Technologien für die Netzwerkauslagerung und -optimierungNetwork offload and optimization technologies

In diesem Thema erhalten Sie einen Überblick über die verschiedenen Features für die netzwerkabladung und-Optimierung, die in Windows Server 2016 verfügbar sind, und es wird erläutert, wie Sie die Netzwerke effizienter gestalten können.In this topic, we give you an overview of the different network offload and optimization features available in Windows Server 2016 and discuss how they help make networking more efficient. Zu diesen Technologien gehören nur Software-Features und-Technologien, integrierte Features und Technologien für Software und Hardware (SH) und Features und Technologien, die ausschließlich Hardware (Ho) sind.These technologies include Software Only (SO) features and technologies, Software and Hardware (SH) integrated features and technologies, and Hardware Only (HO) features and technologies.

Die drei Kategorien von Netzwerk Features, die in Windows Server 2016 verfügbar sind, sind:The three categories of networking features available in Windows Server 2016 are:

  1. Nur Software Features und Technologien: diese Funktionen werden als Teil des Betriebssystems implementiert und sind unabhängig von den zugrunde liegenden NIC (s).Software only (SO) features and technologies: These features are implemented as part of the OS and are independent of the underlying NIC(s). Manchmal müssen diese Features eine Optimierung der NIC für optimalen Betrieb erfordern.Sometimes these features will require some tuning of the NIC for optimal operation. Beispiele hierfür sind Hyper-v-Features wie vmqos, ACLs und nicht-Hyper-v-Features wie NIC-Team Vorgänge.Examples of these include Hyper-v features such as vmQoS, ACLs, and non-Hyper-V features like NIC Teaming.

  2. Integrierte Features und Technologien für Software und Hardware (SH): diese Features verfügen sowohl über Software-als auch Hardwarekomponenten.Software and Hardware (SH) integrated features and technologies: These features have both software and hardware components. Die Software ist eng an Hardwarefunktionen gebunden, die für die Funktionsfähigkeit des Features erforderlich sind.The software is intimately tied to hardware capabilities that are required for the feature to work. Beispiele hierfür sind vmmq, VMQ, sende seitige IPv4-Prüfsumme Offload und RSS.Examples of these include VMMQ, VMQ, Send-side IPv4 Checksum Offload, and RSS.

  3. Features und Technologien für Hardware only (Ho): Diese Hardwarebeschleunigung verbessern die Netzwerkleistung in Verbindung mit der Software, sind aber nicht eng Teil eines Software Features.Hardware Only (HO) features and technologies: These hardware accelerations improve networking performance in conjunction with the software but are not intimately part of any software feature. Beispiele hierfür sind Interrupt-Moderation, Fluss Steuerung und Empfangs seitige IPv4-Prüfsummen Abladung.Examples of these include Interrupt Moderation, Flow Control, and Receive-side IPv4 Checksum Offload.

  4. Erweiterte NIC-Eigenschaften: Sie können NICs und alle Features mithilfe von Windows PowerShell über das Cmdlet "netadapter" verwalten.NIC advanced properties: You can manage NICs and all the features via Windows PowerShell using the NetAdapter cmdlet. Sie können auch NICs und alle Features mithilfe der Netzwerksystem Steuerung (ncpa.cpl) verwalten.You can also manage NICs and all the features using Network Control Panel (ncpa.cpl).

Tipp

  • Daher sind Features und Technologien in allen Hardwarearchitekturen verfügbar, unabhängig von NIC-Geschwindigkeit oder NIC-Funktionen.SO features and technologies are available in all hardware architectures, regardless of NIC speed or NIC capabilities.

  • SH-und Ho-Features sind nur verfügbar, wenn Ihr Netzwerkadapter die Features oder Technologien unterstützt.SH and HO features are available only when your network adapter supports the features or technologies.