Bereitstellen eines Cloudzeugen für einen FailoverclusterDeploy a Cloud Witness for a Failover Cluster

Gilt für: Windows Server 2019, Windows Server 2016Applies to: Windows Server 2019, Windows Server 2016

Der cloudzeuge ist ein Failovercluster-Quorum Zeugen, der Microsoft Azure verwendet, um eine Stimme für das Cluster Quorum bereitzustellen.Cloud Witness is a type of Failover Cluster quorum witness that uses Microsoft Azure to provide a vote on cluster quorum. Dieses Thema enthält eine Übersicht über die Cloud-Zeugen Funktion, die unterstützten Szenarien sowie Anweisungen zum Konfigurieren eines cloudzeugen für einen Failovercluster.This topic provides an overview of the Cloud Witness feature, the scenarios that it supports, and instructions about how to configure a cloud witness for a Failover Cluster.

Cloud-Zeugen ÜbersichtCloud Witness overview

Abbildung 1 zeigt eine Konfiguration eines Failoverclusters mit mehreren Standorten mit Windows Server 2016.Figure 1 illustrates a multi-site stretched Failover Cluster quorum configuration with Windows Server 2016. In dieser Beispielkonfiguration (Abbildung 1) gibt es zwei Knoten in zwei Rechenzentren (als Standorte bezeichnet).In this example configuration (figure 1), there are 2 nodes in 2 datacenters (referred to as Sites). Beachten Sie, dass sich ein Cluster über mehr als 2 Rechenzentren erstrecken kann.Note, it is possible for a cluster to span more than 2 datacenters. Außerdem kann jedes Rechenzentrum mehr als zwei Knoten aufweisen.Also, each datacenter can have more than 2 nodes. Durch eine typische Cluster Quorum Konfiguration in diesem Setup (automatisches Failover-SLA) erhält jeder Knoten eine Stimme.A typical cluster quorum configuration in this setup (automatic failover SLA) gives each node a vote. Der Quorum Zeuge erhält eine zusätzliche Stimme, damit der Cluster weiterhin ausgeführt werden kann, selbst wenn eines der Rechenzentren einen Stromausfall hat.One extra vote is given to the quorum witness to allow cluster to keep running even if either one of the datacenter experiences a power outage. Die Mathematik ist einfach: Es sind insgesamt 5 Stimmen vorhanden, und Sie benötigen 3 Stimmen, damit der Cluster weiterhin ausgeführt wird.The math is simple - there are 5 total votes and you need 3 votes for the cluster to keep it running.

Datei frei gaben Zeuge an einem dritten separaten Standort mit zwei Knoten an zwei anderen StandortenFile Share Witness in a third separate site with 2 nodes in 2 other sites
Abbildung 1: Verwenden eines Dateifreigabe Zeugen als Quorum ZeugenFigure 1: Using a File Share Witness as a quorum witness

Bei einem Stromausfall in einem Rechenzentrum wird empfohlen, den Quorum Zeugen an einem anderen Speicherort als den beiden Rechenzentren zu hosten, um dem Cluster in einem anderen Rechenzentrum die gleiche Chance zu geben.In case of power outage in one datacenter, to give equal opportunity for the cluster in other datacenter to keep it running, it is recommended to host the quorum witness in a location other than the two datacenters. Dies bedeutet in der Regel, dass ein drittes separates Daten Center (Standort) zum Hosten eines Dateiservers erforderlich ist, der die Dateifreigabe unterstützt, die als Quorum Zeuge (Dateifreigabe Zeuge) verwendet wird.This typically means requiring a third separate datacenter (site) to host a File Server that is backing the File Share which is used as the quorum witness (File Share Witness).

