pause

Setzt die Verarbeitung eines Batchprogramms an und zeigt die Eingabeaufforderung an. Press any key to continue . . .

Syntax

pause

Parameter

Parameter BESCHREIBUNG
/? Zeigt die Hilfe an der Eingabeaufforderung an.

Bemerkungen

  • Wenn Sie STRG+C drücken, um ein Batchprogramm zu beenden, wird die folgende Meldung angezeigt: Terminate batch job (Y/N)?. Wenn Sie als Antwort auf diese Meldung Y (für Ja) drücken, wird das Batchprogramm beendet, und die Steuerung kehrt zum Betriebssystem zurück.

  • Sie können den Befehl zum Anhalten vor einem Abschnitt der Batchdatei einfügen, den Sie möglicherweise nicht verarbeiten möchten. Wenn anhalten die Verarbeitung des Batchprogramms angehalten wird, können Sie STRG+C drücken und dann Y drücken, um das Batchprogramm zu beenden.

Beispiele

Geben Sie Zum Erstellen eines Batchprogramms, das den Benutzer zum Ändern von Datenträgern auf einem der Laufwerke auffordern soll, Ein:

@echo off
:Begin
copy a:*.*
echo Put a new disk into Drive A
pause
goto begin

In diesem Beispiel werden alle Dateien auf dem Datenträger auf Laufwerk A in das aktuelle Verzeichnis kopiert. Nachdem Sie in der Meldung aufgefordert werden, einen neuen Datenträger auf Laufwerk A zu speichern, hält der Befehl zum Anhalten die Verarbeitung an, damit Sie Datenträger ändern können, und drücken Sie dann eine beliebige Taste, um die Verarbeitung wieder aufzunehmen. Dieses Batchprogramm wird in einer Endlosschleife ausgeführt. Der Befehl goto begin sendet den Befehlsinterpreter an die Begin-Bezeichnung der Batchdatei.

Weitere Verweise