typeperftypeperf

Mit dem Befehl typeperf werden Leistungsdaten in das Befehlsfenster oder in eine Protokolldatei geschrieben.The typeperf command writes performance data to the command window or to a log file. Drücken Sie zum Abbrechen von typeperfSTRG + C.To stop typeperf, press CTRL+C.

SyntaxSyntax

typeperf <counter [counter ...]> [options]
typeperf -cf <filename> [options]
typeperf -q [object] [options]
typeperf -qx [object] [options]

ParameterParameters

ParameterParameter BESCHREIBUNGDescription
<counter [counter […]]> Gibt die zu überwachenden Leistungsindikatoren an.Specifies performance counters to monitor. Der- <counter> Parameter ist der vollständige Name eines Leistungs Zählers im \ computer\object (Instance) \Counter-Format, z \\Server1\Processor(0)\% User Time . b..The <counter> parameter is the full name of a performance counter in \Computer\Object(Instance)\Counter format, such as \\Server1\Processor(0)\% User Time.

OptionenOptions

OptionOption BESCHREIBUNGDescription
-f <CSV | TSV | BIN | SQL>-f <CSV | TSV | BIN | SQL> Gibt das Format der Ausgabedatei an.Specifies the output file format. Der Standardwert ist CSV.The default is CSV.
-CF <filename>-cf <filename> Gibt eine Datei an, die eine Liste der zu überwachenden Leistungsindikatoren mit einem Zähler pro Zeile enthält.Specifies a file containing a list of performance counters to monitor, with one counter per line.
-Si <[[hh:]mm:]ss>-si <[[hh:]mm:]ss> Gibt das Stichproben Intervall an.Specifies the sample interval. Der Standardwert ist 1 Sekunde.The default is one second.
-o <filename>-o <filename> Gibt den Pfad für die Ausgabedatei oder die SQL-Datenbank an.Specifies the path for the output file, or the SQL database. Der Standardwert ist stdout (in das Befehlsfenster geschrieben).The default is STDOUT (written to the command window).
-q [object]-q [object] Zeigt eine Liste installierter Leistungsindikatoren (keine Instanzen) an.Display a list of installed counters (no instances). Zum Auflisten der Zähler für ein Objekt fügen Sie den Objektnamen ein.To list counters for one object, include the object name. Beispiel***EXAMPLE
-QX [object]-qx [object] Zeigt eine Liste installierter Leistungsindikatoren mit Instanzen an.Display a list of installed counters with instances. Zum Auflisten der Zähler für ein Objekt fügen Sie den Objektnamen ein.To list counters for one object, include the object name.
-SC <samples>-sc <samples> Gibt die Anzahl der zu sammelnden Stichproben an.Specifies the number of samples to collect. Der Standardwert ist das Sammeln von Daten, bis STRG + C gedrückt wird.The default is to collect data until CTRL+C is pressed.
-config <filename>-config <filename> Gibt eine Einstellungsdatei an, die Befehlsoptionen enthält.Specifies a settings file containing command options.
-s <computer_name>-s <computer_name> Gibt einen Remote Computer an, der überwacht werden soll, wenn im Verbindungs Pfad kein Computer angegeben ist.Specifies a remote computer to monitor if no computer is specified in the counter path.
-y-y Antworten Sie auf Ja , um alle Fragen zu beantworten.Answer yes to all questions without prompting.
/?/? Zeigt die Hilfe an der Eingabeaufforderung an.Displays help at the command prompt.

BeispieleExamples

Geben Sie Folgendes ein, um die Werte für den Leistungs Bewert des lokalen Computers in \Processor(_Total)\% Processor Time das Befehlsfenster in einem standardmäßigen Stichproben Intervall von 1 Sekunde zu schreiben, bis STRG + C gedrückt ist.To write the values for the local computer's performance counter \Processor(_Total)\% Processor Time to the command window at a default sample interval of 1 second until CTRL+C is pressed, type:

typeperf \Processor(_Total)\% Processor Time

Wenn Sie die Werte für die Liste der Leistungsindikatoren in der Datei counters.txt in die durch Tabstopps getrennte Datei Domäne2. TSV in einem Stichproben Intervall von 5 Sekunden schreiben möchten, bis 50 Samplings erfasst wurden, geben Sie Folgendes ein:To write the values for the list of counters in the file counters.txt to the tab-delimited file domain2.tsv at a sample interval of 5 seconds until 50 samples have been collected, type:

typeperf -cf counters.txt -si 5 -sc 50 -f TSV -o domain2.tsv

Wenn Sie installierte Leistungsindikatoren mit Instanzen für das Leistungsindikator Objekt PhysicalDisk Abfragen und die resultierende Liste in die Datei counters.txtschreiben möchten, geben Sie Folgendes ein:To query installed counters with instances for the counter object PhysicalDisk and writes the resulting list to the file counters.txt, type:

typeperf -qx PhysicalDisk -o counters.txt

Zusätzliche ReferenzenAdditional References