Startfenster im Überwachungsmodus oder OobeBoot Windows to Audit Mode or OOBE

Sie können den Überwachungsmodus verwenden, um Ihren Computer anzupassen, Anwendungen und Gerätetreiber hinzuzufügen und den Computer in einer Windows-Umgebung zu testen.You can use audit mode to customize your computer, add applications and device drivers, and test your computer in a Windows environment. Beim Starten im Überwachungsmodus wird der Computer im integrierten Administrator Konto gestartet.Booting to audit mode starts the computer in the built-in administrator account. Windows® entfernt dieses Konto automatisch während der Generalisierungs -Konfigurations Phase.Windows® removes this account automatically during the generalize configuration pass. Nachdem Sie einen Computer so konfiguriert haben, dass er im Überwachungsmodus gestartet wird, wird der Computer standardmäßig so lange in den Überwachungsmodus gestartet, bis Sie den Computer so konfigurieren, dass er mit der Verwendung von Out-of-Box (OOBE) gestartet wird, wenn der Computer an den Benutzer ausgeliefert wirdAfter you configure a computer to boot to audit mode, the computer will continue to boot to audit mode by default until you configure the computer to boot to Out-Of-Box Experience (OOBE) when the computer ships to the user.

Wenn ein durch Kennwort geschützter Bildschirmschoner im Überwachungsmodus gestartet wird, können Sie sich nicht erneut beim System anmelden.If a password-protected screen saver starts when you are in audit mode, you cannot log back on to the system. Das integrierte Administrator Konto, das zur Anmeldung beim Überwachungsmodus verwendet wird, wird nach der Anmeldung sofort deaktiviert.The built-in administrator account that is used to log on to audit mode is immediately disabled after logon. Um den Bildschirmschoner zu deaktivieren, ändern Sie entweder den Energie Sparplan über die Windows-Systemsteuerung, oder konfigurieren und stellen Sie einen benutzerdefinierten Plan bereit.To disable the screen saver, either change the power plan through Windows Control Panel or configure and deploy a custom plan. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen eines benutzerdefinierten Energie Sparplans.For more information, see Create a Custom Power Plan.

Automatisches Starten im Überwachungsmodus bei einer neuen InstallationBoot to audit mode automatically on a new installation

  • Fügen Sie zum Konfigurieren von Windows für den Start im Überwachungsmodus die Microsoft-Windows-Deployment | Neu versiegeln | Mode = Einstellung der Überwachungs Antwortdatei.To configure Windows to boot to audit mode, add the Microsoft-Windows-Deployment | Reseal | Mode = audit answer file setting.

    Wenn der Installationsvorgang von Windows abgeschlossen ist, wird der Computer automatisch im Überwachungsmodus gestartet, und das System Vorbereitungs Tool (syationp) wird angezeigt.When Windows completes the installation process, the computer boots into audit mode automatically, and the System Preparation (Sysprep) Tool appears. Weitere Informationen zur Verwendung des syoberp-Tools im Überwachungsmodus finden Sie unter syoberp (generalize) a Windows Installation.For more information about using the Sysprep tool in audit mode, see Sysprep (Generalize) a Windows installation.

    Beachten Sie    , dass die Einstellungen in einer Antwortdatei aus dem oobeSystem -Konfigurations Durchlauf nicht im Überwachungsmodus angezeigt werden.Note   Settings in an answer file from the oobeSystem configuration pass do not appear in audit mode. Weitere Informationen dazu, welche Antwortdatei Einstellungen beim Starten im Überwachungsmodus oder in OOBE verarbeitet werden, finden Sie unter Funktionsweise der KonfigurationsAusführung.For more information about which answer file settings are processed when you boot to audit mode or OOBE, see How Configuration Passes Work.

Manuelles Starten im Überwachungsmodus (bei einer neuen oder vorhandenen Installation)Boot to audit mode manually (on a new or existing installation)

  • Drücken Sie auf dem Bildschirm OOBE STRG+UMSCHALT+F3.At the OOBE screen, press CTRL+SHIFT+F3.

    Windows startet den Computer im Überwachungsmodus, und das System Vorbereitungs Tool (syationp) wird angezeigt.Windows reboots the computer into audit mode, and the System Preparation (Sysprep) Tool appears.

