tapicfg entfernentapicfg remove

Gilt für: Windows Server (halbjährlicher Kanal), Windows Server 2019, Windows Server 2016, Windows Server 2012 R2, Windows Server 2012Applies to: Windows Server (Semi-Annual Channel), Windows Server 2019, Windows Server 2016, Windows Server 2012 R2, Windows Server 2012

Entfernt eine TAPI-Anwendungsverzeichnis Partition.Removes a TAPI application directory partition.

Wichtig

Sie müssen Mitglied der Gruppe "Organisations-Admins" in Active Directory sein, um diesen Befehl ausführen zu können.You must be a member of the Enterprise Admins group in active directory to run this command.

SyntaxSyntax

tapicfg remove /directory:<partitionname>

ParameterParameters

ParameterParameter BESCHREIBUNGDescription
Entfernen Sie „/directory:<partitionname>“.remove /directory:<partitionname> Erforderlich.Required. Gibt den DNS-Namen der zu entfernenden TAPI-Anwendungsverzeichnis Partition an.Specifies the DNS name of the TAPI application directory partition to be removed. Beachten Sie, dass es sich bei diesem Namen um einen voll qualifizierten Domänen Namen handeln muss.Note that this name must be a fully-qualified domain name.
/?/? Zeigt die Hilfe an der Eingabeaufforderung an.Displays help at the command prompt.

BemerkungenRemarks

  • Dieses Befehlszeilen Tool kann auf einem beliebigen Computer ausgeführt werden, der Mitglied der Domäne ist.This command-line tool can be run on any computer that is a member of the domain.

  • Vom Benutzer bereitgestellter Text (z. b. die Namen von TAPI-Anwendungsverzeichnis Partitionen, Servern und Domänen) mit internationalen oder Unicode-Zeichen werden nur ordnungsgemäß angezeigt, wenn entsprechende Schriftarten und Sprachunterstützung installiert ist.User-supplied text (such as the names of TAPI application directory partitions, servers, and domains) with International or Unicode characters are only displayed correctly if appropriate fonts and language support are installed.

  • Sie können weiterhin Internet Locator Service (ILS)-Server in Ihrer Organisation verwenden, wenn ILS zur Unterstützung bestimmter Anwendungen benötigt wird, da TAPI-Clients unter Windows XP oder Windows Server 2003 Betriebssystem entweder ILS-Server oder TAPI-Anwendungsverzeichnis Partitionen Abfragen können.You can still use Internet Locator Service (ILS) servers in your organization, if ILS is needed to support certain applications, because TAPI clients running Windows XP or a Windows Server 2003 operating system can query either ILS servers or TAPI application directory partitions.

  • Sie können " tapicfg " verwenden, um Dienst Verbindungspunkte zu erstellen oder zu entfernen.You can use tapicfg to create or remove service connection points. Wenn die TAPI-Anwendungsverzeichnis Partition aus irgendeinem Grund umbenannt wird (z. b. Wenn Sie die Domäne umbenennen, in der Sie sich befindet), müssen Sie den vorhandenen Dienst Verbindungspunkt entfernen und einen neuen erstellen, der den neuen DNS-Namen der zu veröffentlichenden TAPI-Anwendungsverzeichnis Partition enthält.If the TAPI application directory partition is renamed for any reason (for example, if you rename the domain in which it resides), you must remove the existing service connection point and create a new one that contains the new DNS name of the TAPI application directory partition to be published. Andernfalls sind TAPI-Clients nicht in der Lage, die TAPI-Anwendungsverzeichnis Partition zu finden und darauf zuzugreifen.Otherwise, TAPI clients are unable to locate and access the TAPI application directory partition. Sie können einen Dienst Verbindungspunkt auch zu Wartungs-oder Sicherheitszwecken entfernen (z. b. Wenn Sie TAPI-Daten nicht für eine bestimmte TAPI-Anwendungsverzeichnis Partition verfügbar machen möchten).You can also remove a service connection point for maintenance or security purposes (for example, if you do not want to expose TAPI data on a specific TAPI application directory partition).

Zusätzliche ReferenzenAdditional References