mklinkmklink

Erstellt einen symbolischen oder festen Link für ein Verzeichnis oder eine Datei.Creates a directory or file symbolic or hard link.

SyntaxSyntax

mklink [[/d] | [/h] | [/j]] <link> <target>

ParameterParameters

ParameterParameter BESCHREIBUNGDescription
/d/d Erstellt einen symbolischen Verzeichnis Link.Creates a directory symbolic link. Standardmäßig erstellt dieser Befehl einen symbolischen Datei Link.By default, this command creates a file symbolic link.
/h/h Erstellt einen festen Link anstelle eines symbolischen Links.Creates a hard link instead of a symbolic link.
/j/j Erstellt eine Verzeichnis Verknüpfung.Creates a Directory Junction.
<link> Gibt den Namen der symbolischen Verknüpfung an, die erstellt wird.Specifies the name of the symbolic link being created.
<target> Gibt den Pfad (relative oder absolute) an, auf den die neue symbolische Verknüpfung verweist.Specifies the path (relative or absolute) that the new symbolic link refers to.
/?/? Zeigt die Hilfe an der Eingabeaufforderung an.Displays help at the command prompt.

BeispieleExamples

Geben Sie Folgendes ein, um einen symbolischen Link mit dem Namen "MyFolder" aus dem Stammverzeichnis in das Verzeichnis "\Users\User1\Documents" zu erstellen und zu entfernen, und einen festen Link mit dem Namen "MyFile. File" in die Datei "example. File" im VerzeichnisTo create and remove a symbolic link named MyFolder from the root directory to the \Users\User1\Documents directory, and a hard link named Myfile.file to the example.file file located within the directory, type:

mklink /d \MyFolder \Users\User1\Documents
mklink /h \MyFile.file \User1\Documents\example.file
rd \MyFolder
del \MyFile.file

Zusätzliche ReferenzenAdditional References