Die meisten Organisationen verfügen über kein drittes separates Daten Center, das den Datei Server hostet, der den Dateifreigabe Zeugen unterstützt.Most organizations do not have a third separate datacenter that will host File Server backing the File Share Witness. Dies bedeutet, dass Unternehmen in erster Linie den Datei Server in einem der beiden Rechenzentren hosten, die durch Erweiterung dieses Rechenzentrum zum primären Daten Center machen.This means organizations primarily host the File Server in one of the two datacenters, which by extension, makes that datacenter the primary datacenter. In einem Szenario, in dem ein Stromausfall im primären Daten Center auftritt, würde der Cluster ausfallen, da das andere Daten Center nur 2 Stimmen aufweisen würde, was unter dem Quorum der Mehrheit von 3 Stimmen liegt.In a scenario where there is power outage in the primary datacenter, the cluster would go down as the other datacenter would only have 2 votes which is below the quorum majority of 3 votes needed. Für Kunden, die über ein drittes separates Daten Center verfügen, um den Dateiserver zu hosten, ist es ein zusätzlicher Aufwand, den hoch verfügbaren Dateiserver zu verwalten, der den Datei frei gaben Zeugen unterstützt.For the customers that have third separate datacenter to host the File Server, it is an overhead to maintain the highly available File Server backing the File Share Witness. Das Hosting von virtuellen Computern in den Public Cloud, auf denen der Datei Server für den Dateifreigabe Zeugen im Gast Betriebssystem ausgeführt wird, ist ein erheblicher Aufwand in Bezug auf die Einrichtung & Wartung.Hosting virtual machines in the public cloud that have the File Server for File Share Witness running in Guest OS is a significant overhead in terms of both setup & maintenance.

Der cloudzeuge ist ein neuer Failovercluster-Quorum Zeugen, der Microsoft Azure als Schiedsrichter Punkt nutzt (Abbildung 2).Cloud Witness is a new type of Failover Cluster quorum witness that leverages Microsoft Azure as the arbitration point (figure 2). Es verwendet Azure BLOB Storage, um eine BLOB-Datei zu lesen und zu schreiben, die dann als Schlichtungs Punkt bei der Auflösung von Split Brain verwendet wird.It uses Azure Blob Storage to read/write a blob file which is then used as an arbitration point in case of split-brain resolution.

Diese Vorgehensweise hat bedeutende Vorteile:There are significant benefits which this approach:

  1. Nutzt Microsoft Azure (kein drittes separates Rechenzentrum erforderlich).Leverages Microsoft Azure (no need for third separate datacenter).
  2. Verwendet standardmäßig verfügbare Azure BLOB Storage (kein zusätzlicher Wartungsaufwand für in Public Cloud gehostete virtuelle Maschinen).Uses standard available Azure Blob Storage (no extra maintenance overhead of virtual machines hosted in public cloud).
  3. Dasselbe Azure Storage Konto kann für mehrere Cluster verwendet werden (eine BLOB-Datei pro Cluster; eindeutige Cluster-ID, die als BLOB-Dateiname verwendet wird).Same Azure Storage Account can be used for multiple clusters (one blob file per cluster; cluster unique id used as blob file name).
  4. Sehr niedriger $cost zum Speicherkonto (sehr kleine Daten, die pro BLOB-Datei geschrieben werden, BLOB-Dateien werden nur einmal aktualisiert, wenn sich der Status der Cluster Knoten ändert).Very low on-going $cost to the Storage Account (very small data written per blob file, blob file updated only once when cluster nodes' state changes).
  5. Integrierter cloudzeugen-Ressourcentyp.Built-in Cloud Witness resource type.

Diagramm, das einen gestreckten Cluster mit mehreren Standorten mit dem cloudzeugen als Quorum Zeugen veranschaulichtDiagram illustrating a multi-site stretched cluster with Cloud Witness as a quorum witness
Abbildung 2: Stretch-Cluster mit mehreren Standorten mit dem cloudzeugen als Quorum ZeugenFigure 2: Multi-site stretched clusters with Cloud Witness as a quorum witness

Wie in Abbildung 2 dargestellt, gibt es keine dritte separate Site, die erforderlich ist.As shown in figure 2, there is no third separate site that is required. Der cloudzeuge erhält, wie jeder andere Quorum Zeuge, eine Stimme und kann an Quorum Berechnungen teilnehmen.Cloud Witness, like any other quorum witness, gets a vote and can participate in quorum calculations.

Cloudzeuge: unterstützte Szenarien für einen einzelnen Zeugen TypenCloud Witness: Supported scenarios for single witness type

Wenn Sie über eine failoverclusterbereitstellung verfügen, bei der alle Knoten das Internet erreichen können (durch Erweiterung von Azure), empfiehlt es sich, einen cloudzeugen als Quorum Zeugen Ressource zu konfigurieren.If you have a Failover Cluster deployment, where all nodes can reach the internet (by extension of Azure), it is recommended that you configure a Cloud Witness as your quorum witness resource.