    Beachten Sie    , dass die Tastenkombination STRG+UMSCHALT+F3 nicht alle Teile des OOBE-Prozesses umgeht, z. b. das Ausführen von Skripts und das Anwenden von Antwortdatei Einstellungen im oobeSystem . Konfigurations Durchlauf.Note   The CTRL+SHIFT+F3 keyboard shortcut does not bypass all parts of the OOBE process, such as running scripts and applying answer file settings in the oobeSystem configuration pass.

Starten Sie bei einer Neuinstallation automatisch.Boot to OOBE automatically on a new installation

  • Fügen Sie zum Konfigurieren von Windows für das Starten in OOBE die Microsoft-Windows-Deployment | Neu versiegeln | Modus = oobe -Antwortdatei Einstellung.To configure Windows to boot to OOBE, add the Microsoft-Windows-Deployment | Reseal | Mode = oobe answer file setting.

    Wenn Sie Ihr Windows-Abbild so konfiguriert haben, dass es in OOBE gestartet wird, müssen Sie jedoch weitere Konfigurationen für das Image im Überwachungsmodus vornehmen. Weitere Informationen finden Sie unter Ändern eines vorhandenen Images, das für den Systemstart konfiguriert ist.If you have configured your Windows image to boot to OOBE, but then you need to make further configurations to your image in audit mode, see Modify an existing image that is configured to boot to OOBE.

Ändern eines vorhandenen Images, das für den Systemstart konfiguriert istModify an existing image that is configured to boot to OOBE

  • Wenn Sie Ihr Windows-Abbild so konfiguriert haben, dass es in OOBE gestartet wird, aber dann weitere Konfigurationen im Überwachungsmodus für Ihr Image vornehmen müssen, können Sie eine der folgenden Aktionen ausführen:If you have configured your Windows image to boot to OOBE, but then need to make further configurations to your image in audit mode, you can do one of the following:

    1. Verwenden Sie die Tastenkombination STRG+UMSCHALT+TasteF3 .Use the CTRL+SHIFT+F3 keyboard shortcut. Der Computer wird im Überwachungsmodus neu gestartet.The computer will reboot into audit mode.

      Diese Option löst möglicherweise alle Skripts aus, die Sie für den Start in OOBE konfiguriert haben.This option may trigger any scripts that you have configured to launch in OOBE.

      -oder--or-

    2. Stellen Sie das Abbild bereit, fügen Sie eine Antwortdatei mit der Audit -Einstellung hinzu, und speichern Sie es als C\:\\\Test\Offline Windows Panther\Unattend Unattend. XML.Mount the image, add an answer file with the audit setting, and save it as C:\test\offline\Windows\Panther\Unattend\Unattend.xml. Dies erfordert möglicherweise das Überschreiben einer vorhandenen Antwortdatei an diesem Speicherort.This may require overwriting an existing answer file at this location.

      Beim nächsten Start startet Windows direkt in den Überwachungsmodus.On the next boot, Windows will boot directly into audit mode.

Automatisches Starten des Überwachungsmodus von einem vorhandenen AbbildBoot to audit mode automatically from an existing image

  1. Erstellen Sie eine neue Antwortdatei, und fügen Sie dann Microsoft-Windows-Deployment | Neu versiegeln | Mode = Überwachungs Einstellung.Create a new answer file, and then add the Microsoft-Windows-Deployment | Reseal | Mode = audit setting. Speichern Sie die Antwortdatei in der Datei " Unattend. XML".Save the answer file as Unattend.xml.

  2. In einer Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten können Sie das Windows-Abbild einbinden.At an elevated command prompt, mount the Windows image. Zum Beispiel:For example:

    Dism /Mount-Image /ImageFile:C:\test\images\MyImage.wim /index:<image_index> /MountDir:C:\test\offline
    

    dabei istImage_Index> die Nummer des ausgewählten Bilds in der WIM-Datei. <where <image_index> is the number of the selected image on the .wim file.

  3. Kopieren Sie die neue Antwortdatei in den Ordner C\:\\Test\Offline\Windows Panther Unattend .Copy the new answer file to the C:\test\offline\Windows\Panther\Unattend folder.

