Versionshinweise: Wichtige Probleme in Windows Server 2016Release Notes: Important Issues in Windows Server 2016

Gilt für: Windows Server 2016Applies to: Windows Server 2016

In diesen Versionshinweisen sind die wichtigsten Probleme des Windows Server 2016-Betriebssystems zusammengefasst, und du erfährst, wie sich diese Probleme gegebenenfalls umgehen lassen.These release notes summarize the most critical issues in the Windows Server 2016 operating system, including ways to avoid or work around the issues, if known. Informationen zu standardmäßigen Änderungen, neuen Features und Fixes in diesem Release finden Sie unter Neues in Windows Server 2016 und in den Ankündigungen der zuständigen Featureteams.For information about by-design changes, new features, and fixes in this release, see What's New in Windows Server 2016 and announcements from the specific feature teams. Sofern es nicht anders angegeben ist, gelten alle aufgeführten Probleme für alle Editionen und Installationsoptionen von Windows Server 2016.Unless otherwise specified, each reported issue applies to all editions and installation options of Windows Server 2016.

Dieses Dokument wird ständig aktualisiert.This document is continuously updated. Wenn kritische Probleme ermittelt werden, die eine Problemumgehung erfordern, werden diese genauso wie neue Problemumgehungen und Fixes hinzugefügt, sobald sie verfügbar sind.As critical issues requiring a workaround are discovered, they are added, as are new workarounds and fixes as they become available.

Expressupdates ab November 2018 verfügbar (NEU)Express updates available starting in November 2018 (NEW)

Ab dem Update im November 2018 (Update-Dienstag) werden von Windows wieder Expressupdates für Windows Server 2016 veröffentlicht.Starting with the November 2018 Update Tuesday update, Windows will again publish Express updates for Windows Server 2016. Benutzern von WSUS und Configuration Manager werden wieder zwei Pakete für das Windows Server 2016-Update angezeigt: ein vollständiges Update und ein Expressupdate.If you're using WSUS and Configuration Manager you will once again see two packages for the Windows Server 2016 update: a Full update and an Express update. Wenn du in deinen Serverumgebungen die Expressoption verwenden möchtest, vergewissere dich, dass auf dem Server seit November 2017 (KB 4048953) ein vollständiges Update ausgeführt wurde, um sicherzustellen, dass das Expressupdate ordnungsgemäß installiert wird.If you want to use Express for your server environments, you need to confirm that the server has taken a full update since November 2017 (KB# 4048953) to ensure the Express update installs correctly. Bei Servern, die seit dem 11B-Update von 2017 (KB 4048953) nicht mehr aktualisiert wurden, treten beim Versuch, das Expressupdate anzuwenden, wiederholt Fehler auf, die Bandbreite und CPU-Ressourcen in einer Endlosschleife beanspruchen.If you attempt an Express update on a server that hasn't been updated since the 2017 11B update (KB# 4048953), you'll see repeated failures that consume bandwidth and CPU resources in an infinite loop. Beende in diesem Fall das Pushen des Expressupdates, und pushe stattdessen ein aktuelles vollständiges Update, um die Fehlerschleife zu beenden.If you get into this scenario, stop pushing the Express update, and instead push a recent Full update to stop the failure loop.

Server Core-InstallationsoptionServer Core installation option

Wenn Sie Windows Server 2016 installieren, indem Sie die Option „Server Core-Installation“ verwenden, wird der Druckspooler installiert und standardmäßig gestartet, auch wenn die Druckserverrolle nicht installiert ist.When you install Windows Server 2016 by using the Server Core installation option, the print spooler is installed and starts by default even when the Print Server role is not installed.

Legen Sie den Druckspooler nach dem ersten Start auf „Deaktiviert“ fest, um dies zu vermeiden.To avoid this, after the first boot, set the print spooler to disabled.

