Problembehandlung bei Geräte- und Treiberinstallationen

Anhand der folgenden Richtlinien können Sie überprüfen, ob Ihr Gerät ordnungsgemäß installiert ist, oder Probleme bei der Geräteinstallation diagnostizieren:

Häufige Fehler bei der Geräteinstallation:

Fehlercode BESCHREIBUNG

0x000005B4 (ERROR_TIMEOUT)

Die Installation des Geräts hat zu lange gedauert und beendet. Weitere Informationen zur Geräteinstallation und zum Ort, an dem die Zeit aufgewendet wurde, finden Sie in den SetupApi-Protokollen . Einige häufige Ursachen für Timeouts sind:

  • Ein Co-Installer, der zu lange ausgeführt wird. Dies kann daran liegt, dass das Co-Installationsprogramm einen nicht unterstützten Vorgang ausführt, der hängen geblieben ist oder zu lange ausgeführt wird. Beispielsweise wird ein Co-Installer in einer nicht interaktiven Sitzung ausgeführt, sodass er nicht etwas ausführen kann, das auf Benutzereingaben warten muss. Co-Installer sind veraltet und sollten vermieden werden. Weitere Informationen finden Sie unter Universelle INFs .
  • Das Starten eines Geräts am Ende der Geräteinstallation ist hängen geblieben.

0xe0000219 (ERROR_NO_ASSOCIATED_SERVICE)

Das Treiberpaket, das auf dem Gerät installiert wird, hat keinen zugeordneten Dienst für das Gerät angegeben. Weitere Informationen finden Sie im SPSVCINST_ASSOCSERVICE-Flag in der Dokumentation zur INF-AddService-Direktive .

0xe0000248 (ERROR_DEVICE_INSTALL_BLOCKED)

Die Installation des Geräts wurde aufgrund von Gruppenrichtlinieneinstellungen blockiert. Weitere Informationen finden Sie unter Steuern der Geräteinstallation mithilfe von Gruppenrichtlinie und Mobile Geräteverwaltung-Richtlinien für die Geräteinstallation.

0x000001e0 (ERROR_PNP_QUERY_REMOVE_DEVICE_TIMEOUT)

Am Ende der Geräteinstallation wird mindestens ein Gerät neu gestartet, um neue Dateien oder Einstellungen zu übernehmen, die während der Geräteinstallation geändert wurden. Im Rahmen dieses Neustartvorgangs wird ein Vorgang zum Entfernen von Abfragen auf dem Gerät oder den Geräten ausgeführt, die neu gestartet werden. Dieser Fehler weist darauf hin, dass während des Vorgangs zum Entfernen der Abfrage für das installierte Gerät etwas hängen war oder zu lange gedauert hat. Weitere Informationen finden Sie in den SetupApi-Protokollen .

0x000001e1 (ERROR_PNP_QUERY_REMOVE_RELATED_DEVICE_TIMEOUT)

Am Ende der Geräteinstallation wird mindestens ein Gerät neu gestartet, um neue Dateien oder Einstellungen zu übernehmen, die während der Geräteinstallation geändert wurden. Im Rahmen dieses Neustartvorgangs wird ein Vorgang zum Entfernen von Abfragen auf dem Gerät oder den Geräten ausgeführt, die neu gestartet werden. Dieser Fehler weist darauf hin, dass während des Vorgangs zum Entfernen der Abfrage für eines der neu gestarteten Geräte etwas hängen war oder zu lange gedauert hat. Weitere Informationen finden Sie in den SetupApi-Protokollen .

0x000001e2 (ERROR_PNP_QUERY_REMOVE_UNRELATED_DEVICE_TIMEOUT)

Am Ende der Geräteinstallation wird mindestens ein Gerät neu gestartet, um neue Dateien oder Einstellungen zu übernehmen, die während der Geräteinstallation geändert wurden. Im Rahmen dieses Neustartvorgangs wird ein Vorgang zum Entfernen von Abfragen auf dem Gerät oder den Geräten ausgeführt, die neu gestartet werden. Dieser Fehler weist darauf hin, dass der Vorgang zum Entfernen von Abfragen nicht rechtzeitig ausgeführt werden konnte, weil ein Vorgang zum Entfernen von Abfragen auf einem anderen Gerät auf dem System ausgeführt wurde. Weitere Informationen finden Sie in den SetupApi-Protokollen .