Remotedesktopclients

Gilt für: Windows Server 2022, Windows 10, Windows 8.1, Windows Server 2019, Windows Server 2016, Windows Server 2012 R2

Sie können einen Remotecomputer über Microsoft-Remotedesktopclients steuern. Mit einem Remotedesktopclient können Sie die gleichen Aktionen auf einem Remotecomputer wie auf einem physischen Computer ausführen, z. B.:

  • Verwenden Sie auf dem Remotecomputer installierte Apps.
  • Greifen Sie auf die Dateien und Netzwerkressourcen des Remotecomputers zu.
  • Lassen Sie die Apps geöffnet, wenn Sie den Client ausschalten.

Mithilfe eines Remotedesktopclients können Sie außerdem von fast jedem Gerät aus auf Ihren Remotecomputer zugreifen. Es gibt sogar Clients für mobile Smartphones! Im Folgenden finden Sie eine Liste der neuesten Versionen der Client-Apps, und Informationen dazu, wo Sie sie herunterladen können:

Client Abrufen der App Dokumentation Aktuelle Version
Windows Desktop Windows Desktop-Client Erste Schritte, Neuigkeiten 1.2.2606
Microsoft Store Windows 10-Client im Microsoft Store Erste Schritte, Neuigkeiten 1.2.1810
Android Android-Client in Google Play Erste Schritte, Neuigkeiten 10.0.12.1148
iOS iOS-Client im App Store Erste Schritte, Neuigkeiten 10.3.5
macOS macOS-Client im App Store Erste Schritte, Neuigkeiten 10.7.0

Bevor Sie mit der Verwendung des Clients Ihrer Wahl beginnen, müssen Sie zunächst die folgenden Schritte ausführen.

Konfigurieren Ihres Remotecomputers

Wie bei einem lokalen Computer müssen Sie ihren Remotecomputer konfigurieren, bevor Sie mit dem Client darauf zugreifen.

So konfigurieren Sie Ihren Remotecomputer

  1. Lesen Sie den Artikel über unterstützte Konfigurationen, um sicherzustellen, dass Ihr lokaler Computer mit dem Remotedesktopclient kompatibel ist.
  2. Befolgen Sie die Anweisungen unter Zulassen des Zugriffs auf Ihren PC, um Ihren Remotecomputer einzurichten, und erteilen Sie sich die erforderlichen Berechtigungen, um mit dem Client auf den Remotecomputer zugreifen zu dürfen.

Uniform Resource Identifier-Schema (URI) für den Remotedesktopclient

Sie können Features von Remotedesktopclients auch plattformübergreifend verwenden, indem Sie ein URI-Schema (Uniform Resource Identifier) aktivieren. Im Artikel Unterstützte URI-Attribute erfahren Sie mehr über URIs, die Sie mit den iOS-, Mac- und Android-Clients verwenden können.

Weitere Ressourcen

Wenn Sie andere Fragen haben, die in diesem Artikel nicht beantwortet wurden, lesen Sie die häufig gestellten Fragen zu Remotedesktopclients.