ContainerContainers

  • Installiere vor der Verwendung von Containern das Bereitstellungsstapel-Update für Windows 10 Version 1607: 23. August 2016 oder spätere Updates, die verfügbar sind.Before you use containers, install Servicing stack update for Windows 10 Version 1607: August 23, 2016 or any later updates that are available. Andernfalls können verschiedene Probleme (unter anderem beim Erstellen, Starten oder Ausführen von Containern) sowie Fehler wie der folgende auftreten: „CreateProcess failed in Win32: The RPC server is unavailable“, Fehler bei CreateProcess in Win32: Der RPC-Server ist nicht verfügbar.Otherwise, a number of problems can occur, including failures in building, starting, or running containers, and errors similar to CreateProcess failed in Win32: The RPC server is unavailable.
  • Der NanoServerPackage OneGet-Anbieter funktioniert nicht in Windows-Containern.The NanoServerPackage OneGet provider does not work in Windows Containers. Um dieses Problem zu umgehen, verwenden Sie Find-NanoServerPackage und Save-NanoServerPackage auf einem anderen Computer (nicht auf einem Container), um das benötigte Paket herunterzuladen.To work around this, use Find-NanoServerPackage and Save-NanoServerPackage on a different computer (not a container) to download the needed package. Anschließend kopieren Sie die Pakete in den Container und installieren sie.Then copy the packages into the container and install them.

Device GuardDevice Guard

Beachten Sie bei Verwendung von virtualisierungsbasiertem Schutz der Codeintegrität oder abgeschirmten virtuellen Computern (die virtualisierungsbasierten Schutz der Codeintegrität verwenden), dass diese Technologien mit einigen Geräten und Anwendungen u. U. nicht kompatibel sind.If you use virtualization-based protection of code integrity or Shielded virtual machines (that use virtualization-based protection of code integrity), you should be aware that these technologies could be incompatible with some devices and applications. Solche Konfigurationen sollten Sie vor der Aktivierung der Features in Produktionssystemen in Ihrem Labor testen.You should test such configurations in your lab before enabling the features on production systems. Andernfalls kann es zu unerwarteten Datenverlusten oder Abbruchfehlern kommen.Failure to do so could result in unexpected data loss or stop errors.

Microsoft ExchangeMicrosoft Exchange

Wenn Sie versuchen, Microsoft Exchange 2016 CU3 unter Windows Server 2016 auszuführen, treten im IIS-Hostprozess „W3WP.exe“ Fehler auf.If you attempt to run Microsoft Exchange 2016 CU3 on Windows Server 2016, you will experience errors in the IIS host process W3WP.exe. Dieses Problem kann derzeit nicht vermieden werden.There is no workaround at this time. Sie sollten die Bereitstellung von Exchange 2016 CU3 unter Windows Server 2016 verschieben, bis ein Update zur Behebung dieses Problems verfügbar ist.You should postpone deployment of Exchange 2016 CU3 on Windows Server 2016 until a supported fix is available.

Remoteserver-Verwaltungstools (RSAT)Remote Server Administration Tools (RSAT)

Wenn du eine Version von Windows 10 verwendest, die älter als Windows 10 Anniversary Update ist, Hyper-V sowie virtuelle Computer mit aktiviertem Trusted Platform Module (einschließlich abgeschirmter virtueller Computer) verwendest und anschließend die für Windows Server 2016 bereitgestellte Version von RSAT installierst, tritt beim Versuch, diese virtuellen Computer zu starten, ein Fehler auf.If you're running a version of Windows 10 older than the Anniversary Update, and are using Hyper-V and virtual machines with an enabled virtual Trusted Platform Module (including shielded virtual machines), and then install the version of RSAT provided for Windows Server 2016, attempts to start those virtual machines will fail.

Führen Sie für den Clientcomputer ein Upgrade auf Windows 10 Anniversary Update (oder höher) durch, bevor Sie RSAT installieren, um dies zu vermeiden.To avoid this, upgrade the client computer to Windows 10 Anniversary Update (or later) prior to installing RSAT. Wenn dies bereits aufgetreten ist, deinstallieren Sie RSAT, führen Sie ein Upgrade für den Client auf Window 10 Anniversary Update durch, und installieren Sie RSAT anschließend erneut.If this has already occurred, uninstall RSAT, upgrade the client to Window 10 Anniversary Update, and then reinstall RSAT.

