chcp

Ändert die Codepage der aktiven Konsole. Bei Verwendung ohne Parameter zeigt chcp die Nummer der aktiven Konsolencodepage an.

Syntax

chcp [<nnn>]

Parameter

Parameter BESCHREIBUNG
<nnn> Gibt die Codepage an.
/? Zeigt die Hilfe an der Eingabeaufforderung an.

In der folgenden Tabelle sind die einzelnen unterstützten Codepagen und ihr Land/ihre Region oder Sprache aufgeführt:

Codepage Land/Region oder Sprache
437 USA
850 Mehrsprachig (Lateinisch I)
852 Slowenisch (Lateinisch II)
855 Kyrillisch (Russisch)
857 Türkisch
860 Portugiesisch
861 Isländisch
863 Canadian-French
865 Nordisch
866 Russisch
869 Modernes Griechisch
936 Chinesisch

Bemerkungen

  • Nur die OEM-Codepage (Original Equipment Manufacturer), die mit Windows installiert ist, wird ordnungsgemäß in einem Eingabeaufforderungsfenster angezeigt, das Rasterschriftarten verwendet. Andere Codepages werden ordnungsgemäß im Vollbildmodus oder in Eingabeaufforderungsfenstern angezeigt, die TrueType-Schriftarten verwenden.

  • Sie müssen keine Codepages vorbereiten (wie in MS-DOS).

  • Programme, die Sie starten, nachdem Sie eine neue Codepage zugewiesen haben, verwenden die neue Codepage. Programme (mit Ausnahme Cmd.exe), die Sie vor dem Zuweisen der neuen Codepage gestartet haben, verwenden jedoch weiterhin die ursprüngliche Codepage.

Beispiele

Geben Sie Folgendes ein, um die Einstellung der aktiven Codepage anzuzeigen:

chcp

Eine Meldung ähnlich der folgenden wird angezeigt: Active code page: 437

Geben Sie Folgendes ein, um die aktive Codepage in 850 (mehrsprachig) zu ändern:

chcp 850

Wenn die angegebene Codepage ungültig ist, wird die folgende Fehlermeldung angezeigt: Invalid code page

Zusätzliche Referenzen