Optionen für das Command-Line von Windows 10

Durch „DISM.exe“ (Deployment Image Servicing and Management) wird eine Windows-Imagedatei (WIM) oder eine virtuelle Festplatte (VHD oder VHDX) für die Wartung bereitgestellt. Sie können auch die-Funktion zum Installieren, deinstallieren, konfigurieren und Aktualisieren der Features und Pakete in Offline-Windows-Images und Offline-Windows Preinstallation Environment (WinPE)-Images verwenden. Weitere Informationen zu allgemeinen DISM-Szenarien finden Sie unter Was ist DISM?

Neben dem Befehlszeilen Tool ist die-Funktion mit PowerShell verfügbar. Weitere Informationen finden Sie unter den DISM-Cmdlets (Deployment Imaging Servicing Management) in Windows PowerShell.

Der Ausdruck ersetzt Tools wie peimg, Intlcfg, Package Manager und ImageX.

In diesem Abschnitt

Befehlszeilenoptionen für die DSM-Imageverwaltung

Bild Verwaltungs Befehle, z. b. das erfassen, anwenden und Einbinden eines Windows-Abbilds.

DISM: Globale Optionen für die Befehlszeilensyntax

Grundlegende Befehlszeilen Syntax und universelle Optionen für Wartungsfunktionen.

DISM-Befehlszeilenoptionen zur Wartung von Betriebssystempaketen

Paket Wartungs Befehle zum Hinzufügen, entfernen und Auflisten von CAB-und MSU-Paketen sowie zum Aktivieren, deaktivieren und Auflisten von Features.

Command-Line Optionen für das dismus-Bereitstellungs Paket (ppkg)

Verwenden von Windows-Bereitstellungs Paketen (ppkg)

Optionen für die Command-Line von Optionen für die

Funktionen zur Wartung von Befehlen zum Hinzufügen von Sprachen, .net und anderen Windows-Features.

Optionen für die Command-Line Wartung des dismus-App-Pakets (AppX oder appxbundle)

Wartungs Befehle zum Hinzufügen, entfernen und Auflisten von App-Paketen.

Optionen für die Command-Line der Anwendung

Wartungs Befehle, die verwendet werden können, um die Anwendbarkeit von Windows Installer Anwendungspatches (MSP-Dateien) zu überprüfen und um Informationen über installierte MSI-Anwendungen und Anwendungspatches (MSP-Dateien) abzufragen.

Standardeinstellungen für die Anwendungs Zuordnung für den Anwendungs Verbund Command-Line Optionen

Wartungs Befehle zum Importieren, exportieren, entfernen und Auflisten der Einstellungen, die angeben, welche Anwendung eine Datei auf der Grundlage der Dateierweiterung oder des Protokolls öffnet

DISM – Sprachen und Befehlszeilenoptionen für die internationale Wartung

Internationale Wartungs Befehle zum Anpassen internationaler Einstellungen und Konfigurationen.

Optionen für die Command-Line für den

Treiber spezifische Wartungs Befehle zum Hinzufügen, entfernen und Auflisten von INF-Treiberdateien.

DISM – Befehlszeilenoptionen für die unbeaufsichtigte Wartung

Wartungs Befehle, die zum Anwenden einer Unattend.xml Datei verwendet werden können.

Optionen für die Windows PE-Wartung Command-Line

WinPE – spezifische Wartungs Befehle zum Vorbereiten eines WinPE-Abbilds.

Optionen für das Edition-Servicing von Command-Line

Editions Wartungs Befehle zum Ändern der Edition des Windows-Abbilds.

Command-Line Optionen zum Deinstallieren von Betriebssystemen

Befehle für die Arbeit mit dem Betriebssystem werden deinstalliert.

Optionen für den Command-Line für das

Befehle für die Arbeit mit reserviertem Windows 10-Speicher.

Verwandte Themen

Befehlszeilenoptionen für die DSM-Imageverwaltung

DISM-Anleitungen (Deployment Image Servicing and Management)

Was ist DISM?