Abgeschirmte VMsShielded virtual machines

  • Stellen Sie sicher, dass Sie alle verfügbaren Updates installiert haben, bevor Sie abgeschirmte virtuelle Computer in der Produktion bereitstellen.Ensure that you have installed all available updates before you deploy Shielded virtual machines in production.

  • Beachten Sie bei Verwendung von virtualisierungsbasiertem Schutz der Codeintegrität oder abgeschirmten virtuellen Computern (die virtualisierungsbasierten Schutz der Codeintegrität verwenden), dass diese Technologien mit einigen Geräten und Anwendungen u. U. nicht kompatibel sind.If you use virtualization-based protection of code integrity or Shielded virtual machines (that use virtualization-based protection of code integrity), you should be aware that these technologies could be incompatible with some devices and applications. Solche Konfigurationen sollten Sie vor der Aktivierung der Features in Produktionssystemen in Ihrem Labor testen.You should test such configurations in your lab before enabling the features on production systems. Andernfalls kann es zu unerwarteten Datenverlusten oder Abbruchfehlern kommen.Failure to do so could result in unexpected data loss or stop errors.

StartmenüStart menu

Dieses Problem betrifft Windows Server 2016, installiert mit der Option „Server mit Desktopdarstellung“.This issue affects Windows Server 2016 installed with the Server with Desktop Experience option.

Wenn du Anwendungen installierst, die Verknüpfungselemente in einem Ordner im Startmenü hinzufügen, funktionieren die Verknüpfungen erst, nachdem du dich abgemeldet und wieder angemeldet hast.If you install any applications which add shortcut items inside a folder on the Start menu, the shortcuts won't work until you log out and log back in again.

Wechseln Sie zurück zum Haupthub von Windows Server 2016.Go back to the main Windows Server 2016 hub.

StorPort-LeistungStorport Performance

Einige Systeme besitzen unter einer neuen Installation von Windows Server 2016 möglicherweise eine geringere Speicherleistung als unter Windows Server 2012 R2.Some systems may exhibit reduced storage performance when running a new install of Windows Server 2016 versus Windows Server 2012 R2.   Bei der Entwicklung von Windows Server 2016 wurde eine Reihe von Änderungen zur Verbesserung der Sicherheit und Zuverlässigkeit der Plattform vorgenommen.A number of changes were made during the development of Windows Server 2016 to improve security and reliability of the platform. Einige Änderungen wie etwa die standardmäßige Aktivierung von Windows Defender führen zu längeren E/A-Pfaden, was die E/A-Leistung bei bestimmten Workloads und Mustern beeinträchtigen kann.Some of those changes, like enabling Windows Defender by default, result in longer I/O paths that can reduce I/O performance in certain workloads and patterns. Microsoft rät davon ab, Windows Defender zu deaktivieren, da es sich dabei um eine wichtige Schutzebene für Ihre Systeme handelt.Microsoft does not recommend disabling Windows Defender as it is an important layer of protection for your systems.

Dieses Dokument wird ohne Gewähr zur Verfügung gestellt.This document is provided as-is. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen und Ansichten, einschließlich URLs und andere Verweise auf Internetwebsites, können ohne vorherige Ankündigung geändert werden.Information and views expressed in this document, including URL and other Internet Web site references, may change without notice.

Dieses Dokument stellt Ihnen keinerlei Rechte am geistigen Eigentum eines beliebigen Microsoft-Produkts zur Verfügung.This document does not provide you with any legal rights to any intellectual property in any Microsoft product. Dieses Dokument darf für interne Referenzzwecke kopiert und verwendet werden.You may copy and use this document for your internal, reference purposes.

© 2016 Microsoft Corporation.© 2016 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.All rights reserved.

Microsoft, Active Directory, Hyper-V, Windows, und Windows Server sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern oder Regionen.Microsoft, Active Directory, Hyper-V, Windows, and Windows Server are either registered trademarks or trademarks of Microsoft Corporation in the United States and/or other countries.

Dieses Produkt enthält Grafikfiltersoftware; diese Software basiert zum Teil auf der Arbeit der Independent JPEG Group.This product contains graphics filter software; this software is based in part on the work of the Independent JPEG Group.

1.01.0