Neuerungen bei der Hyper-V-Netzwerkvirtualisierung unter Windows Server 2016What's New in Hyper-V Network Virtualization in Windows Server 2016

Gilt für: Windows Server 2019, Windows Server 2016Applies to: Windows Server 2019, Windows Server 2016

In diesem Thema werden die Funktionen der Hyper-v-Netzwerkvirtualisierung (HNV) beschrieben, die in Windows Server 2016 neu oder geändert wurden.This topic describes the Hyper-V Network Virtualization (HNV) functionality that is new or changed in Windows Server 2016.

Updates in HNVUpdates in HNV

HNV bietet eine verbesserte Unterstützung in den folgenden Bereichen:HNV offers enhanced support in the following areas:

Feature/FunktionalitätFeature/Functionality Neu oder verbessertNew or improved BeschreibungDescription
Programmierbarer Hyper-V-SwitchProgrammable Hyper-V switch NeuNew Die HNV-Richtlinie kann über den Microsoft-Netzwerk Controller programmiert werden.HNV policy is programmable through the Microsoft Network Controller.
Unterstützung der vxlan-KapselungVXLAN encapsulation support NeuNew HNV unterstützt jetzt die vxlan-Kapselung.HNV now supports VXLAN encapsulation.
Interoperabilität von Software Load Balancer (SLB)Software Load Balancer (SLB) interoperability NeuNew HNV ist vollständig in die Microsoft-Software Load Balancer integriert.HNV is fully integrated with the Microsoft Software Load Balancer.
Kompatible IEEE-Ethernet-HeaderCompliant IEEE Ethernet headers Verbessert:Improved Kompatibel mit IEEE Ethernet-StandardsCompliant with IEEE Ethernet standards

Programmierbarer Hyper-V-SwitchProgrammable Hyper-V switch

HNV ist ein grundlegender Baustein der aktualisierten Software Defined Networking-Lösung (SDN) von Microsoft und ist vollständig in den Sdn-Stapel integriert.HNV is a fundamental building block of Microsoft's updated Software Defined Networking (SDN) solution, and is fully integrated into the SDN stack.

Der neue Netzwerk Controller von Microsoft überträgt die HNV-Richtlinien mithilfe von Open Vswitch Database Management Protocol (ovsdb) als Southbound Interface (SBI) auf einen Host-Agent, der auf jedem Host ausgeführt wird.Microsoft's new Network Controller pushes HNV policies down to a Host Agent running on each host using Open vSwitch Database Management Protocol (OVSDB) as the SouthBound Interface (SBI). Der Host-Agent speichert diese Richtlinie mithilfe einer Anpassung des vtep-Schemas und Programm komplexe Fluss Regeln in eine leistungsstarke Fluss-Engine im Hyper-V-Switch.The Host Agent stores this policy using a customization of the VTEP schema and programs complex flow rules into a performant flow engine in the Hyper-V switch.

Die Flow-Engine innerhalb des Hyper-V-Switches ist das gleiche Modul, das in Microsoft Azure verwendet wurde, das sich ™ in der Microsoft Azure Public Cloud nach dem hyperskalieren bewährt hat.The flow engine inside the Hyper-V switch is the same engine used in Microsoft Azure™, which has been proven at hyper-scale in the Microsoft Azure public cloud. Außerdem ist der gesamte Sdn-Stapel über den Netzwerk Controller und der Netzwerkressourcen Anbieter (Details in Kürze verfügbar) mit Microsoft Azure konsistent, sodass die Leistungsfähigkeit der Microsoft Azure Public Cloud an unsere Kunden des Unternehmens und des hostingdienstanbieters gebracht wird.Additionally, the entire SDN stack up through the Network Controller, and Network Resource Provider (details coming soon) is consistent with Microsoft Azure, thus bringing the power of the Microsoft Azure public cloud to our enterprise and hosting service provider customers.

Hinweis

Weitere Informationen zu ovsdb finden Sie unter RFC 7047.For more information about OVSDB, see RFC 7047.