Folgende Szenarien werden von einem cloudzeugen als Quorum Zeuge unterstützt:Some of the scenarios that are supported use of Cloud Witness as a quorum witness are as follows:

  • Die Notfall Wiederherstellung streckten Cluster mit mehreren Standorten (siehe Abbildung 2).Disaster recovery stretched multi-site clusters (see figure 2).
  • Failovercluster ohne freigegebenen Speicher (SQL Always on usw.).Failover Clusters without shared storage (SQL Always On etc.).
  • Failovercluster, die in einem Gast Betriebssystem ausgeführt werden, das in Microsoft Azure Rolle für virtuelle Computer (oder anderen Public Cloud) gehostet wirdFailover Clusters running inside Guest OS hosted in Microsoft Azure Virtual Machine Role (or any other public cloud).
  • Failovercluster, die innerhalb des Gast Betriebssystems von Virtual Machines in privaten Clouds gehostet werden.Failover Clusters running inside Guest OS of Virtual Machines hosted in private clouds.
  • Speicher Cluster mit oder ohne freigegebenen Speicher, z. b. Datei Server Cluster mit horizontaler Skalierung.Storage clusters with or without shared storage, such as Scale-out File Server clusters.
  • Kleine Zweigstellen Cluster (auch Cluster mit zwei Knoten)Small branch-office clusters (even 2-node clusters)

Ab Windows Server 2012 R2 empfiehlt es sich, immer einen Zeugen zu konfigurieren, da der Cluster die Zeugen Stimme automatisch verwaltet und die Knoten mit dynamischem Quorum Stimmen.Starting with Windows Server 2012 R2, it is recommended to always configure a witness as the cluster automatically manages the witness vote and the nodes vote with Dynamic Quorum.

Einrichten eines cloudzeugen für einen ClusterSet up a Cloud Witness for a cluster

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um einen cloudzeugen als Quorum Zeugen für Ihren Cluster einzurichten:To set up a Cloud Witness as a quorum witness for your cluster, complete the following steps:

  1. Erstellen Sie ein Azure Storage Konto, das als cloudzeuge verwendet werden soll.Create an Azure Storage Account to use as a Cloud Witness
  2. Konfigurieren Sie den cloudzeugen als Quorum Zeugen für Ihren Cluster.Configure the Cloud Witness as a quorum witness for your cluster.

Erstellen Sie ein Azure Storage Konto, das als cloudzeuge verwendet werden soll.Create an Azure Storage Account to use as a Cloud Witness

In diesem Abschnitt wird beschrieben, wie Sie ein Speicherkonto erstellen und Endpunkt-URLs und Zugriffsschlüssel für dieses Konto anzeigen und kopieren.This section describes how to create a storage account and view and copy endpoint URLs and access keys for that account.

Zum Konfigurieren des cloudzeugen müssen Sie über ein gültiges Azure Storage Konto verfügen, das zum Speichern der BLOB-Datei verwendet werden kann.To configure Cloud Witness, you must have a valid Azure Storage Account which can be used to store the blob file (used for arbitration). Der cloudzeuge erstellt einen bekannten Container MSFT-Cloud-Witness unter dem Microsoft-Speicherkonto.Cloud Witness creates a well-known Container msft-cloud-witness under the Microsoft Storage Account. Der cloudzeuge schreibt eine einzelne BLOB-Datei mit der entsprechenden eindeutigen Cluster-ID, die als Dateiname der BLOB-Datei in diesem MSFT-Cloud-Witness- Container verwendet wird.Cloud Witness writes a single blob file with corresponding cluster's unique ID used as the file name of the blob file under this msft-cloud-witness container. Dies bedeutet, dass Sie das gleiche Microsoft Azure Storage Konto verwenden können, um einen cloudzeugen für mehrere verschiedene Cluster zu konfigurieren.This means that you can use the same Microsoft Azure Storage Account to configure a Cloud Witness for multiple different clusters.

Wenn Sie das gleiche Azure Storage Konto für die Konfiguration eines cloudzeugen für mehrere verschiedene Cluster verwenden, wird automatisch ein einzelner MSFT-Cloud-Witness- Container erstellt.When you use the same Azure Storage Account for configuring Cloud Witness for multiple different clusters, a single msft-cloud-witness container gets created automatically. Dieser Container enthält eine BLOB-Datei pro Cluster.This container will contain one-blob file per cluster.

