmiInstanceGetProvider aufgerufen wird.

Rückgabewert

WdfWmiProviderGetDevice gibt einen Handle an ein Framework-Geräteobjekt zurück.

Eine Fehlerüberprüfung tritt auf, wenn der Treiber ein ungültiges Objekthandle bereitstellt.

Anforderungen

   
Zielplattform Universell
KMDF-Mindestversion 1.0
Header wdfwmi.h (einschließen Wdf.h)
Bibliothek Wdf01000.sys (siehe Framework-Bibliotheksversioning.)
IRQL <=DISPATCH_LEVEL
DDI-Complianceregeln DriverCreate(kmdf), KmdfIrql(kmdf), KmdfIrql2(kmdf), KmdfIrqlExplicit(kmdf)

Weitere Informationen

WdfWmiInstanceGetProvider

WdfWmiProviderCreate