ksetup delhosttorealmmapksetup delhosttorealmmap

Entfernt die Zuordnung eines Dienst Prinzipal namens (SPN) zwischen dem angegebenen Host und dem Bereich.Removes a service principal name (SPN) mapping between the stated host and the realm. Dieser Befehl entfernt auch die Zuordnung zwischen einem Host und dem Bereich (oder mehreren Hosts zum Bereich).This command also removes any mapping between a host to realm (or multiple hosts to realm).

Die Zuordnung wird in der Registrierung unter gespeichert HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentContolSet\Lsa\Kerberos\HostToRealm .The mapping is stored in the registry, under HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentContolSet\Lsa\Kerberos\HostToRealm. Nachdem Sie diesen Befehl ausgeführt haben, sollten Sie sicherstellen, dass die Zuordnung in der Registrierung angezeigt wird.After running this command, we recommend making sure the mapping appears in the registry.

SyntaxSyntax

ksetup /delhosttorealmmap <hostname> <realmname>

ParameterParameters

ParameterParameter BESCHREIBUNGDescription
<hostname> Gibt den voll qualifizierten Domänen Namen des Computers an.Specifies the fully-qualified domain name of the computer.
<realmname> Gibt den Großbuchstaben-DNS-Namen an, z. b. Corp. CONTOSO.com.Specifies the uppercase DNS name, such as CORP.CONTOSO.COM.

BeispieleExamples

Geben Sie Folgendes ein, um die Konfiguration des Bereichs "Configuration Manager" zu ändern und die Zuordnung des Host Computers IPops897 in den Bereich zu löschen:To change the configuration of the realm CONTOSO, and to delete the mapping of the host computer IPops897 to the realm, type:

ksetup /delhosttorealmmap IPops897 CONTOSO

Weitere VerweiseAdditional References