  4. Übertragen Sie die Änderungen, und entfernen Sie dann die Bereitstellung des Images.Commit the changes, and then unmount the image. Zum Beispiel:For example:

    Dism /Unmount-Image /MountDir:C:\test\offline /commit
    

    Wenn das Abbild auf den Zielcomputer angewendet wird und Windows gestartet wird, wird der Computer automatisch im Überwachungsmodus gestartet, und das syationp -Tool wird angezeigt.When the image is applied to the destination computer and Windows is booted, the computer boots into audit mode automatically, and the Sysprep tool appears. Beispiel Prozeduren finden Sie unterschritt 1: Übertragen eines Abbilds auf einen anderen Computer und Schritt 2: Bereiten Sie den Computer in Bereitstellungs Beispielenfür einen Kunden vor.For sample procedures, see Step 1: Transfer an image to a different computer and Step 2: Prepare the computer for a customer in Deployment examples.

Zu den Optionen für das Anwenden eines Abbilds zählen auch die Verwendung von Einstellungen für die Antwortdatei, z. b. das Angeben des zu installierenden Images und der auf dem Zielcomputer zuOptions for applying an image also include using answer file settings, such as specifying the image to install and the disk configurations to make on the destination computer. Weitere Informationen finden Sie im Referenzhandbuch für unbeaufsichtigte Windows Setup.For more information, see the Unattended Windows Setup Reference Guide.

Bereitstellungs BeispieleDeployment examples

Wenn Sie ein Abbild auf einen anderen Computer übertragen möchten, müssen Sie zunächst die computerspezifischen Informationen von dem konfigurierten Computer entfernen, indem Sie das Abbild mit dem syationp -Tool generalisieren.To transfer an image to a different computer, you must first remove the computer-specific information from the configured computer by generalizing the image with the Sysprep tool. Um einen Computer für den Kunden vorzubereiten, müssen Sie den Computer generalisieren und ihn dann so einrichten, dass er in OOBE gestartet wird, wenn ein Kunde den Computer zum ersten Mal startet.To prepare a computer for the customer, you must generalize the computer, and then set it to boot to OOBE when a customer starts the computer for the first time. In den folgenden Beispielen wird ein Referenz Abbild erstellt und auf einen anderen Computer übertragen. Anschließend wird ein Modell spezifisches Abbild erstellt, das an einen Kunden ausgeliefert wird.In the following examples we create and transfer a reference image to a different computer, and then create a model-specific image that ships to a customer.

Schritt 1: Übertragen eines Abbilds auf einen anderen ComputerStep 1: Transfer an image to a different computer

  1. Sie installieren Windows auf einem Referenz-PC.Install Windows on a reference computer.

  2. Starten Sie nach Abschluss der Installation den Computer, und installieren Sie alle zusätzlichen Gerätetreiber oder Anwendungen.After the installation is complete, boot the computer and install any additional device drivers or applications.

  3. Führen Sie nach dem Aktualisieren der Windows-Installation syationpaus:After you update the Windows installation, run Sysprep:

    • Führen Sie in der Befehlszeile den Befehl sylinip/generalize/shutdown aus.At the command line, run the Sysprep /generalize /shutdown command.

      -oder--or-

    • Aktivieren Sie im Fenster "System Vorbereitungs Tool" im Feld " Optionen für das Herunterfahren" im Feld " systemcleanupaktion " das Kontrollkästchen generalisieren , wählen Sie herunterfahren aus, und klicken Sie dann auf OK.In the System Preparation Tool window, select the Generalize check box under the System Cleanup Action box on the Shutdown Options box, select Shutdown, and then click OK.

    Syationp entfernt systemspezifische Daten aus der Windows-Installation.Sysprep removes system-specific data from the Windows installation. System spezifische Informationen umfassen Ereignisprotokolle, eindeutige Sicherheits-IDs (SIDs) und weitere eindeutige Informationen.System-specific information includes event logs, unique security IDs (SIDs), and other unique information. Nachdem die eindeutigen Systeminformationen von syspree entfernt wurden, wird der Computer heruntergefahren.After Sysprep removes the unique system information, the computer shuts down.

  4. Nachdem der Computer heruntergefahren wurde, legen Sie den Windows PE-USB-Speicherstick oder andere startbare Medien ein, und starten Sie ihn mit Windows PE neu.After the computer shuts down, insert the Windows PE USB flash drive or other bootable media, and reboot into Windows PE.