So erstellen Sie ein Azure-SpeicherkontoTo create an Azure storage account

  1. Melden Sie sich beim Azure-Portal an.Sign in to the Azure Portal.
  2. Wählen Sie im Hubmenu Neu -> Daten und Speicher -> Speicherkonto.On the Hub menu, select New -> Data + Storage -> Storage account.
  3. Gehen Sie auf der Seite Speicherkonto erstellen folgendermaßen vor:In the Create a storage account page, do the following:
    1. Geben Sie einen Namen für Ihr Speicherkonto ein.Enter a name for your storage account.
      Speicherkontonamen müssen zwischen 3 und 24 Zeichen lang sein und dürfen nur Zahlen und Kleinbuchstaben enthalten.Storage account names must be between 3 and 24 characters in length and may contain numbers and lowercase letters only. Der Name des Speicher Kontos muss auch innerhalb von Azure eindeutig sein.The storage account name must also be unique within Azure.

    2. Wählen Sie unter Kontoartdie Option Allgemeinaus.For Account kind, select General purpose.
      Sie können kein BLOB Storage-Konto für einen cloudzeugen verwenden.You can't use a Blob storage account for a Cloud Witness.

    3. Wählen Sie für Leistung die Option Standard aus.For Performance, select Standard.
      Azure Storage Premium kann nicht für einen cloudzeugen verwendet werden.You can't use Azure Premium Storage for a Cloud Witness.

    4. Wählen Sie unter Replikationdie Option lokal redundanter Speicher (LRS) aus.For Replication, select Locally-redundant storage (LRS) .
      Failoverclustering verwendet die BLOB-Datei als Schiedsrichter Punkt. Dies erfordert einige Konsistenz Garantien beim Lesen der Daten.Failover Clustering uses the blob file as the arbitration point, which requires some consistency guarantees when reading the data. Daher müssen Sie für den Replikationstyp den lokal redundanten Speicher auswählen.Therefore you must select Locally-redundant storage for Replication type.

Anzeigen und Kopieren von Speicherzugriffs Schlüsseln für Ihr Azure Storage KontoView and copy storage access keys for your Azure Storage Account

Wenn Sie ein Microsoft Azure Storage Konto erstellen, ist es zwei Zugriffs Schlüsseln zugeordnet, die automatisch generiert werden: primärer Zugriffsschlüssel und sekundärer Zugriffsschlüssel.When you create a Microsoft Azure Storage Account, it is associated with two Access Keys that are automatically generated - Primary Access key and Secondary Access key. Verwenden Sie für die erstmalige Erstellung eines cloudzeugen den primären Zugriffsschlüssel.For a first-time creation of Cloud Witness, use the Primary Access Key. Es gibt keine Einschränkung hinsichtlich des Schlüssels, der für den cloudzeugen verwendet werden soll.There is no restriction regarding which key to use for Cloud Witness.

So können Sie Speicherzugriffs Schlüssel anzeigen und kopierenTo view and copy storage access keys

Navigieren Sie im Azure-Portal zu Ihrem Speicherkonto, klicken Sie auf alle Einstellungen , und klicken Sie dann auf Zugriffsschlüssel , um Ihre Konto Zugriffsschlüssel anzuzeigen, zu kopieren und neu zu generieren.In the Azure Portal, navigate to your storage account, click All settings and then click Access Keys to view, copy, and regenerate your account access keys. Das Blatt Zugriffsschlüssel enthält auch vorkonfigurierte Verbindungs Zeichenfolgen, die ihre primären und sekundären Schlüssel verwenden, die Sie zur Verwendung in Ihren Anwendungen kopieren können (siehe Abbildung 4).The Access Keys blade also includes pre-configured connection strings using your primary and secondary keys that you can copy to use in your applications (see figure 4).

Momentaufnahme des Dialog Felds Zugriffsschlüssel verwalten in Microsoft AzureSnapshot of the Manage Access Keys dialog in Microsoft Azure
Abbildung 4: Speicherzugriffs SchlüsselFigure 4: Storage Access Keys

Wenn Sie ein Speicherkonto erstellen, werden die folgenden URLs im folgenden Format generiert: https://<Storage Account Name>.<Storage Type>.<Endpoint>When you create a Storage Account, the following URLs are generated using the format: https://<Storage Account Name>.<Storage Type>.<Endpoint>

Der cloudzeuge verwendet immer BLOB als Speichertyp.Cloud Witness always uses Blob as the storage type. Azure verwendet . Core.Windows.net als Endpunkt.Azure uses .core.windows.net as the Endpoint. Wenn Sie einen cloudzeugen konfigurieren, ist es möglich, ihn gemäß Ihrem Szenario mit einem anderen Endpunkt zu konfigurieren (z. b. Microsoft Azure Rechenzentrum in China einen anderen Endpunkt).When configuring Cloud Witness, it is possible that you configure it with a different endpoint as per your scenario (for example the Microsoft Azure datacenter in China has a different endpoint).