Der Hyper-V-Switch unterstützt sowohl Zustands lose als auch Zustands behaftete Fluss Regeln basierend auf der einfachen "Match Action"-Anweisung in der Datenfluss-EngineThe Hyper-V switch supports both stateless and stateful flow rules based on simple 'match action' within Microsoft's flow engine.

Windows Server 2016 Hyper-V-Switch

Unterstützung der vxlan-KapselungVXLAN encapsulation support

Das virtuelle erweiterbare LAN (Local Area Network, vxlan- RFC 7348) wurde auf dem Marktplatz weitgehend übernommen und bietet Unterstützung von Anbietern wie Cisco, Brocade, Dell, HP und anderen.The Virtual eXtensible Local Area Network (VXLAN - RFC 7348) protocol has been widely adopted in the market place, with support from vendors like Cisco, Brocade, Dell, HP and others. HNV unterstützt jetzt auch dieses Kapselungs Schema mit dem Mac-Verteilungsmodus über den Microsoft-Netzwerk Controller zum Programmieren von Zuordnungen für Netzwerk-IP-Adressen von Mandanten überlagern (Kundenadresse oder Zertifizierungsstelle) zu den physischen Subnetz-IP-Adressen (Anbieter Adresse oder PA).HNV also now supports this encapsulation scheme using MAC distribution mode through the Microsoft Network Controller to program mappings for tenant overlay network IP addresses (Customer Address, or CA) to the physical underlay network IP addresses (Provider Address, or PA). Sowohl nvgre-als auch vxlan-Aufgaben Offloads werden für eine verbesserte Leistung durch Treiber von Drittanbietern unterstützt.Both NVGRE and VXLAN Task Offloads are supported for improved performance through third-party drivers.

Interoperabilität von Software Load Balancer (SLB)Software Load Balancer (SLB) interoperability

Windows Server 2016 umfasst einen Software Lastenausgleich (Software Load Balancer, SLB) mit vollständiger Unterstützung für den Datenverkehr des virtuellen Netzwerks und eine nahtlose Interaktion mit HNWindows Server 2016 includes a software load balancer (SLB) with full support for virtual network traffic and seamless interaction with HNV. Der SLB wird durch die leistungsfähige Fluss-Engine auf der Datenebene v-Switch implementiert und vom Netzwerk Controller für virtuelle IP-Zuordnungen (VIP)/dynamische IP (DIP) gesteuert.The SLB is implemented through the performant flow engine in the data plane v-Switch and controlled by the Network Controller for Virtual IP (VIP) / Dynamic IP (DIP) mappings.

Kompatible IEEE-Ethernet-HeaderCompliant IEEE Ethernet headers

HNV implementiert korrekte L2-Ethernet-Header, um die Interoperabilität mit virtuellen und physischen Geräten von Drittanbietern zu gewährleisten, die von branchenüblichen Protokollen abhängen.HNV implements correct L2 Ethernet headers to ensure interoperability with third-party virtual and physical appliances that depend on industry-standard protocols. Microsoft stellt sicher, dass alle übertragenen Pakete über kompatible Werte in allen Feldern verfügen, um diese Interoperabilität zu gewährleisten.Microsoft ensures that all transmitted packets have compliant values in all fields to ensure this interoperability. Darüber hinaus muss die Unterstützung für groß Rahmen (MTU > 1780) im physischen L2-Netzwerk den Paket Mehraufwand berücksichtigen, der durch Kapselungs Protokolle (nvgre, vxlan) eingeführt wurde, und gleichzeitig sicherstellen, dass Gast Virtual Machines mit einem HNV-Virtual Network eine 1514 MTU beibehält.In addition, support for Jumbo Frames (MTU > 1780) in the physical L2 network will be required to account for packet overhead introduced by encapsulation protocols (NVGRE, VXLAN) while ensuring guest Virtual Machines attached to an HNV Virtual Network maintain a 1514 MTU.

Zusätzliche ReferenzenAdditional References