Konfigurieren von Anspruchs Regeln in AD FS für Windows ServerConfigure Claim Rules in AD FS for Windows Server

In einem Anspruchs - basierten Identitäts Modell besteht die Funktion von Active Directory-Verbunddienste (AD FS) ( AD FS ) als Verbund Dienste darin, ein Token auszugeben, das einen Satz von Ansprüchen enthält.In a claims-based identity model, the function of Active Directory Federation Services (AD FS) as federation services is to issue a token that contains a set of claims. Anspruchs Regeln steuern die Entscheidungen hinsichtlich der Ansprüche, die Probleme AD FS.Claims rules govern the decisions with regard to claims that AD FS issues. Anspruchs Regeln und alle Server Konfigurationsdaten werden in der AD FS Konfigurations Datenbank gespeichert.Claim rules and all server configuration data are stored in the AD FS configuration database.

AD FS trifft Ausstellungs Entscheidungen, die auf Identitätsinformationen basieren, die ihm in Form von Ansprüchen und anderen Kontextinformationen bereitgestellt werden.AD FS makes issuance decisions that are based on identity information that is provided to it in the form of claims and other contextual information. Auf hoher Ebene wird AD FS als Regel Prozessor betrieben, indem ein Satz von Ansprüchen als Eingabe übernommen wird, eine Reihe von Transformationen durchführt und dann eine andere Gruppe von Ansprüchen als Ausgabe zurückgegeben wird.At a high level, AD FS operates as a rules processor by taking one set of claims as input, performs a number of transformations, and then returns a different set of claims as output.

Die folgenden Themen unterstützen Sie beim Erstellen der Regeln, die AD FS verarbeiten soll:The following topics will assist you in creating the rules that AD FS will process:

Weitere InformationenSee Also

AD FS-VorgängeAD FS Operations