Konfigurieren einer Bereitstellung mit mehreren Standorten

Gilt für: Windows Server 2022, Windows Server 2019, Windows Server 2016

Windows Server 2016 kombiniert DirectAccess und RAS-VPN (Remote Access Service) in einer einzelnen Remotezugriffsrolle. Diese Übersicht bietet eine Einführung in die Konfigurationsschritte, die erforderlich sind, um eine einzelne bereitstellungs- Windows Server 2016 oder Windows Server 2012 Remotezugriffsbereitstellung für mehrere Standorte bereitzustellen.