Hinweis

Die Endpunkt-URL wird automatisch von der Cloud-Zeugen Ressource generiert, und für die URL ist kein zusätzlicher Konfigurationsschritt erforderlich.The endpoint URL is generated automatically by Cloud Witness resource and there is no extra step of configuration necessary for the URL.

Navigieren Sie im Azure-Portal zu Ihrem Speicherkonto, klicken Sie auf alle Einstellungen , und klicken Sie dann auf Eigenschaften , um Ihre Endpunkt-URLs anzuzeigen und zu kopieren (siehe Abbildung 5).In the Azure Portal, navigate to your storage account, click All settings and then click Properties to view and copy your endpoint URLs (see figure 5).

Momentaufnahme der cloudzeugen-Endpunkt VerknüpfungenSnapshot of the Cloud Witness endpoint links
Abbildung 5: Verknüpfungen der Cloud-Zeugen Endpunkt-URLFigure 5: Cloud Witness endpoint URL links

Weitere Informationen zum Erstellen und Verwalten von Azure Storage Konten finden Sie unter Informationen zu Azure Storage Konten .For more information about creating and managing Azure Storage Accounts, see About Azure Storage Accounts

Konfigurieren des cloudzeugen als Quorum Zeugen für Ihren ClusterConfigure Cloud Witness as a quorum witness for your cluster

Die cloudzeugen Konfiguration ist innerhalb des vorhandenen Quorum Konfigurationsassistenten, der in die Failovercluster-Manager integriert ist, gut integriert.Cloud Witness configuration is well-integrated within the existing Quorum Configuration Wizard built into the Failover Cluster Manager.

So konfigurieren Sie einen cloudzeugen als Quorum ZeugenTo configure Cloud Witness as a Quorum Witness

  1. Starten Sie Failovercluster-Manager.Launch Failover Cluster Manager.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Cluster, > Weitere Aktionen -> Konfigurieren der Cluster Quorum Einstellungen (siehe Abbildung 6).Right-click the cluster -> More Actions -> Configure Cluster Quorum Settings (see figure 6). Der Assistent zum Konfigurieren des Cluster Quorums wird gestartet.This launches the Configure Cluster Quorum wizard.
    Momentaufnahme des Menü Pfads zu den Einstellungen für den Systempfad des-Clusters in der Failovercluster-Manager-Benutzeroberfläche Abbildung 6. Cluster Quorum EinstellungenSnapshot of the menu path to Configue Cluster Quorum Settings in the Failover Cluster Manager UI Figure 6. Cluster Quorum Settings

  3. Wählen Sie auf der Seite Quorum Konfigurationen auswählen die Option Quorum Zeugen auswählen (siehe Abbildung 7).On the Select Quorum Configurations page, select Select the quorum witness (see figure 7).

    Momentaufnahme des Options Felds "quotrum Witness" im Clusterquorum-AssistentenSnapshot of the 'select the quotrum witness' radio button in the Cluster Quorum wizard
    Abbildung 7: Wählen Sie die Quorum Konfiguration aus.Figure 7. Select the Quorum Configuration

  4. Wählen Sie auf der Seite Quorum Zeugen auswählen die Option cloudzeuge konfigurieren (siehe Abbildung 8).On the Select Quorum Witness page, select Configure a cloud witness (see figure 8).

    Momentaufnahme des entsprechenden Options Felds, um einen cloudzeugen auszuwählenSnapshot of the appropriate radio button to select a cloud witness
    Abbildung 8. Wählen Sie den Quorum Zeugen aus.Figure 8. Select the Quorum Witness

  5. Geben Sie auf der Seite Cloud-Zeuge konfigurieren die folgenden Informationen ein:On the Configure Cloud Witness page, enter the following information:

    1. (Erforderlicher Parameter) Azure Storage Kontoname.(Required parameter) Azure Storage Account Name.

    2. (Erforderlicher Parameter) Zugriffsschlüssel, der dem Speicherkonto entspricht.(Required parameter) Access Key corresponding to the Storage Account.

