ksetup changepassword

Verwendet den Schlüsselverteilungscenter (KDC) password (kpasswd), um das Kennwort des angemeldeten Benutzers zu ändern. Die Ausgabe des Befehls informiert Sie über den Erfolgs- oder Fehlerstatus.

Sie können überprüfen, ob kpasswd festgelegt ist, indem Sie den ksetup /dumpstate Befehl ausführen und die Ausgabe anzeigen.

Syntax

ksetup /changepassword <oldpassword> <newpassword>

Parameter

Parameter BESCHREIBUNG
<oldpassword> Gibt das vorhandene Kennwort des angemeldeten Benutzers an.
<newpassword> Gibt das neue Kennwort des angemeldeten Benutzers an. Dieses Kennwort muss alle auf diesem Computer festgelegten Kennwortanforderungen erfüllen.

Bemerkungen

  • Wenn das Benutzerkonto in der aktuellen Domäne nicht gefunden wird, werden Sie vom System zur Bereitstellung des Domänennamens des Benutzerkontos auffordern.

  • Wenn Sie eine Kennwortänderung bei der nächsten Anmeldung erzwingen möchten, ermöglicht dieser Befehl die Verwendung des Sternchens (*), sodass der Benutzer zur Eingabe eines neuen Kennworts aufgefordert wird.

Beispiele

Geben Sie Zum Ändern des Kennworts eines Benutzers, der derzeit bei diesem Computer in dieser Domäne angemeldet ist, Ein:

ksetup /changepassword Pas$w0rd Pa$$w0rd

Geben Sie Zum Ändern des Kennworts eines Benutzers, der derzeit in der Domäne Contoso angemeldet ist, Folgenden ein:

ksetup /domain CONTOSO /changepassword Pas$w0rd Pa$$w0rd

Um zu erzwingen, dass der derzeit angemeldete Benutzer das Kennwort bei der nächsten Anmeldung ändert, geben Sie:

ksetup /changepassword Pas$w0rd *

Zusätzliche Referenzen