Reparieren eines Windows-ImagesRepair a Windows Image

Reparieren Sie ein Windows-Image mithilfe von DISM.Repair a Windows image using DISM. Sie können ein Windows-Offlineimage in einer WIM- oder VHD-Datei oder ein Windows-Onlineimage reparieren.You can repair offline Windows image in a WIM or VHD file, or an online Windows image. Ein Windows-Onlineimage versucht außerdem, sich selbst zu reparieren, wenn es nicht mehr gewartet werden kann.An online Windows image will also attempt to repair itself if it becomes unserviceable. Die Reparaturquelle für diesen Vorgang entspricht der für Features bei Bedarf verwendeten Quelle und wird durch Gruppenrichtlinieneinstellungen festgelegt.The repair source for this operation is the same source that is used for Features on Demand and is determined by Group Policy settings. Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren einer Windows-Reparaturquelle.For more information, see Configure a Windows Repair Source. Bei Verwendung des DISM-Tools zum Reparieren von Online- oder Offlineimages können Sie das /Source-Argument in Verbindung mit dem /RestoreHealth-Argument verwenden, um zusätzliche Speicherorte für Reparaturquellen anzugeben, die nach erforderlichen Dateien durchsucht werden können.When you use the DISM tool to repair an online or offline image, you can use the /Source argument with the /RestoreHealth argument to specify additional repair source locations to use to search for the required files.

Wenn Sie ein Onlineimage schnell überprüfen möchten, können Sie u. U. den Befehl sfc /scannow verwenden, um Dateien zu überprüfen und zu reparieren.For a quick check of an online image, you may be able to use the command: sfc /scannow to scan and repair files.

Um eine umfassendere Überprüfung durchzuführen und Probleme mit dem Speicher zu beheben, verwenden Sie DISM /Cleanup-Image.For a more extensive check that can repair issues with the store, use DISM /Cleanup-Image.

So überprüfen Sie, ob ein Image repariert werden kannTo check if an image is repairable

  1. Überprüfen Sie das Image auf Beschädigungen.Scan the image to check for corruption. Dieser Vorgang dauert einige Minuten.This operation will take several minutes. Geben Sie an einer Eingabeaufforderung beispielsweise folgenden Befehl ein:For example, at a command prompt, type the following command:

    Dism /Online /Cleanup-Image /ScanHealth
    
  2. Überprüfen Sie das Image, um festzustellen, ob Beschädigungen erkannt wurden.Check the image to see whether any corruption has been detected. Geben Sie an einer Eingabeaufforderung z. B. Folgendes ein:For example, at a command prompt, type:

    Dism /Online /Cleanup-Image /CheckHealth
    

Wenn Sie das SFC-Argument /CheckHealth verwenden, meldet das DISM-Tool, ob das Image fehlerfrei, reparabel oder irreparabel ist.When you use the /CheckHealth sfc argument, the DISM tool will report whether the image is healthy, repairable, or non-repairable. Wenn das Image nicht repariert werden kann, sollten Sie es verwerfen und neu starten.If the image is non-repairable, you should discard the image and start again. Wenn das Image repariert werden kann, können Sie es mit dem /RestoreHealth-Argument reparieren.If the image is repairable, you can use the /RestoreHealth argument to repair the image.

So reparieren Sie ein ImageTo repair an image

  • Reparieren Sie das Image mit dem /RestoreHealth-Argument.Use the /RestoreHealth argument to repair the image. Wenn Sie z. B. ein Offlineimage mithilfe eines eingebundenen Images als Reparaturquelle reparieren möchten, geben Sie an einer Eingabeaufforderung den folgenden Befehl ein:For example, to repair an offline image using a mounted image as a repair source, at a command prompt, type the following command:

    Dism /Image:C:\offline /Cleanup-Image /RestoreHealth /Source:c:\test\mount\windows
    

    Oder wenn Sie ein Onlineimage mithilfe Ihrer eigenen Quellen anstelle von Windows Update reparieren möchten, geben Sie Folgendes ein:Or to repair an online image using some of your own sources instead of Windows Update, type:

    Dism /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth /Source:c:\test\mount\windows /LimitAccess
    

    Wenn Sie für die Reparaturdateien keine /Source angeben, wird der Standardspeicherort für Features bei Bedarf verwendet.If you do not specify a /Source for the repair files, the default location for Features on Demand is used. Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren einer Windows-Reparaturquelle.For more information, see Configure a Windows Repair Source. Wenn Sie mehr als eine /Source angeben, werden die Dateien vom ersten Speicherort kopiert, an dem Sie gefunden werden. Die übrigen Speicherorte werden ignoriert.If you specify more than one /Source, the files are copied from the first location where they are found and the rest of the locations are ignored. Sie können /LimitAccess verwenden, um zu verhindern, dass das DISM-Tool Windows Update als Reparaturquelle oder als Sicherungsreparaturquelle für Onlineimages verwendet.You can use /LimitAccess to prevent the DISM tool from using Windows Update as a repair source or as a backup repair source for online images.

Reparieren von Images während der WartungRepairing images during servicing

In einigen Fällen kann ein Image beschädigt werden, während es mit DISM geändert wird.In some cases, an image can be corrupted while modifying it with DISM. Verwenden Sie /Cleanup-MountPoints, um es zu reparieren.Use /Cleanup-MountPoints to repair it. Dieser Befehl bewirkt nicht, dass die Einbindung bereits eingebundener Images aufgehoben wird oder dass Images gelöscht werden, die mit dem /Remount-Image-Befehl wiederhergestellt werden können.This command will not unmount images that are already mounted, nor will it delete images that can be recovered using the /Remount-Image command.

Dism /Cleanup-Mountpoints

Verwandte ThemenRelated topics

Verwenden des Systemdatei-Überprüfungsprogramms (SFC.exe) zur Problembehandlung bei fehlenden oder beschädigten SystemdateienUse the System File Checker tool to repair missing or corrupted system files

DISM-Befehlszeilenoptionen zur Wartung von BetriebssystempaketenDISM Operating System Package Servicing Command-Line Options

Konfigurieren einer Windows-ReparaturquelleConfigure a Windows Repair Source