      1. Wenn Sie zum ersten Mal erstellen, verwenden Sie den primären Zugriffsschlüssel (siehe Abbildung 5).When creating for the first time, use Primary Access Key (see figure 5)
      2. Wenn Sie den primären Zugriffsschlüssel rotieren, verwenden Sie den sekundären Zugriffsschlüssel (siehe Abbildung 5).When rotating the Primary Access Key, use Secondary Access Key (see figure 5)
    3. (Optionaler Parameter) Wenn Sie beabsichtigen, einen anderen Azure-Dienst Endpunkt (z. b. den Microsoft Azure-Dienst in China) zu verwenden, aktualisieren Sie den Endpunkt Servernamen.(Optional parameter) If you intend to use a different Azure service endpoint (for example the Microsoft Azure service in China), then update the endpoint server name.

      Momentaufnahme des cloudzeugen-Konfigurations Bereichs im Assistenten für Cluster QuorumSnapshot of the Cloud Witness configuration pane in the Cluster Quorum wizard
      Abbildung 9: Konfigurieren des cloudzeugenFigure 9: Configure your Cloud Witness

  6. Nach erfolgreicher Konfiguration des cloudzeugen können Sie die neu erstellte Zeugen Ressource im Failovercluster-Manager-Snap-in anzeigen (siehe Abbildung 10).Upon successful configuration of Cloud Witness, you can view the newly created witness resource in the Failover Cluster Manager snap-in (see figure 10).

    erfolgreiche Konfiguration des cloudzeugenSuccessful configuration of Cloud Witness
    Abbildung 10: erfolgreiche Konfiguration des cloudzeugenFigure 10: Successful configuration of Cloud Witness

Konfigurieren eines cloudzeugen mithilfe von PowerShellConfiguring Cloud Witness using PowerShell

Der vorhandene PowerShell-Befehl "Set-Clusterquorum" verfügt über neue zusätzliche Parameter, die dem cloudzeugen entsprechen.The existing Set-ClusterQuorum PowerShell command has new additional parameters corresponding to Cloud Witness.

Sie können den cloudzeugen mit dem Set-ClusterQuorum folgenden PowerShell-Befehl konfigurieren:You can configure Cloud Witness using the Set-ClusterQuorum following PowerShell command:

Set-ClusterQuorum -CloudWitness -AccountName <StorageAccountName> -AccessKey <StorageAccountAccessKey>

Für den Fall, dass Sie einen anderen Endpunkt (selten) verwenden müssen:In case you need to use a different endpoint (rare):

Set-ClusterQuorum -CloudWitness -AccountName <StorageAccountName> -AccessKey <StorageAccountAccessKey> -Endpoint <servername>  

Überlegungen zu Azure Storage Konten mit dem cloudzeugenAzure Storage Account considerations with Cloud Witness

Beachten Sie Folgendes, wenn Sie einen cloudzeugen als Quorum Zeugen für Ihren Failovercluster konfigurieren:When configuring a Cloud Witness as a quorum witness for your Failover Cluster, consider the following:

  • Anstatt den Zugriffsschlüssel zu speichern, generiert und speichert der Failovercluster ein SAS-Token (Shared Access Security).Instead of storing the Access Key, your Failover Cluster will generate and securely store a Shared Access Security (SAS) token.
  • Das generierte SAS-Token ist gültig, solange der Zugriffsschlüssel gültig ist.The generated SAS token is valid as long as the Access Key remains valid. Wenn Sie den primären Zugriffsschlüssel rotieren, ist es wichtig, zuerst den cloudzeugen (auf allen Clustern, die dieses Speicherkonto verwenden) mit dem sekundären Zugriffsschlüssel zu aktualisieren, bevor Sie den primären Zugriffsschlüssel erneut generieren.When rotating the Primary Access Key, it is important to first update the Cloud Witness (on all your clusters that are using that Storage Account) with the Secondary Access Key before regenerating the Primary Access Key.
  • Der cloudzeuge verwendet die HTTPS-Rest-Schnittstelle des Azure Storage Konto Diensts.Cloud Witness uses HTTPS REST interface of the Azure Storage Account service. Dies bedeutet, dass der HTTPS-Port auf allen Cluster Knoten geöffnet sein muss.This means it requires the HTTPS port to be open on all cluster nodes.

Überlegungen zum Proxy mit dem cloudzeugenProxy considerations with Cloud Witness

Der cloudzeuge verwendet HTTPS (Standardport 443), um die Kommunikation mit dem Azure-BLOB-Dienst herzustellen.Cloud Witness uses HTTPS (default port 443) to establish communication with Azure blob service. Stellen Sie sicher, dass der HTTPS-Port über den Netzwerk Proxy zugänglich istEnsure that HTTPS port is accessible via network Proxy.

Siehe auchSee Also