  5. Erfassen Sie in der Windows PE-Sitzung das Referenz Image mit dem Befehl "Mage /Capture-Image ".In the Windows PE session, capture the reference image by using the Dism /capture-image command.

  6. Fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort, um ein Modell spezifisches Referenz Image zu erstellen.Proceed to the next step to create a model-specific reference image.

Schritt 2: Vorbereiten des Computers für einen KundenStep 2: Prepare the computer for a customer

  1. Installieren Sie das Referenz Image, das Sie in Schritt 1 erstellt haben, das für Ihren Kunden bestimmt ist.Install the reference image you created in Step 1 that is destined for your customer.

  2. Nachdem Sie die Windows-Installation aktualisiert haben, führen Sie in der Befehlszeile den Befehl syationp/Audit/generalize/shutdown aus, um Windows so zu konfigurieren, dass der Computer im Überwachungsmodus gestartet wird.After you update the Windows installation, at the command line run the Sysprep /audit /generalize /shutdown command to configure Windows to boot the computer to audit mode. Anschließend können Sie das Windows-Abbild erfassen, indem Sie zu einer anderen Partition oder mithilfe von Windows PE starten.You can then capture the Windows image by booting to another partition or by using Windows PE.

  3. Verwenden Sie das neue modellspezifische Referenz Image, um Windows auf einem neuen Computer zu installieren.Use the new model-specific reference image to install Windows on a new computer. Das Windows-Abbild wird auf den Computer angewendet, und der Modus Windows startet den Überwachungsmodus.The Windows image is applied to the computer, and Windows boots to audit mode.

  4. Optionale Sie können zusätzliche Anwendungen und andere Updates basierend auf der Bestellung eines Kunden installieren.(Optional) You can install additional applications and other updates based on a customer's order. Sie können den Computer auch testen, um zu überprüfen, ob alle Komponenten ordnungsgemäß funktionieren.You can also test the computer to verify that all components are working correctly.

  5. Nachdem Sie die Windows-Installation aktualisiert haben, führen Sie den Befehl syationp/oobe/shutdownaus.After you update the Windows installation, run the Sysprep /oobe /shutdown command.

    Hinweis   Wenn Sie Windows-Abbilder mit dem Befehl syationp/generalize/oobe installieren, ist die Benutzerfreundlichkeit nicht ideal.Note   If you install Windows images by using the Sysprep /generalize /oobe command, the user experience will not be ideal. Beim nächsten Neustart, nachdem Sie den Befehl symesp/generalize/oobe ausgeführt haben, führt Windows die Spezialisierungs konfigurationspass-, Plug & Play-und andere Setup Aufgaben aus, bevor Windows OOBE startet.On the next reboot after you run the Sysprep /generalize /oobe command, Windows runs the specialize configuration pass, Plug and Play, and other Setup tasks before Windows starts OOBE. Dieser Vorgang kann zusätzliche Zeit in Anspruch nehmen und die erste Anmeldung eines Kunden verzögern.This process can take additional time and can delay a customer's first logon.

  6. Verpacken Sie den Computer, und übermitteln Sie ihn an Ihren Kunden.Package and deliver the computer to your customer.

    Wenn der Kunde den Computer startet, führt oobe aus.When the customer starts the computer, OOBE runs.

Verwandte ThemenRelated topics

Technische Referenz für Windows SetupWindows Setup Technical Reference

Befehlszeilenoptionen für die Mage-Image VerwaltungDISM Image Management Command-Line Options

Übersicht über den ÜberwachungsmodusAudit Mode Overview

Online im Überwachungsmodus einen Treiber hinzufügenAdd a Driver Online in Audit Mode

Aktivieren und Deaktivieren des integrierten Administrator KontosEnable and Disable the Built-in Administrator Account

Starten von einer DVDBoot from a DVD

Verwenden Sie einen Konfigurationssatz mit Windows SetupUse a Configuration Set with Windows Setup

Bereitstellen eines benutzerdefinierten ImagesDeploy a Custom Image

Hinzufügen von Gerätetreibern zu Windows während Windows SetupAdd Device Drivers to Windows During Windows Setup

Hinzufügen eines benutzerdefinierten Skripts zu Windows SetupAdd a Custom Script to Windows Setup